1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Sport: Fnatic will von 150 auf 1…

"traditionelles E-Sport-Unternehmen"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "traditionelles E-Sport-Unternehmen"?

    Autor: Tremolino 02.05.19 - 06:56

    Was isn das? Und was grenzt ein so beschriebenes Unternehmen von anderen E-Sport-Firmen ab?

  2. Re: "traditionelles E-Sport-Unternehmen"?

    Autor: Beazy 02.05.19 - 07:17

    Das ist ein e-Sport-Unternehmen wie es schon unsere Vorväter hatten.

    Aber mal ehrlich: mit 1000 Mitarbeitern ist das ja schon eher ein Konzern.

  3. Re: "traditionelles E-Sport-Unternehmen"?

    Autor: Dino13 02.05.19 - 09:08

    Die jetzigen 150 sind aber auch nicht gerade wenig

  4. Re: "traditionelles E-Sport-Unternehmen"?

    Autor: theFiend 02.05.19 - 10:03

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was isn das? Und was grenzt ein so beschriebenes Unternehmen von anderen
    > E-Sport-Firmen ab?

    Naja die gab es halt, wie andere "Marken" (z.B. SK-Gaming) auch schon, als eSport noch kein finanziell reizvoller Markt war. Eine Tradition lässt sich übrigens auch innerhalb zweier Jahre gründen... wenn du jedes Jahr ein Grillfest schmeisst, ist es im dritten Jahr "traditionell" ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Regensburg
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Tropico 5: Complete Collection für 9,99€, 10 Second Ninja X für 0,99€, Devil...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck Simulator 2 - Gold Edition für 7...
  3. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  2. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler
  3. Zero Motorcycles Elektrischer Sporttourer Zero SR/S mit 14,4-kWh-Akku

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord