Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Tesla macht hohe…

Ein Model S an der Ladesäule

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: Rolf Schreiter 25.04.19 - 09:21

    Ja??

    Nicht:

    Ein Model S in Holland

    Ein Model S bei der Testfahrt

    Ein Model S vor meinem Grundstück

    Ein Model S beim Autohändler

    usw....

    Wie ne Ladesäule sieht es dort ja nicht gerade aus. Aber gut, mit viel Phantasie ist vielleicht im Rücken des Fotografen irgendwo eine versteckt...

  2. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: Agina 25.04.19 - 09:29

    Das sind die neuen, noch streng geheimen "Wireless Charger", also pssssssssssssssst!

  3. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: thinksimple 25.04.19 - 09:30

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja??
    >
    > Nicht:
    >
    > Ein Model S in Holland
    >
    > Ein Model S bei der Testfahrt
    >
    > Ein Model S vor meinem Grundstück
    >
    > Ein Model S beim Autohändler
    >
    > usw....
    >
    > Wie ne Ladesäule sieht es dort ja nicht gerade aus. Aber gut, mit viel
    > Phantasie ist vielleicht im Rücken des Fotografen irgendwo eine
    > versteckt...

    Dat is doch ne induktive Ladesäule. Neu von Tesla. Lädt mit 500 kW. Geht aber nur quer zur Strasse wegen dem Erdmagnetfeld. Nutzt die freie Energie die durch das Umfallen von Reissäcken entsteht.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  4. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: Rolf Schreiter 25.04.19 - 09:30

    Ja Wahnsinn!!!

  5. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: ad (Golem.de) 25.04.19 - 09:39

    Die Bildunterschrift wurde geändert

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja??
    >
    > Nicht:
    >
    > Ein Model S in Holland
    >
    > Ein Model S bei der Testfahrt
    >
    > Ein Model S vor meinem Grundstück
    >
    > Ein Model S beim Autohändler
    >
    > usw....
    >
    > Wie ne Ladesäule sieht es dort ja nicht gerade aus. Aber gut, mit viel
    > Phantasie ist vielleicht im Rücken des Fotografen irgendwo eine
    > versteckt...

  6. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: Rolf Schreiter 25.04.19 - 10:04

    Ja ich glaube jetzt macht die Bild-Unterschrift mehr Sinn.

    Danke!

  7. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.19 - 11:32

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bildunterschrift wurde geändert

    Und ich war schon in Panik und dachte, dass dies evtl. nicht bis zum Freitag erledigt ist...

  8. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: ad (Golem.de) 25.04.19 - 11:33

    XoGuSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Bildunterschrift wurde geändert
    >
    > Und ich war schon in Panik und dachte, dass dies evtl. nicht bis zum
    > Freitag erledigt ist...

    ja, das wäre in der Tat ... eine böse Tat gewesen.

  9. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: E-Mover 25.04.19 - 14:14

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... Nutzt die freie Energie
    > die durch das Umfallen von Reissäcken entsteht.

    Ich dachte immer, die absorbierst Du, um die Insekten zu retten!?

  10. Re: Ein Model S an der Ladesäule

    Autor: thinksimple 25.04.19 - 14:21

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ... Nutzt die freie Energie
    > > die durch das Umfallen von Reissäcken entsteht.
    >
    > Ich dachte immer, die absorbierst Du, um die Insekten zu retten!?


    Ich versuchs wenigstens..
    Ob mit oder ohne freie Energie. Was glaubst du was selbst in Städten möglich wäre. Aber der gemeine Städter fühlt sich dann zu sehr belästigt von dem Mückenzeugs.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35