Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Mächtig gute Bilanz

Battlefront

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Battlefront

    Autor: metal1ty 11.05.16 - 10:35

    Lohnt sich das Spiel? Wird es viel gespielt? Wie sind die Nutzerzahlen ? Es ist z.Z. im Angebot und ich denke über eine Anschaffung nach. Bisher habe ich CoD BO3 und BF Hardline gespielt.

    Danke

    LG

  2. Re: Battlefront

    Autor: genussge 11.05.16 - 10:44

    Was kritisiert wurde ist die DLC-Politik seitens EA. Es wurden/werden seit Release einige Inhalte als DLC angeboten. Viele Käufer haben bereits zu der Releaseversion mehr Inhalte erwartet. Grafik/Sound ist gut. Durch den StarWars-Hintergrund findet man natürlich auch viele Käufer und Spieler, weil es sehr viele StarWars Fans gibt. Nächstes Jahr kommt der zweite Teil.

  3. Re: Battlefront

    Autor: Muhaha 11.05.16 - 10:45

    metal1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lohnt sich das Spiel?

    Kommt darauf an. Wenn Du SW-süchtig bist, stört es Dich mit Sicherheit nicht, dass Du ein (im Vergleich zu den Vorgänger-Battlefronts) an Features und Inhalten massiv abgespecktes Lizenz-Produkt bekommst, wo man Dich neben dem normalen Kaufpreis nochmal kräftig mit DLCs abzieht.

    Rein rational betrachtet ist der Kauf von SW Battlefront abzulehnen.

  4. Re: Battlefront

    Autor: metal1ty 11.05.16 - 10:51

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kritisiert wurde ist die DLC-Politik seitens EA. Es wurden/werden seit
    > Release einige Inhalte als DLC angeboten. Viele Käufer haben bereits zu der
    > Releaseversion mehr Inhalte erwartet. Grafik/Sound ist gut. Durch den
    > StarWars-Hintergrund findet man natürlich auch viele Käufer und Spieler,
    > weil es sehr viele StarWars Fans gibt. Nächstes Jahr kommt der zweite Teil.

    Grüß dich,
    was meinst du mit zweiter Teil? Ein "Addon" oder DLC oder sogar ein ganzes Game?
    Ich habe mir mal ein paar Partien bei Twitch angesehen. Oft laufen die Leute nur mit einer einzigen Waffe rum. Dauert eine Freischaltung der Waffen im Spiel so lange? Ähnlich wie in HALO ? Dort bekommt man auch während eines Matches mit der Zeit die Waffen.

  5. Re: Battlefront

    Autor: scr1tch 11.05.16 - 11:10

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > metal1ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lohnt sich das Spiel?
    >
    > Kommt darauf an. Wenn Du SW-süchtig bist, stört es Dich mit Sicherheit
    > nicht, dass Du ein (im Vergleich zu den Vorgänger-Battlefronts) an Features
    > und Inhalten massiv abgespecktes Lizenz-Produkt bekommst, wo man Dich neben
    > dem normalen Kaufpreis nochmal kräftig mit DLCs abzieht.
    >
    > Rein rational betrachtet ist der Kauf von SW Battlefront abzulehnen.
    Sorry, aber das ist Bullshit was du schreibst. Hast du das Game gezockt, und damit meine ich nicht nur die Beta. Was fehlt dir denn an Features? "Ist ja ganz anders als Battlefield" kommt doch jetzt sicher wieder. Es ist weder mit Battlefield noch mit den Vorgängern zu vergleichen. Ich habe jahrelang SWBF 2 gezockt und finde Battlefront nicht schlechter, wenn nicht sogar besser.

    Pro:
    - Man hat keine Spawnzeiten, man ist immer an der Front des Gefechts
    - Kein leidiges Gecampe bei Panzer, oder Flugzeugspawnpunkten
    - kein Spawncamping (Dass du vor der Nase eines Gegners spawnst kann schonmal sein, ist dann aber eher Zufall)
    - kein Teamkilling möglich
    - keine Munition (Blaster müssen abkühlen und haben keine Munition, wird fälschlicherweise immer mit den Waffen in Battlefield verglichen)
    - Powerups (es gibt keine klassen mehr. Jede Klasse kann alles. Du kannst Scharfschütze sein und zugleich mit deinen 2. Handkarten und Powerup-Raketenwerfen Fahrzeuge zerstören)

    Contra:
    - keine Serverauswahl möglich
    - Nach Level 50 (max. Level) gibt es keine Langzeitmotivation mehr. Ich habe insgesamt 100h gespielt und es hat Spaß gemacht, bereue den Kauf keine Sekunde

  6. Re: Battlefront

    Autor: genussge 11.05.16 - 11:16

    metal1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was kritisiert wurde ist die DLC-Politik seitens EA. Es wurden/werden
    > seit
    > > Release einige Inhalte als DLC angeboten. Viele Käufer haben bereits zu
    > der
    > > Releaseversion mehr Inhalte erwartet. Grafik/Sound ist gut. Durch den
    > > StarWars-Hintergrund findet man natürlich auch viele Käufer und Spieler,
    > > weil es sehr viele StarWars Fans gibt. Nächstes Jahr kommt der zweite
    > Teil.
    >
    > Grüß dich,
    > was meinst du mit zweiter Teil? Ein "Addon" oder DLC oder sogar ein ganzes
    > Game?
    > Ich habe mir mal ein paar Partien bei Twitch angesehen. Oft laufen die
    > Leute nur mit einer einzigen Waffe rum. Dauert eine Freischaltung der
    > Waffen im Spiel so lange? Ähnlich wie in HALO ? Dort bekommt man auch
    > während eines Matches mit der Zeit die Waffen.

    Ein "echter" zweiter Teil. Über dazugehörige DLC weiß man noch nichts aber es handelt sich parallel zum nächsten StarWars Kinofilm um eine Fortsetzung.
    [www.gamestar.de]

  7. Re: Battlefront

    Autor: metal1ty 11.05.16 - 11:23

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > metal1ty schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lohnt sich das Spiel?
    > >
    > > Kommt darauf an. Wenn Du SW-süchtig bist, stört es Dich mit Sicherheit
    > > nicht, dass Du ein (im Vergleich zu den Vorgänger-Battlefronts) an
    > Features
    > > und Inhalten massiv abgespecktes Lizenz-Produkt bekommst, wo man Dich
    > neben
    > > dem normalen Kaufpreis nochmal kräftig mit DLCs abzieht.
    > >
    > > Rein rational betrachtet ist der Kauf von SW Battlefront abzulehnen.
    > Sorry, aber das ist Bullshit was du schreibst. Hast du das Game gezockt,
    > und damit meine ich nicht nur die Beta. Was fehlt dir denn an Features?
    > "Ist ja ganz anders als Battlefield" kommt doch jetzt sicher wieder. Es ist
    > weder mit Battlefield noch mit den Vorgängern zu vergleichen. Ich habe
    > jahrelang SWBF 2 gezockt und finde Battlefront nicht schlechter, wenn nicht
    > sogar besser.
    >
    > Pro:
    > - Man hat keine Spawnzeiten, man ist immer an der Front des Gefechts
    > - Kein leidiges Gecampe bei Panzer, oder Flugzeugspawnpunkten
    > - kein Spawncamping (Dass du vor der Nase eines Gegners spawnst kann
    > schonmal sein, ist dann aber eher Zufall)
    > - kein Teamkilling möglich
    > - keine Munition (Blaster müssen abkühlen und haben keine Munition, wird
    > fälschlicherweise immer mit den Waffen in Battlefield verglichen)
    > - Powerups (es gibt keine klassen mehr. Jede Klasse kann alles. Du kannst
    > Scharfschütze sein und zugleich mit deinen 2. Handkarten und
    > Powerup-Raketenwerfen Fahrzeuge zerstören)
    >
    > Contra:
    > - keine Serverauswahl möglich
    > - Nach Level 50 (max. Level) gibt es keine Langzeitmotivation mehr. Ich
    > habe insgesamt 100h gespielt und es hat Spaß gemacht, bereue den Kauf keine
    > Sekunde

    Moin,
    Wie sieht es mit Rückstoß / Waffenverhalten aus? Ich habe bei Hardline extreme Probleme was sich Hits betrifft, da die Waffen teilweise extremen Rückstoß haben. In Bo3 treffe ich deutlich besser und die Stats sind ebenfalls deutlich besser. Kann man auch nur mit Schwertern kämpfen? Oder ist man damit eher "Freiwild" ? Das finde ich an SW am faszinierensten.

  8. Re: Battlefront

    Autor: DeathMD 11.05.16 - 12:01

    Ähmm... sorry, aber wie wär es, wenn du dir ein paar Tests, Let's Plays etc ansiehst, bevor du anderen Löcher in den Bauch fragst?

    Das Spiel ist vermutlich genau richtig für dich. Es sind Laserwaffen, die haben keinen Rückstoß...

  9. Re: Battlefront

    Autor: metal1ty 11.05.16 - 12:06

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähmm... sorry, aber wie wär es, wenn du dir ein paar Tests, Let's Plays etc
    > ansiehst, bevor du anderen Löcher in den Bauch fragst?
    >
    > Das Spiel ist vermutlich genau richtig für dich. Es sind Laserwaffen, die
    > haben keinen Rückstoß...

    Hallo,
    ähmm, sorry!? Dazu ist ein Forum da!?...Wenn du nicht antworten willst, musst du es auch nicht. Ich habe auch schon genug Fragen im Netz beantwortet. Das Netz lebt durch Kommunikation, sowie Geben und Nehmen. Das ich bereits bei Twitch nachgeschaut habe, was einem einfachen YT Lets play aufgrund der Chat Funktion überlegen ist, habe ich bereits geschrieben.

  10. Re: Battlefront

    Autor: Birg3r 11.05.16 - 13:24

    hoho da ist jemand genervt.
    Kann nur verstehen, dass man vielleicht mal bei golem Antworten sammeln will, also hier mein Eindruck von der Beta damals:

    Super sound!
    Tolle Effekte (Explosionen und Blastereinschläge sehen wirklich toll aus)

    Allerdings:
    Sehr starkes "casual"-Feeling kam bei mir auf
    Das Handkartensystem ist mindestens gewöhnungsbedürftig

    Ich würde sagen, Battlefront ist ein tolles (& teures) Spiel, ich denke aber das es sich nicht für alle eignet - SW-Fans kommen aufjedenfall auf ihre Kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59