1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einstweilige Verfügung: Apple lässt…
  6. Thema

Android hat meine Sympathien für Google zerstört

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: alwas 10.08.11 - 10:23

    holyfly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich war letztens auch in einem BMW gesessen udn hätte schwören können es
    > > war ein Daimler. Beide hatten ein Lenkrad und Pedale.. sogar die Anzahl
    > > der Räder war gleich.
    > > Wenn das mal nicht kopiert ist!!!
    >
    > Wer nen Fullquote mit nem 4 Zeiler - Autovergleich kommentiert.... der hat
    > definitiv verloren.


    sagt man sowas, wenn einem nichts anderes einfallen will.. ah ok!

  2. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: holyfly 10.08.11 - 10:26

    > sagt man sowas, wenn einem nichts anderes einfallen will.. ah ok!

    Man sagt sowas wenn der Gesprächspartner mit seinem Beitrag einem zeigt das eine sinnvolle Diskussion nicht zu erwarten ist weil er nicht sich darauf nicht einlassen will oder kann.

  3. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: alwas 10.08.11 - 10:28

    holyfly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > sagt man sowas, wenn einem nichts anderes einfallen will.. ah ok!
    >
    > Man sagt sowas wenn der Gesprächspartner mit seinem Beitrag einem zeigt das
    > eine sinnvolle Diskussion nicht zu erwarten ist weil er nicht sich darauf
    > nicht einlassen will oder kann.


    und wieder nichts darauf zu sagen.. ok.. dann ist es ja gut.. du musst nun nicht weitermachen..

  4. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: NokiaIsTheBest 10.08.11 - 13:28

    holyfly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > 2. Das es Ähnlichkeiten in der Bedienung gibt ist verständlich, weil
    > beide
    > > die selbe Aufgabe erfüllen. Oder willst du sagen, das ein Android
    > > beispielsweise lieber mit einer Maus bedient werden sol, weil das IOs
    > mit
    > > den fingern bedient wird?
    >
    > Es geht nicht um "mit den Fingern bedienen". Es geht darum das du haar
    > genau die selben Gesten bei Android benutzt wie iOS.
    > Wieso dieses zusammendrücken mit 2 Fingern bzw ziehen genauso reinszoomen,
    > rauszoomen?
    > Mir fallen auf Anhieb ohne gross nachzudenken noch andere Möglichkeiten ein
    > mit welcher Geste es genauso gemacht werden kann und nachvollziehbar
    > bleibt.
    >
    > Das zieht sich durch das ganze Android Betriebsystem. Das man Touchpad
    > gesteuerte Phones liefern kann die nicht wie iPhone aussehen und sich
    > bedienen lassen zeigt komischerweise Microsoft mit WP7.
    >
    > Die haben ein Phone rausgebracht das wirklich Alleinstellungsmerkmal hat.
    > Klar gibts da auch ähnlichkeiten zum iPhone aber das hält sich wirklich in
    > Grenzen und nicht annähernd so sehr wie Android da kopiert hat.
    >
    > PS: Die teilweise absolut unfähige Diskussionsfähigkeit vieler Anti-Apple
    > Jünglinge ist echt erstaunlich (womit ich jetzt die anderen meine, von dir
    > kamen ja noch Argumente).


    Argument: Selbe Bedienung. ich finde das einen Fortschritt. Das ich bei einen Iphone genauso rauszommen kann, wie bei einen Android ist doch gut. Wie viele Leute habne sihc beispielswiese bei dem Umstieg von Windows auf Linux über die Tastenkürzel geärgert...?

  5. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: Ridon 11.08.11 - 10:53

    Ich versteh ehrlich gesagt nicht, wie man als Endkunde eine Monopolstellung unterstützen kann... Wenn es nach Apple ginge, wären sie die einzigen die irgendwas in Richtung Smartphone und tabs anbieten würden...schon deshalb darf doch kein anderer hersteller ihr OS benutzen, keiner darf Iphones mit Android anbieten
    Für uns als Kunden gilt doch immer noch: konkurrenz belebt das geschäft, steigert angebot und senkt preise und jeder findet für sich eher das passende als sich ans produkt anpassen zu müssen...

    Natürlich müssen Rechte/Erfindungen geschützt werden... keine Frage... sollen die doch ein paar euros an den patenten verdienen.. aber ein verkaufsverbot für konkurrenzprodukte? Ich weiss nicht ob das so toll für uns als endkunden ist....

  6. Re: Android hat meine Sympathien für Google zerstört

    Autor: LShome 15.08.11 - 02:44

    @Yoless

    Zitat:

    Das iPhone 4 wird von Foxconn zusammengebaut. Der chinesische Riesenkonzern ist allerdings für katastrophale Arbeitsbedingungen bekannt. So kam es sogar schon zu Selbstmorden unter Foxconn-Angestellten. Jüngster Vorfall war eine Gasexplosion im Mai, bei der drei Menschen starben.
    Fairerweise muss man sagen, das auch andere Hersteller wie Nokia, RIM, Sony Ericsson oder Motorola sich nicht mit Ruhm bekleckern, wenn es um die Arbeitsbedingungen der Produktionsstätten geht. Laut eines sogennannten Ethik-Tests des Verein für Konsumentenschutz (VKI) steht hier lediglich Samsung etwas besser da. Der Hersteller war der einzige, der den VKI durch drei seiner Produktionsstätten in China und Südkorea durchführte. Von offensichtlichen Missständen wie Kinderarbeit war hier nichts festzustellen. Während Samsung fast 80 Prozent der Kriterien erfüllte, erreichten weder Apple noch Nokia einen Wert von 20 Prozent. 

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Chemnitz
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam
  4. PIA Automation Service DE GmbH, Erfurt, Esslingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 16,99€
  3. 11,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme