1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einstweilige Verfügung: Apple lässt…
  6. Thema

Die würden besser mal...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die würden besser mal...

    Autor: neocron 10.08.11 - 12:14

    Testdada schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Apple hat den längeren .... und bist du jetzt glücklich?
    noe es ist mir egal!? interpretier halt gequirltes in das was andere schreiben ... wenns dich gluecklich macht!
    wenigestens interpretiere ich nicht an der realitaet vorbei!


    > Ich amüsier mich prächtig beim durchlesen deinen Trollposts :)
    ich bezweifle, dass du diese ueberhaupt verstehst ...

  2. Re: lol xD

    Autor: neocron 10.08.11 - 12:16

    was ist da exklusiv?
    es ist nen mp3 player ... mehr nicht ...

  3. Re: lol xD

    Autor: neocron 10.08.11 - 12:19

    Testdada schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >wo is der suendhaft teuer? 200 euro fuer solch ein geraet? zeig mal ne
    > alternative, die >wesentlich guenstiger ist!?
    > Schalt mal deinen Mac aus, geh zum Mediamarkt. Da hast du auf anhieb mehrer
    > Geräte die günstiger sind und den gleichen Funktionsumfang haben. Aber
    > schon gut, wir wissen ja, das alles andere ausser Apple schrott ist :-)
    habe ich nicht behauptet ... ich sagte eine guenstigere alternative, die das gleiche erlaubt!?
    und warum sollte ich in nen mediamarkt gehen ... ich sagte "zeige mir" ... du hast trotz des internets vorm gesicht nicht in einer minute eine alternative gefunden und hier gepostet? danke, da muss ich auch incht mehr suchen ...

    >
    >
    > >soll ich jetzt kundtun welche hardware ich wo kaufe?
    > Schon gut, wir wissen es alle. Wahrscheinlich kriegst du die Dinger noch
    > geschenkt, dafür dass du solche Kommentare im Internet verbreitest.
    jupp ... du bringst deine fuer umsonst? wie erbaermlich ...

  4. Re: lol xD

    Autor: neocron 10.08.11 - 12:27

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > habe ich, bin sogar mit meinen kopfhoerern durch den mediamarkt ... da
    > gibt
    > > es kaum einen hoerbaren unterschied zwischen sony, creative (zumindest
    > > nicht bei den teureren geraeten), apple oder meinem jetzigen sgs2
    >
    > Bitte sag mir das ist nicht dein ERNST. Hast du keinerlei Musikalisches
    > Gehör? Ich arbeite in meinem zweiten Job in der Musikindustrie und muss
    > perfekt töne unterscheiden können.
    japp, der gaengige job bei leuten, die einen mp3 player kaufen wollen ...

    > Das guitarristen und viele musiker
    > I-Gerätschaftenh verwenden liegt daran das es zum Image des Musikers
    > gehört. Wer aber Musik wirklich digital hören
    du hoerst musik digital? das bezweifel ich :)
    > möchte der greift zu Creative
    > das sind die einzigen die einen so intelligenten Sound chip in ihre Mp3
    > player verbauen das der Preis den ich für ein I gerät bezahle beim Creative
    > sogar gerechtfertigt ist. Diese Aussage muss an deinen Kopfhörern liegen.
    > Anders kann ich mir das nicht erklären... Den unterschied MUSS man hören.


    > Die töne sind klarer. Der Output hängt an einem separaten Stromkreis. Kein
    > Rauschen keine unsauberen Töne und wenn man anständige Musikfiles verwendet
    > ist die Qualität für digitales nicht zu übertreffen.
    hoert kein mensch, ... gerade wenn man unterwegs musik hoert, wo autogeraeusche und aehnliches den klaren klang ueberschatten ...
    was fuer eine geldverschwendung: ein mobiles geraet, dessen vorteile von der umgebung negiert werden!

    > de.store.creative.com
    haben die auch telefone?
    wenn nicht, ist es nicht sinnvoll fuer mich einen mp3 player zu kaufen, wenn ich fuer unwesentlich mehr ein ganzes telefon habe, welches evtl verminderte tonqualitaet hat, jedoch wesentlich mehr medien darstellen kann als ein popeliger mp3 spieler!

    > ich rede jetzt von dererlei Modellen und ihren Vorgängern. Tolle Geräte
    > wenn man sich nicht gerade wie der letzte Idiot anstellt unkaputtbar und
    > die Tonqualität ist überlegen.

