1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronik: Media-Markt- und Saturn…

Erlebnis? Sortiment!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erlebnis? Sortiment!

    Autor: quark2017 11.12.19 - 23:59

    In den vergangenen Jahren habe ich etwa 4-6x pro Jahr eines dieser Geschäfte besucht.
    Das Problem ist m.E. das die in der vor Ort verfügbaren Produkt-Auswahl überwiegend Schrott haben. Die Dinge, die ich dort letztendlich gekauft habe, musste ich erst bestellen.

    Sofort verfügbar waren:
    + TAN-Generator

    + Samsung Endurance SD-Karte (aber auch nur im MM Berlin-Spandau; die übrigen MM in Berlin hatten das Produkt NICHT)

    Ansonsten wurde ich immer sehr enttäuscht, weil nicht sofort verfügbar oder nicht im Sortiment:
    - Monitor
    - hochwertige Tastaturen
    - hochwertige Mäuse
    - Netzwerk-/USB-/SAS-/HDMI-Kabel (Qualität unterirdisch oder Spezifikation nicht verfügbar)
    - wieder Samsung Endurance SD-Karte (diesmal gar nicht verfügbar)
    - Boxed NAS-Festplatten (z.B. WD Red, die gab es nur als Retail)
    - PC-Komponenten (Mainboards, CPUs, etc.)
    - Wasserkocher
    - Staubsauger
    - Saugroboter
    - Switche
    - usw.


    Ich würde bei all diesen Dingen für die sofortige Verfügbarkeit auch deutlich mehr zahlen, als bei nem Online-Kauf.
    Aber es gibt im MM/Saturn schlicht keine qualitativ guten Produkte (bis auf wenige Mainstream-Produkte wie iPhones, oder AVM-Produkte mal abgesehen).

    Aber in zwei Punkten ist die neue Strategie richtig. Wenn man eh keine guten Produkte hat und noch dazu ne Menge Verkäufer, deren einzige Kompetenz im Vorlesen der Produktverpackungsangaben besteht. Dann ist Entertainment der Spaßkundschaft wohl zweckmäßig. Ob das die zahlungskräftigste Kundengruppe ist - ich beweifel es!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Landwirtschaft: Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker
Landwirtschaft
Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker

5G ist derzeit noch nicht an jeder Milchkanne verfügbar. Das ist schlecht für die Landwirte. Denn in ihrer Branche ist die Digitalisierung schon weit fortgeschritten, sie sind auf Internet auf dem Feld angewiesen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Akademik Lomonossow Russisches Atomkraftwerk wird bald nach Sibirien geschleppt
  2. CO2 Wie Kohlebergwerke zum Klimaschutz beitragen können
  3. Raumfahrt Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

  1. Software: Tesla Model S und Model X mit mehr Reichweite
    Software
    Tesla Model S und Model X mit mehr Reichweite

    Tesla hat die Reichweitenangaben und Bezeichnungen von Model S und Model X verändert. Die verbesserten Reichweiten sind durch Hard- und Software-Änderungen möglich geworden.

  2. Apple Store: Apple muss Angestellten Zeit für Taschenkontrolle bezahlen
    Apple Store
    Apple muss Angestellten Zeit für Taschenkontrolle bezahlen

    Juristische Niederlage für Apple: Mitarbeiter im Apple Store müssen die Zeit bezahlt bekommen, in der ihre Taschen kontrolliert werden. Das Urteil gilt rückwirkend.

  3. Onlinehandel: Scheuer will Pakete nachts mit der U-Bahn transportieren
    Onlinehandel
    Scheuer will Pakete nachts mit der U-Bahn transportieren

    Im Schacht durch die Nacht: U-Bahnen könnten nach Betriebsschluss Pakete in einzelne Stadtteile liefern, meint Verkehrsminister Scheuer. Er sieht es als Mittel gegen den zunehmenden Lieferverkehr auf der Straße. Doch es gibt viele offene Fragen.


  1. 07:13

  2. 11:37

  3. 11:10

  4. 10:30

  5. 09:38

  6. 18:07

  7. 12:57

  8. 12:24