Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay: Deutlich höhere Gebühren für…

Alternativen ??? Aber sicher ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: keldana 16.05.11 - 11:08

    www.alleauktionen.de

    Darüber kann man in Dutzenden Auktionsplattformen suchen ... nicht nur eBay. Das dumme ist halt, dass man die niedrigsten Preise bei eBay zahlt ... darum gehen die Käufer auch nicht woanders hin.

    Und die Verkäufer bekommen Ihr Zeug am Besten bei eBay los ... daher bleiben sie alle dort.

    Dumm gelaufen !!!

  2. Re: Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: TribunM 16.05.11 - 11:11

    ist ja nur eine Suchmaschine also keine eigene Alternative wie Hood oder Auvito. Ich kenne eh keine moderne Alternative im Moment außer das noch neue revvler.

  3. Klar gibts Alternativen

    Autor: google 16.05.11 - 11:26

    Vor 3 Jahren noch waren es Preissenkungen: https://www.golem.de/0801/57331.html
    Jetzt ist ebay fett und kann es sich offensichtlich leisten, Privatanbieter zu vergraulen. 9% klingt ja mal wenig, aber ist als Provision schon arg viel.

    Aussicht auf Alternativen:
    Mit Autoscout und mobile.de gibt ja bereits Beispiele für einen Teilmarkt, welcher besser funktioniert als ebay. Auch Immobilien und Jobs sind auf anderen, etablierten Platformen besser. Ich denke daher, es wird über kurz oder lang auch wieder gute Konkurrenz geben; vielleicht spezialisierte Plattformen für IT Technik, Antiquitäten, Mode oder Fussball-/ Konzertkarten.

  4. Re: Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: Baron Münchhausen. 16.05.11 - 11:40

    keldana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.alleauktionen.de
    >
    > Darüber kann man in Dutzenden Auktionsplattformen suchen ... nicht nur
    > eBay. Das dumme ist halt, dass man die niedrigsten Preise bei eBay zahlt
    > ... darum gehen die Käufer auch nicht woanders hin.
    >
    > Und die Verkäufer bekommen Ihr Zeug am Besten bei eBay los ... daher
    > bleiben sie alle dort.
    >
    > Dumm gelaufen !!!

    Ich weiss nicht, wie einige auf "ebay ist günstig" kommen. Ich finde dort die Preise extrem überzogen. Das liegt ja auch gerade daran, dass die gewerbliche Verkäufer da schon seit einer Weile massig Kohle abgeben dürfen. Wenn man die Preise mit den typischen Abzockeranbietern vergleich, dann kann es durchaus sein, dass die Ebay preise da besser sind, aber wenn man weis, wo man bestellt, dann sparrt man gegenüber ebay eine menge Geld. Das ist halt die Bequemlichkeit und Faultheit einiger Leute, die die schlechten Preise gut machen.

  5. Re: Klar gibts Alternativen

    Autor: book 16.05.11 - 11:41

    google schrieb:

    > Mit Autoscout und mobile.de gibt ja bereits Beispiele für einen Teilmarkt,
    > welcher besser funktioniert als ebay.

    mobile.de gehört eBay.

  6. Re: Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: keldana 16.05.11 - 14:46

    TribunM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist ja nur eine Suchmaschine also keine eigene Alternative wie Hood oder
    > Auvito. Ich kenne eh keine moderne Alternative im Moment außer das noch
    > neue revvler.

    Es ging mir mehr darum, dass diese Seite einen Überblick über die vorhandenen Auktionshäuser gibt. Sprich es gibt mehrere Dutzend verschiedener "Aktionsseiten" ... denn auch Hood.de wird von dieser Suchmaschine durchsucht.

  7. Re: Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: DiscoVolante 16.05.11 - 14:52

    also für filme und spiele - gerade auch für 18er und uncut-versionen kann ich nur filmundo empfehlen.
    sieht zwar etwas altbacken aus, aber das angebot ist riesig, und dementsprechend viele käufer sind dort unterwegs.

  8. Re: Klar gibts Alternativen

    Autor: renegade334 16.05.11 - 20:07

    google schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor 3 Jahren noch waren es Preissenkungen: www.golem.de
    > Jetzt ist ebay fett und kann es sich offensichtlich leisten, Privatanbieter
    > zu vergraulen. 9% klingt ja mal wenig, aber ist als Provision schon arg
    > viel.
    Boah, vor allem wenn man bedenkt, was ein Immobilienmakler verdient :-P

  9. Re: Alternativen ??? Aber sicher ...

    Autor: rennmario 04.07.11 - 11:17

    Ganz neu ist jetzt die Seite https://tomfy.com/create/, da kann man seine Sachen in Form von Tombolas verlosen. Der Vorteil ist, dass man sie kostenlos einstellen kann, der Versand übernommen wird und man seinen Wunschpreis den man einnehmen will vorher festlegen kann, so dass man seine sachen nicht unter wert los wird. Außerdm kann man auch noch freunde zu den verlosungen einladen. Ist eine sehr interessante Alternative zu Ebay, wie ich finde!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. CBM Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V., Bensheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
    Elektromobilität
    Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

    Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
    2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
    3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10