    > Um es mal für IT-ler klarer zu machen
    > Apple --> Realtec Chip Onboard
    > Creative--> 150¤ Soundkarte mit sämtlich verfügbaren Codecs und
    > Zertifizierungen und eigenem RAM.

    > Gut ich gebe zu das ist leicht übertrieben aber keinen unterschied
    > *facepalm*
    kaum einen unterschied ist != keinen unterschied
    interpretier gequirlte scheisse in die posts anderer ..
    danke

  5. Re: lol xD

    Autor: neocron 10.08.11 - 13:16

    nunja, da hat bisher keiner wirklich auf ganzer linie ueberzeugt ...
    ich habe gute erfahrungen mit samsung, und gute mit apple
    ich habe schlechte mit dell und schlechte mit hp ... denoch macht es kaum einen unterschied, denn lese ich im netz, gibts genug die es andersherum hatten ...

  6. Re: Die würden besser mal...

    Autor: 7hyrael 10.08.11 - 13:26

    bist du der deutschen sprache nicht mächtig oder liest du die Beiträge gar nicht mehr bevor du deinen Nonsens drunterpackst? Ich hab sogar noch extra geschrieben dass ich Apple beim besten willen _NICHT_ untergehen sehe. Ich seh nur dass sie mehr aufwand in angriffe auf die Konkurrenz zu stecken scheinen, als in die verteidigung ihrer Marktstellung durch innovative Produkte.

    Wenn du Konkurrenz nur Kopieren könnte, dann hätte Apple immer die nase Vorn, da die anderen immer monate später erst ihre kopien am Markt hätten. Who Cares frage ich da...

    In der selben Zeit wie diese Kopieren sollte es doch für "Das größte Unternehmen" im IT-Sektor auch möglichsein innovative neuentwicklungen mit der alten qualität in einem neuen produkt zu vereinen.

  7. Re: Die würden besser mal...

    Autor: neocron 10.08.11 - 14:31

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bist du der deutschen sprache nicht mächtig oder liest du die Beiträge gar
    > nicht mehr bevor du deinen Nonsens drunterpackst? Ich hab sogar noch extra
    > geschrieben dass ich Apple beim besten willen _NICHT_ untergehen sehe. Ich
    > seh nur dass sie mehr aufwand in angriffe auf die Konkurrenz zu stecken
    > scheinen, als in die verteidigung ihrer Marktstellung durch innovative
    > Produkte.
    Ich sagte nicht dass du sie untergehen siehst? Ich reagierte auf deinen wunsch danach: " Ich würde mich dermaßen über den Tag freuen, an dem die Asiatischen Länder ein Handelsembargo auf Apple ausstellen, auf grund unlauterer Mittel die gegen die Hersteller aus dem asiatischen Raum angewandt werden. Dann kann Apple an seinen Patenten ersticken, wenn sie keine Hardware mehr bekommen. "
    kannst du lesen??

    >
    > Wenn du Konkurrenz nur Kopieren könnte, dann hätte Apple immer die nase
    > Vorn, da die anderen immer monate später erst ihre kopien am Markt hätten.
    > Who Cares frage ich da...
    Deshalb sollte apple nicht versuchen seine rechte zu schuetzen!???? aehm ja
    Apple ist nicht ueberleeg n!? Sie waren nur schneller!

    Ich wuerde gern weiterschreiben aber mein ach so tolles android auf meinem ach so tollen sgs2 kommt mit der seite nicht klar und laesst mich nicht im textbox runterscrollen ... fantastisches geraet! Beeindrucken ... haette ich mich doch lieber von apple verarschen lassen!!
    >
    > In der selben Zeit wie diese Kopieren sollte es doch für "Das größte
    > Unternehmen" im IT-Sektor auch möglichsein innovative neuentwicklungen mit
    > der alten qualität in einem neuen produkt zu vereinen.

  8. Re: Die würden besser mal...

    Autor: 7hyrael 10.08.11 - 16:21

    ich hab mich von apple "verarschen" lassen mit dem iphone 3GS wie du es nennst und kann über das produkt selbst nichts negatives sagen, abgesehen davon dass ich iTunes HASSE, nicht dass die diversen abklatsche davon besser wäre, ich finde solche software-suiten allgemein zum kotzen...

    Das Unternehmen Apple, seine Firmenpolitik und sein Marktverhalten, dort sitzt die Made im Speck und bei der würde ich mich tatsächlich freuen wenn sie mal richtig hungern müsste. nicht weil ich freude daran hätte, wenn apple untergeht, sondern dann würden sie wieder das machen was sie vor einigen jahren begonnen hatten: das Entwickeln von Geräten, die einen Anderen (nicht unbedingt Innovativen aber für sich eben neuen und perfektionierten) weg gehen, optisch wie haptisch in der absoluten oberliga spielen, von designfehlern wie dem iPhone 4 weiten abstand halten und durch ihre einzigartigkeit den Markt aufmischen und nicht dadurch, dass man den markt durch seine Patente versucht zu zerstören.

  9. Re: Die würden besser mal...

    Autor: neocron 10.08.11 - 16:27

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab mich von apple "verarschen" lassen mit dem iphone 3GS wie du es
    > nennst und kann über das produkt selbst nichts negatives sagen, abgesehen
    > davon dass ich iTunes HASSE, nicht dass die diversen abklatsche davon
    > besser wäre, ich finde solche software-suiten allgemein zum kotzen...
    war bei mir genau so mit meinem 2g
    nun habe ich ein sgs2 mit Samsung kies ... und glaub mir, ... ich wuerde geld dafuer zu bezahlen ein itunes dazu zu bekommen ... kies ist eine krankheit, ein tamagochi war nuetzlicher als dieses stueck "software" ...

    > Das Unternehmen Apple, seine Firmenpolitik und sein Marktverhalten, dort
    > sitzt die Made im Speck und bei der würde ich mich tatsächlich freuen wenn
    > sie mal richtig hungern müsste. nicht weil ich freude daran hätte, wenn
    > apple untergeht, sondern dann würden sie wieder das machen was sie vor
    > einigen jahren begonnen hatten: das Entwickeln von Geräten, die einen
    > Anderen (nicht unbedingt Innovativen aber für sich eben neuen und
    > perfektionierten) weg gehen, optisch wie haptisch in der absoluten oberliga
    > spielen, von designfehlern wie dem iPhone 4 weiten abstand halten und durch
    > ihre einzigartigkeit den Markt aufmischen und nicht dadurch, dass man den
    > markt durch seine Patente versucht zu zerstören.
    du meinst apple macht jetzt gerade etwas anderes als sonst?
    sie halten doch ihre entwicklung nicht an, nur weil sie gerade samsung verklagen?!
    Es konnte nicht immer in den schritten weitergehen die apple in den letzten jahren gemacht hatte, das war klar!
    Sie nutzen ein legales system um legale forderungen zu stellen!
    Geht es schief, duerfen sie schadenersatz an samsung abdruecken, geht es gut, haben sie IHR RECHT durchgesetzt ... wie kann man da einen konflikt sehen? ich warte genau so aufs galaxy tab wie viele andere hier, aber ich stell meine forderung nach einem spielzeug doch nicht ueber das gesetz?
    groessenwahnsinnige hier ueberall (damit meine ich nicht unbedingt dich, du scheinst nur minder am galaxy tab interessiert)

  10. Re: Die würden besser mal...

    Autor: 7hyrael 10.08.11 - 16:55

    inzwischen umso mehr interessiert. wenn apple eine derartige gefahr darin sieht, dass sie es erstmal vom markt nehmen lassen, muss es ja gut sein! im gegenzug wollte ich mir eigentlich ein iPad2 kaufen, aber auch wenn es "Rechtens" ist und Apple nur seine legalen möglichkeiten nutzt, ist es wie ich finde eine sauerei. Im prinzip wollen sie den kunden die möglichkeit nehmen sich für ein anderes produkt als ihres zu entscheiden.

    Genau deshalb werde ich auch kein iPad2 kaufen. davon abgesehen ist die App von Onkyo für Android laut diverser tests weitaus besser als das pendant auf iOS (ich will das brett nur als stylische fernbedieung für meinen AV-Receiver und XBMC sowie die Bus-Steuerung mit denen ich meine 5 räume mit klang beschalle. Ein Androide kann dabei dann direkt musik vom NAS auf den verstärker Streamen was bei meiner Musiksammlung ein echtes Top-Feature ist, da ich sonst in platznöte käme und ein Apple-gerär nicht mitmacht).

