Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einigung erzielt: EU verbietet…

Einigung erzielt: EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

Verbraucher sollen beim europaweiten Einkauf übers Internet nicht mehr unterschiedlich behandelt werden. Zudem darf es beim Hosting keine Nachteile für ausländische Kunden mehr geben. Dem Einzelhandel geht das Verbot des Geoblockings zu weit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Weltweites Geoblocking sollte verboten werden 7

    Rubbelbubbel | 21.11.17 16:02 25.11.17 18:41

  2. Kleinere Händler werden sich ärgern? 1

    Robert1969 | 23.11.17 14:44 23.11.17 14:44

  3. Steam; Wolfenstein 17

    \pub\bash0r | 21.11.17 13:29 23.11.17 07:25

  4. Was mir sofort einfällt... 9

    deadjoe | 21.11.17 18:50 23.11.17 07:19

  5. zum glück kann ich mir meine kunden noch selbst aussuchen... 6

    Anonymer Nutzer | 21.11.17 18:05 22.11.17 16:24

  6. Dt. Post ist doch günstig im Auslandsversand 15

    _2xs | 21.11.17 13:01 22.11.17 14:05

  7. Gefahr für die Ökobilanz? 3

    Bembelzischer | 21.11.17 16:40 22.11.17 14:00

  8. Gewährleistung (Seiten: 1 2 ) 21

    logged_in | 21.11.17 14:02 22.11.17 11:50

  9. "Überforderung insbesondere kleiner und mittelständischer Online-Händler" 14

    Karmageddon | 21.11.17 14:05 22.11.17 11:20

  10. Ich kann diskriminieren wen ich will... 6

    Ipa | 21.11.17 13:36 22.11.17 10:18

  11. Partyyyyy! 1

    JouMxyzptlk | 21.11.17 22:09 21.11.17 22:09

  12. Gilt im Grunde auch für Videoplattformen 7

    spambox | 21.11.17 14:52 21.11.17 18:28

  13. einheitliche Preise, Netto oder Brutto 2

    nicoledos | 21.11.17 17:00 21.11.17 17:02

  14. Lokalisierungspflicht? 1

    MrAnderson | 21.11.17 16:28 21.11.17 16:28

  15. Unterschiedliche Preise 1

    ino-fb | 21.11.17 15:51 21.11.17 15:51

  16. Umsatzsteuer 2

    ChristophAugenAuf | 21.11.17 14:06 21.11.17 15:39

  17. Richtig so, ist ja nicht Aufgabe der Versandhäuser 2

    leed | 21.11.17 15:27 21.11.17 15:35

  18. Endlich Medikamente im Ausland bestellen, welche in D. illegal sind 7

    theonlyonee | 21.11.17 13:12 21.11.17 15:33

  19. Re: Ich kann diskriminieren wen ich will...

    onkel hotte | 21.11.17 14:56 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 0,49€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07