Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einzelhandel: Amazon will…

Oh ja, bitte sofort!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh ja, bitte sofort!

    Autor: pandarino 12.10.16 - 10:26

    Ich bin es Leid den Kram stundenlang im Laden suchen zu müssen.

  2. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.16 - 10:36

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin es Leid den Kram stundenlang im Laden suchen zu müssen.

    Kaufen Sie jedes Mal woanders etwas Ansderes ein oder warum dauert das Stunden?
    Ich stimme Ihnen schon zu dass es Zeit verschlingt, aber gefühlt steht man länger an der Kasse als man Artikel herauspickt.

  3. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: most 12.10.16 - 11:05

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pandarino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin es Leid den Kram stundenlang im Laden suchen zu müssen.
    >
    > Kaufen Sie jedes Mal woanders etwas Ansderes ein oder warum dauert das
    > Stunden?
    > Ich stimme Ihnen schon zu dass es Zeit verschlingt, aber gefühlt steht man
    > länger an der Kasse als man Artikel herauspickt.

    Deswegen gehe ich gerne in Discounter. Wenn ich mich richtig beeile und vorher oder auf dem Hinweg konzentriert überlege was ich brauche, dann bin ich nach 10 Minuten und einem kompletten Wocheneinkauf wieder raus (wenn die Schlange nicht so lang ist)
    Ich erledige das am Samstag früh morgens, da ist Obst&Gemüse frisch und wenig Leute unterwegs. Da die volle Discounterauswahl in unter 1km Luftlinie erreichbar ist, dauert es von verlassen der Wohnung bis "alles verstaut" 30 Minuten.

    Läden wie Real meide ich, riesige Flächen voll mit Werbeschrott und sonstigem Billigkram.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.16 11:05 durch most.

  4. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: pandarino 12.10.16 - 11:07

    Dann eben gefühlt Stunden. Und gefühlte Leistungsmärsche durch den Laden. Hin mit weg wäre mir deutlich lieber.

    Frühmorgens einkaufen? Da wird geschlafen! Besonder am Wochenende nach den durchfeierten Nächten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.16 11:10 durch pandarino.

  5. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: User_x 12.10.16 - 11:57

    Leistungsmärsche gibt es nur beim Rewe. Da werden Gänge so platziert, dass man einen IKEA Treibgang bis zu den Kassen vorlegen muss, auch wenn es nur nen päckchen kaugummis ist - und wehe man geht durch die Kasse durch (Hab das letzte mal einer Kassenzicke zurückgebrüllt ob der Einrichter auch durch das Klo gehen muss, wenn er die Haustür aufmachen möchte?). Und Zeit nimmt im Supermarkt lediglich das Vergleichen der Stundenaktuellen Preisunterschiede in anspruch.

    OT: Sollte Amazon miteinsteigen, bitte kein Gammelobst wie im Rewe nachmachen (Tiefgekühlte Früchte, die nach einem Tag unter normalen Zimmertemperaturen in Zeitraffa verfaulen).

  6. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.16 - 12:01

    > Leistungsmärsche gibt es nur beim Rewe.

    Bitte nicht verallgemeinern. Hier im Rewe geht man vom Eingang um die Kasse herum und ist bei den Kaugummis.

  7. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: User_x 12.10.16 - 14:48

    Das sind aber meist die Franchise-Anbieter die sich als Rewe bezeichnen, aber nicht Rewe sind.

  8. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.16 - 14:53

    Jetzt noch durchexerzieren, warum mich als Kunde das mehr interessieren soll als die Frage wofür die Bezeichnung "REWE" steht, dann....interessiert's mich immer noch nicht. Jeder Laden ist anders, Dein Rewe ist verbaut, meiner nicht.

  9. Re: Oh ja, bitte sofort!

    Autor: User_x 12.10.16 - 15:26

    REich WErden... pfff ist doch klar... ;-D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (-40%) 11,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00