    Und "mit allen Mitteln die wir haben" mag zwar legal sein, ob es berechtigt ist und ob man es tun sollte ist ne andere frage. Und für mich steht Moral und Anstand noch immer Über dem Gesetz, das abseits vom GG in deutschland sowieso durchzogen ist von fadenscheinigen paragraphen und für mich in seiner form schon lange überholt gehört.

  11. Re: Die würden besser mal...

    Autor: neocron 10.08.11 - 17:16

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > inzwischen umso mehr interessiert. wenn apple eine derartige gefahr darin
    > sieht, dass sie es erstmal vom markt nehmen lassen, muss es ja gut sein! im
    > gegenzug wollte ich mir eigentlich ein iPad2 kaufen, aber auch wenn es
    > "Rechtens" ist und Apple nur seine legalen möglichkeiten nutzt, ist es wie
    > ich finde eine sauerei. Im prinzip wollen sie den kunden die möglichkeit
    > nehmen sich für ein anderes produkt als ihres zu entscheiden.
    nein, sie wollen den kunden die moeglichkeit nehmen, ein illegal angebotenes produkt zu kaufen! hoer auf das ganze zu verdrehen, wenn apple recht behaelt geht es genau darum ... ein geklautes, illegal entwickeltes/produziertes geraet (nach deutschem/europaeischem recht) darf nicht verkauft werden!
    gott was ist daran verwerflich?

    > Genau deshalb werde ich auch kein iPad2 kaufen.
    whoooo gives a shit?

    > davon abgesehen ist die App
    > von Onkyo für Android laut diverser tests weitaus besser als das pendant
    > auf iOS (ich will das brett nur als stylische fernbedieung für meinen
    > AV-Receiver und XBMC sowie die Bus-Steuerung mit denen ich meine 5 räume
    > mit klang beschalle. Ein Androide kann dabei dann direkt musik vom NAS auf
    > den verstärker Streamen was bei meiner Musiksammlung ein echtes Top-Feature
    > ist, da ich sonst in platznöte käme und ein Apple-gerär nicht mitmacht).
    auch das interessiert doch niemanden hier, und traegt nicht zur sache selbst bei.
    Fuer dich scheint das android geraet passender zu sein, das ist doch voellig ok, du musst das weder begruenden noch musst du es rechtfertigen, ich wollte mir selber ein Galaxy Tab kaufen?
    Das aendert nichts an dem Recht, welches apple besitzt und in anspruch nimmt!
    Deine ansprueche stehen nicht ueber dem gesetz!

    > Und "mit allen Mitteln die wir haben" mag zwar legal sein, ob es berechtigt
    > ist und ob man es tun sollte ist ne andere frage.
    nein ist es nicht, auf welcher grundlage willst du das bitte eroertern?
    deine persoenliche meinung kann nun wirklich keine handlungsgrundlage fuer den rest der weilt sein!

    > Und für mich steht Moral
    > und Anstand noch immer Über dem Gesetz,
    bloss gut, dass du nichts zu sagen hast!
    Jeder hat seine moralischen ideen und vorstellungen, was waer hier bitte los, wenn jeder sich damit uebers gesetz stellen wuerde?
    Wer bist du um zu sagen was "moralisch richtig" ist?
    ich halte religion auch als moralisch verwerflich, deshalb wetter ich nicht oeffentlich gegen die kirche, oder verurteile jede "arme seele", die an einen gott glaubt. (ups, da war wohl doch ne wertung dabei)

    > das abseits vom GG in deutschland
    > sowieso durchzogen ist von fadenscheinigen paragraphen und für mich in
    > seiner form schon lange überholt gehört.
    richtig, ... nur dafuer kann apple nichts!
    Sondern nur die waehler!
    Ich gebe dir recht, das patentsystem muss ueberholt werden, und nicht nur das ...
    Ich verurteile doch auch nicht jeden deutschen der versucht mit allen (legalen) mitteln seine steuerabgaben zu mindern ... auch wenn der angeblich moralische gedanke dahinter waere lieber etwas mehr fuer die allgemeinheit zu tun? und auf die paar cent zu verzichten, die dann sogar fuer schulen/bildung genutzt werden koennten!
    Sowas nehme ich mir nicht heraus, sowas sollte sich niemand herausnehmen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. CONSILIO GmbH, München, Walldorf, Ratingen
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  2. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  3. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme