1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronik: Media-Markt- und Saturn…

Preise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preise

    Autor: Cerdo 09.12.19 - 19:17

    Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die auf online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas braucht.

    Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter 40 ¤ gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich bis auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.

  2. Re: Preise

    Autor: iu3h45iuh456 09.12.19 - 19:23

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die auf
    > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas
    > braucht.
    >
    > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter 40 ¤
    > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich bis
    > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.

    Und deswegen gehst du da nie wieder hin, obwohl du weißt, dass die auch gute Preise haben? Bitte, dann geh ich im Einzelfall lieber erstmal gucken. Wenn es nichts gibt, kann ich immer noch im Versand bestellen.

  3. Re: Preise

    Autor: superdachs 09.12.19 - 19:24

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die auf
    > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas
    > braucht.
    >
    > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter 40 ¤
    > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich bis
    > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.

    Kabel und solchen Kram bekommt man dort nicht billig. Kameras, Monitore, Fernseher etc aber durchaus wenn man regelmäßig nach den Angeboten schaut. Hab da schon gute Schnäppchen gemacht. Funktioniert aber nur bei Geräten > 300¤. Dort sind die Rabattmöglichkeiten scheinbar deutlich besser.

  4. Re: Preise

    Autor: konglumerat 09.12.19 - 19:33

    warum sollte man dort hingehen wenn es online günstiger oder gleich günstig ist?
    (mm-saturn -vs- fernabsatz regelung)
    ganz ehrlich, dort ist auch nur nen showroom für elektronische gadgets, wirkliche beratung dabei kannste knicken, was will man dort sonst noch???

    obwohl der showroom irgendwie abgehalftert ist, oder gibt es bei euch nen markt der z.b. alle vr-systeme parallel präsentiert, also zum aufsetzen und testen auf herz und nieren? mit allen aktuellen titeln ... nein gibt es leider nicht!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.19 19:40 durch konglumerat.

  5. Re: Preise

    Autor: Cerdo 09.12.19 - 19:40

    konglumerat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum sollte man dort hingehen wenn es online günstiger oder gleich günstig
    Wenn's das gleiche kostet kommt man bei Bedarf im Einzelhandel schneller an seine Ware. Manche Sachen will man sich auch mal anschauen. In beiden Fällen spart man sich den Lieferdienst und schont vielleicht die Umwelt ein bisschen.

  6. Re: Preise

    Autor: Cerdo 09.12.19 - 19:41

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen gehst du da nie wieder hin, obwohl du weißt, dass die auch
    > gute Preise haben? Bitte, dann geh ich im Einzelfall lieber erstmal gucken.
    > Wenn es nichts gibt, kann ich immer noch im Versand bestellen.

    Für Kleinkram nicht, nein. Nur, wenn ich bei großen Sachen schon online sehe, dass es die dort zum gleichen Preis gibt.

  7. Re: Preise

    Autor: konglumerat 09.12.19 - 19:45

    ja das läge mir ja auch am herz, inkl. wirklich technik interesserte berater/verkäufer (die spass und freude damit haben), nur trifft man die dort aber leider nicht, wenn ich dort hingehe habe ich oft mehr ahnung als deren gesindel, dort will ich nicht bleiben ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.19 19:47 durch konglumerat.

  8. Re: Preise

    Autor: elknipso 09.12.19 - 19:53

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die auf
    > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas
    > braucht.
    >
    > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter 40 ¤
    > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich bis
    > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.

    Von den völlig überzogenen Zubehör Preisen lebt der Laden quasi :).
    Das werden die daher so schnell nicht ändern.

  9. Re: Preise

    Autor: Achranon 09.12.19 - 20:04

    konglumerat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja das läge mir ja auch am herz, inkl. wirklich technik interesserte
    > berater/verkäufer (die spass und freude damit haben), nur trifft man die
    > dort aber leider nicht, wenn ich dort hingehe habe ich oft mehr ahnung als
    > deren gesindel, dort will ich nicht bleiben ...

    Was erwartest du? Das sind einfache Angestellte die kein fotografisches Gedächtniss haben. Wäre auch etwas zuviel verlangt das die zu jedem der vermutlich 100 TV Modelle welche die dort haben genau wissen sollen welcher TV welchen Kontrast hat und welcher das beste Bewegtbild hat.

    Wer das wissen will soll googeln und wird vermutlich auf RTings stoßen die weitaus mehr an Detail Infos finden als sich das ein Mensch je merken könnte.

    Die Käufer in diesen Läden sind so geschult das sie "Oma und Opa" ein paar einfache Informationen geben. Diese suchen den günstigsten TV der nicht breiter als 100cm sein soll weil sonst passt er nicht in den Schrank. Und die Fernbedienung soll auch nicht so kompliziert sein. Alles andere ist denen wurscht.

  10. Re: Preise

    Autor: konglumerat 10.12.19 - 02:59

    was ich erwarte? eine gute und weiterreichende vorstellung als den schnöden preis!

    ich bin aber noch gar nicht so alt ... mm-saturn sind für mich so wie sie gerade sind ein auslaufmodell, ich brauche die läden so nicht, die geben mir gerade nichts, das was ich erwarten würde bieten die nicht, sondern nur lange weile, ich könnte mir nicht einmal vorstellen dort als junger mensch zu arbeiten, nicht einmal für geld.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.19 03:15 durch konglumerat.

  11. Re: Preise

    Autor: BlindSeer 10.12.19 - 07:30

    Das mit dem Anschauen stimmt schon, aber ob jemand der dann extra mit dem Auto 20km in die City oder die nächste Mall zum MM oder Saturn karrt wirklich so sehr die Umwelt schont ist die nächste Frage.
    ÖPNV geht auch nicht für alle Gegenstände die man so kauft. Ich will nen TV nicht zur Bahn und dann 1km von der Haltestelle nach Hause tragen, wenn der eine gewisste Größe hat. :D Ansonsten mache ich aber wirklich bei einigen Dingen einen Check was kostet es online, was kostet es lokal und ist es lokal verfügbar. Wenn man es dann unbedingt schnell haben will wird noch ein kleiner Aufpreis aktzeptiert und ich schwinge mich in die nächste Bahn.
    Leider hapert es aber oft am Preis oder der Verfügbarkeit. Wenn ich drei Tage bis zur Lieferung in die Filiale warten muss kann ich auch direkt nach Hause bestellen.

    Beratung kann man leider keine mehr erwarten. Ich würde nicht Mal erwarten, dass der Verkäufer alle Geräte auswendig kennt, aber einen groben Überblick hat, dann bei Bedarf einen schnellen Blick auf das Datenblatt werfen kann und sofort weiß was Sache ist. Wie andere geschrieben haben hat man selber oft mehr Ahnung von der Materie. Da schauen die einen an wie ein Auto, wenn man nach einigen Werten fragt. Nicht weil sie die Werte nicht wissen, sondern weil sie nicht wissen was die Werte sein sollen.
    Oder im Multimediabereich ist auch oft Ebbe mit Wissen.Habe nur einmal erlebt, dass ich eine Kompetente Beratung zu Games hatte. Dem Verkäufer bin ich dankbar, denn so habe ich die Persona RPG Reihe kennengelernt. Sonst ist da Schweigen im Walde. Da vermisse ich den dedizierten Games Laden den es hier mal gab. Da habe ich auch gerne 5 bis 10 Euro mehr ausgegeben. Wieso? Der hattte genialen Service, war freundlich, hat auch mal gesagt "Lass das lieber im Regal stehen" und im Gegenzug konnte ich ungesehen mitnehmen was der empfohlen hat.

  12. Re: Preise

    Autor: Cerdo 10.12.19 - 19:19

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da vermisse ich den dedizierten Games Laden den
    > es hier mal gab. Da habe ich auch gerne 5 bis 10 Euro mehr ausgegeben.
    > Wieso? Der hattte genialen Service, war freundlich, hat auch mal gesagt
    > "Lass das lieber im Regal stehen" und im Gegenzug konnte ich ungesehen
    > mitnehmen was der empfohlen hat.

    Das ist genau der Grund, warum der Einzelhandel ausstirbt. Die Masse an Kunden kauft leider jeden Mist, Hauptsache "billig" oder von Apple. Echte Beratung, die anspruchsvollen Kunden dann auch einen höheren Preis wert ist, bietet deswegen auch kaum noch jemand an. Und wer es tut, hat zu wenige Kunden, als dass er davon leben könnte.
    Wäre ich für mein Kabel in einen Laden gegangen, in dem der Verkäufer mir erklärt, dass dieses Kabel dem DP-Standard 2.0 entspricht und ich es problemlos umtauschen kann, wenn die zwei Meter nicht reichen, dann hätte ich es wahrscheinlich sogar gekauft.
    Aber wenn man unter den nach Marken sortieren Regalwänden selbst mühselig seine Kabel raus suchen muss, die dann völlig veraltet sind und die Verkäufer sich bei den Smartphones verstecken, dann kauf ich ohne Gewissensbisse online ein.

  13. Re: Preise

    Autor: Hallonator 11.12.19 - 00:11

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cerdo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die auf
    > > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas
    > > braucht.
    > >
    > > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter 40
    > ¤
    > > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich
    > bis
    > > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.
    >
    > Von den völlig überzogenen Zubehör Preisen lebt der Laden quasi :).
    > Das werden die daher so schnell nicht ändern.

    Ich hab im Urlaub in Kopenhagen 30¤ für ein Ladekabel für mein Handy gezahlt. Für den Deckungsbeitrag müsste Amazon schon viele viele Kabel verkaufen

  14. Re: Preise

    Autor: elknipso 11.12.19 - 07:07

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cerdo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die
    > auf
    > > > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal etwas
    > > > braucht.
    > > >
    > > > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für unter
    > 40
    > > ¤
    > > > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > > > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie mich
    > > bis
    > > > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.
    > >
    > > Von den völlig überzogenen Zubehör Preisen lebt der Laden quasi :).
    > > Das werden die daher so schnell nicht ändern.
    >
    > Ich hab im Urlaub in Kopenhagen 30¤ für ein Ladekabel für mein Handy
    > gezahlt. Für den Deckungsbeitrag müsste Amazon schon viele viele Kabel
    > verkaufen


    Ging mir auch so. Air Berlin hatte mein Gepäck verloren (bei einem Inlandsflug, das muss man erst mal schaffen...) daher habe ich notgedrungen für den Schnäppchenpreis von 29 Euro im Saturn ein Lightning Ladekabel kaufen müssen.

  15. Re: Preise

    Autor: Hallonator 11.12.19 - 07:41

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallonator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > elknipso schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Cerdo schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Manchmal haben sie bei Saturn und MediaMarkt ja wirklich Preise, die
    > > auf
    > > > > online-Niveau liegen. Da kann man schon hin gehen, wenn man mal
    > etwas
    > > > > braucht.
    > > > >
    > > > > Neulich wollte ich aber ein DisplayPort-Kabel und hab keines für
    > unter
    > > 40
    > > > ¤
    > > > > gefunden. Wohlgemerkt DP 1.2 (wenn es überhaupt drauf stand).
    > > > > Online bekommt man bessere Kabel für unter 10 ¤. Damit haben sie
    > mich
    > > > bis
    > > > > auf weiteres vergrault - bin doch nicht blöd.
    > > >
    > > > Von den völlig überzogenen Zubehör Preisen lebt der Laden quasi :).
    > > > Das werden die daher so schnell nicht ändern.
    > >
    > > Ich hab im Urlaub in Kopenhagen 30¤ für ein Ladekabel für mein Handy
    > > gezahlt. Für den Deckungsbeitrag müsste Amazon schon viele viele Kabel
    > > verkaufen
    >
    > Ging mir auch so. Air Berlin hatte mein Gepäck verloren (bei einem
    > Inlandsflug, das muss man erst mal schaffen...) daher habe ich notgedrungen
    > für den Schnäppchenpreis von 29 Euro im Saturn ein Lightning Ladekabel
    > kaufen müssen.


    Bei mir war es vor 2 Jahren ein USB-C Ladekabel.

    Die 3 Freunde, die ich dabei hatte, hatten alle noch den alten Standard...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. LPKF Laser & Electronics AG, Garbsen bei Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.

  2. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  3. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.


  1. 07:30

  2. 19:21

  3. 18:24

  4. 17:16

  5. 17:01

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 15:24