1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einstweilige Verfügung: Apple lässt…

Was bringt euch das?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt euch das?

    Autor: Lloyd 10.08.11 - 07:50

    Ich weiß gerade nicht was euch das bringt. Dieses ewige: "ich kauf nicht mehr bei Apple, Apple ist böse, gucke draussen regnets naja Apple hat schuld."

    Passen die Dock Kabel eigentlich auch bei Samsung?

    Glaubt ihr nicht das es niemanden interessiert ob ihr was von Apple habt oder nicht mehr kaufen wollt?

    Wahnsinnige, alles Wahnsinnige hier. Als ob man sonst keine Probleme hat ;D

    _____________________
    Der Schwache hat Angst vor dem Kampf.

    Der Starke aber sucht den Kampf.

    Und nur der wirklich Große findet darin sein Glück.

  2. Re: Was bringt euch das?

    Autor: neocron 10.08.11 - 13:15

    ganz meine rede ...
    ich hab apple produkte ich hab samsung produkte ... ich hab auch was von hp und sonstigen herstellern
    es ist absolut wurst was die hersteller machen, solange ich als kunde zufrieden bin.
    bin ich mit apple meist
    bin ich mit samsung meist
    ...
    sollen die sich doch bekriegen, irgend jemand wird schon was herstellen, was mir gefaellt ...

  3. Re: Was bringt euch das?

    Autor: 7hyrael 10.08.11 - 13:29

    aber durch die ganzen sticheleien vielleicht dazu genötigt es zu weitaus höheren Preisen rauszugeben als sonst nötig wäre bzw. mit viel verspätung oder vielen einschränkungen.

    diese streitereien helfen nur den anwälten auf deren mist der ganze (sorry aber so ist es) SCHEIß gewachsen ist.

  4. Re: Was bringt euch das?

    Autor: neocron 10.08.11 - 13:38

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber durch die ganzen sticheleien vielleicht dazu genötigt es zu weitaus
    > höheren Preisen rauszugeben als sonst nötig wäre bzw. mit viel verspätung
    > oder vielen einschränkungen.
    der markt bestimmt den preis, ... nichts anderes ...

    >
    > diese streitereien helfen nur den anwälten auf deren mist der ganze (sorry
    > aber so ist es) SCHEIß gewachsen ist.
    richtig, ... keine frage!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg
  2. Panasonic Marketing Europe GmbH, Weiterstadt
  3. targens GmbH, München, Stuttgart
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme