1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronik: Media-Markt- und Saturn…

Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: elknipso 09.12.19 - 20:14

    Der Grund heißt: Service!
    Amazon würde ich zu jeder Zeit vorziehen, auch zu einem etwas höheren Preis.

    Einfaches Beispiel:

    Kauf bei amazon:
    Mein absolut katastrophaler Sony Fernseher mit hoffnungslos verbugten Android TV machte nur Ärger am laufenden Band. Es verging keine Woche ohne irgendwelche Probleme, spontane Neustarts oder kompletten einfrieren. Als es mir zu bunt wurde und der Sony Support mich nur noch verschaukeln wollte (indem er vollkommen nutzlose, problemfremde Tipps gab) habe ich bei amazon reklamiert. Ergebnis: Sorry tut uns sehr leid (...) hier haben sie ihren damaligen Kaufpreis zurück, wir kommen das mangelhafte Produkt mit einer Spedition abholen.

    Kauf bei Media Markt:
    Bestellter kleiner Gefrierschrank wurde aufgrund absolut mangelhafter Verpackung (1 cm Styroporumverpackung!! Hallo!!) defekt geliefert. Das war schon ein Drama, das Ganze zu reklamieren. Dann musste ich (!) das defekte brutal schwere Paket zur Post bringen, mehrere Tage warten bis der Eingang und meine Reklamation geprüft werden konnte (trotz zuvor schon gesendeter mehr als eindeutiger Fotos von dem Defekt), danach hat man sich irgendwann erbarmt eine Ersatzlieferung zu veranlassen. 
    Wieder in der gleichen mangelhaften‌ Verpackung (unfassbar!), welche - oh Wunder - wieder beschädigt ankam. Dieses Mal war man dann aber so "gnädig" und ist die defekte Lieferung abholen kommen. Aber natürlich erst nach massivem Protest von mir, dass sie es vollkommen vergessen können, dass ich bei soviel Unfähigkeit (ich habs netter formuliert beim Kundenservice) wieder das Paket zur Post schleppe. Dann ging das Drama wieder weiter, wieder ewig warten, prüfen und irgendwann habe ich dann sogar tatsächlich nach langer Zeit eine fehlerfreie Lieferung erhalten. Hätte ich bei amazon bestellt, hätte ich nach der ersten defekten Lieferung schon vorab am nächsten Tag eine einwandfreie Ersatzlieferung gehabt.

    Und da fragen sich noch ernsthaft manche, wieso amazon so erfolgreich ist? 
    Ich müsste vollkommen bescheuert sein, bei halbwegs vergleichbaren Preisen nicht bei amazon zu bestellen. Alleine der Service ist das schon wert.  

  2. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: notuf 09.12.19 - 20:29

    Du hast vollkommen Recht. Aber leider kostet Service Geld wohingegen das Schrumpfen der Ladefläche sogar Geld einspart. Der neue Chef bekommt womöglich einen fetten Bonus für das Einsparen von Geld. Hat bestimmt auch eine Abfindung vereinbart und ist gar nicht an einem langfristigen Gig interessiert. Kurz kommen, laut sein, Werbung für sich machen, Kohle abgreifen und weiter geht's.

    MM/S ist ja nicht inhabergeführt und daher interessiert sich niemand für ein wirklich nachhaltiges Modell. Irgendwie den Exit schaffen, ist die Devise aller Beteiligten.

  3. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: Achranon 09.12.19 - 20:33

    Dann hast du was falsch verstanden :)

    Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei dem Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand und der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,

    Ich finde gerade die Möglichkeit etwas schnell umzutauschen ist ein Vorteil bei Saturn & Co. Wenn ich einen Fernseher kaufe wo irgendwas nicht so ist wie ich es will, packe ich den einfach wieder ins Auto und bringe ihn gleich zurück zu Saturn wo ich gewöhnlich das Geld zurück bekomme oder gleich einen anderen aussuche.

    Ist sehr viel einfacher als umständlich eine Spedition zu organisieren die den TV abholt und zu Amazon zurückschickt.

    Ich fand den Service bei Media&Markt und Saturn immer top. Der von Amazon ist natürlich auch sehr gut, aber halt umständlich bei größeren Geräten.

  4. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: nekoanikey 09.12.19 - 21:03

    Habe das letzte mal vor 2-3 Jahren was bei MM gekauft. Damals ne Rift + Controller im Angebot zur Marktabholung. Laut Website in der Filiale vorrätig, wie sich aber herausstellte gab's keine Controller. Am selben Tag angerufen und gefragt ob ich denn wenigstens die Rift abholen kann, Antwort war etwas in der Art "Nein, da in dem Angebotsbundle gekauft". Dann ein Paar Tage mit Service geschrieben, wo dann die Aussage kam, "sry du kannst jetzt nicht vom Kauf zurücktreten aber du kannst sie zurückgeben sobald erhalten".
    Hab am Ende etwas über ein Monat gewartet und MM und Konsorten für mich "geblacklisted".

    Ich kann auch nur sagen das ich noch nie Probleme mit Amazon hatte, kurz Support anschreiben und alles gut.

  5. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: Niaxa 09.12.19 - 21:07

    Also auch wenn mein Thread auch eher negativ gehalten ist, muss ich sagen das MM vom Rückgabe und Reparaturservice her, bisher bei mir immer erstklassig war. So wie Amazon auch. TV hatte einen Defekt nach 4 Jahren. Zurückgebracht und ohne großes TamTam 60% des Kaufpreises wieder bekommen. Anlage für Küche gekauft, ausgepackt Box eingedrückt, zurück gebracht, kurze Unterschrift das man das nicht selbst war, Geld zurück bekommen. Xbox einschalten Knopf kaputt, selbes Spiel. Waschmaschine nach 1 Woche Probleme gemacht, 1 Tag später Techniker im Haus. Also die meisten Sachen sind schon paar Jahre her, aber über schlechten Service höre ich eigentlich nicht viel bei MM. Und kann davon auch nicht viel berichten, obwohl ich Jahre lang nur da gekauft habe.

  6. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: gaym0r 09.12.19 - 21:14

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei dem
    > Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand und
    > der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,

    Hast du seinen Beitrag nicht gelesen?

  7. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: notuf 09.12.19 - 21:40

    MM/S bestehen bei gekauften Sachen immer auf ihr Nachbesserungsrecht. Drei mal. Erst dann gibt's Geld zurück. Auch wenn du dann 2 Monate ohne Gerät bist und in Summe 8 Mal in die Filiale anreisen musst (Benzin). Und selbst beim vierten Mal versucht man sich dumm zu stellen.

    Und wehe, du bist außerhalb der 6 Monate mit der umgekehrten Beweislast. Viel Spaß.

  8. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: elknipso 09.12.19 - 21:44

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast du was falsch verstanden :)
    >
    > Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei dem
    > Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand und
    > der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,
    >
    > Ich finde gerade die Möglichkeit etwas schnell umzutauschen ist ein
    > Vorteil bei Saturn & Co. Wenn ich einen Fernseher kaufe wo irgendwas nicht
    > so ist wie ich es will, packe ich den einfach wieder ins Auto und bringe
    > ihn gleich zurück zu Saturn wo ich gewöhnlich das Geld zurück bekomme oder
    > gleich einen anderen aussuche.
    >
    > Ist sehr viel einfacher als umständlich eine Spedition zu organisieren die
    > den TV abholt und zu Amazon zurückschickt.
    >
    > Ich fand den Service bei Media&Markt und Saturn immer top. Der von Amazon
    > ist natürlich auch sehr gut, aber halt umständlich bei größeren Geräten.

    Du hast offensichtlich meinen Beitrag maximal überflogen, ließ ihn mal nochmal.

  9. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: elknipso 09.12.19 - 21:45

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achranon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei
    > dem
    > > Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand
    > und
    > > der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,
    >
    > Hast du seinen Beitrag nicht gelesen?

    Das hat er ganz offensichtlich nicht :).

  10. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: elknipso 09.12.19 - 21:45

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MM/S bestehen bei gekauften Sachen immer auf ihr Nachbesserungsrecht. Drei
    > mal. Erst dann gibt's Geld zurück. Auch wenn du dann 2 Monate ohne Gerät
    > bist und in Summe 8 Mal in die Filiale anreisen musst (Benzin). Und selbst
    > beim vierten Mal versucht man sich dumm zu stellen.
    >
    > Und wehe, du bist außerhalb der 6 Monate mit der umgekehrten Beweislast.
    > Viel Spaß.

    Ich habe mein Lehrgeld bezahlt und werde den Laden meiden.

  11. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: nightmar17 09.12.19 - 22:21

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast du was falsch verstanden :)
    >
    > Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei dem
    > Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand und
    > der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,
    >
    > Ich finde gerade die Möglichkeit etwas schnell umzutauschen ist ein
    > Vorteil bei Saturn & Co. Wenn ich einen Fernseher kaufe wo irgendwas nicht
    > so ist wie ich es will, packe ich den einfach wieder ins Auto und bringe
    > ihn gleich zurück zu Saturn wo ich gewöhnlich das Geld zurück bekomme oder
    > gleich einen anderen aussuche.
    >
    > Ist sehr viel einfacher als umständlich eine Spedition zu organisieren die
    > den TV abholt und zu Amazon zurückschickt.
    >
    > Ich fand den Service bei Media&Markt und Saturn immer top. Der von Amazon
    > ist natürlich auch sehr gut, aber halt umständlich bei größeren Geräten.

    Arbeitest du für die? MediaMarkt haben einen komplett beschissenen Service.

  12. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: Kenterfie 09.12.19 - 22:28

    Kann ich nur bestätigen. MM nur im Notfall. Meistens teurer, Umtausch immer ein Graus. Selten Geld zurück. Immer nur Gutschein

  13. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: elknipso 09.12.19 - 22:28

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achranon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann hast du was falsch verstanden :)
    > >
    > > Wenn dein Gefrierschrank Probleme macht dann rufst du einfach bei bei
    > dem
    > > Media Markt an oder gehst direkt vorbei, die schicken gewöhnlich jemand
    > und
    > > der holt das Teil ab und bringt je nachdem einen neuen mit,
    > >
    > > Ich finde gerade die Möglichkeit etwas schnell umzutauschen ist ein
    > > Vorteil bei Saturn & Co. Wenn ich einen Fernseher kaufe wo irgendwas
    > nicht
    > > so ist wie ich es will, packe ich den einfach wieder ins Auto und bringe
    > > ihn gleich zurück zu Saturn wo ich gewöhnlich das Geld zurück bekomme
    > oder
    > > gleich einen anderen aussuche.
    > >
    > > Ist sehr viel einfacher als umständlich eine Spedition zu organisieren
    > die
    > > den TV abholt und zu Amazon zurückschickt.
    > >
    > > Ich fand den Service bei Media&Markt und Saturn immer top. Der von
    > Amazon
    > > ist natürlich auch sehr gut, aber halt umständlich bei größeren Geräten.
    >
    > Arbeitest du für die? MediaMarkt haben einen komplett beschissenen Service.


    Fällt mir auch sehr schwer zu glauben, dass das eine echte Meinung sein soll.

  14. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: Niaxa 09.12.19 - 23:50

    Haben sie nicht. Keine Ahnung wie man darauf kommt, nur weil man mal ne schlechte Erfahrung gemacht hat. Bei deinem Umgangston kann ich mir aber vorstellen, dass der Drang zur Hilfsbereitschaft egal von welchem Servicemitarbeiter, nicht sehr groß sein wird.

  15. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: Avocado 10.12.19 - 01:44

    Also bei mir lief bisher eigtl. immer alles unproblematisch.

    Ja, bei vielen Sachen liegen sie ein bisschen über dem Internetpreis, aber auf Nachfrage gehen sie fast immer auf den günstigeren Preis runter.

    Ich bestelle auch viel bei Amazon, aber für manche Sachen sind Läden dann halt doch gut.
    Mal ne Kamera ausprobieren oder nen Fernseher anschauen. Lautsprecher mal einmal hören.
    Klar kann ich auch bestellen und zurückschicken, aber das kostet mich letztendlich mehr Zeit, es ist ein riesen Aufwand und wer weiß ob das Gerät danach dann nicht einfach verschrottet wird...

    Lg

  16. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: BlindSeer 10.12.19 - 07:37

    Unsere Erfahrung, zumindest beim lokalen Saturn, ist dass die echt alles versuchen einen abzuwimmeln. Wobei das gefühlt ein wenig besser geworden ist, weil sie nun mit dem Internet konkurrieren. Aber Reklamationen waren da echt anstrengend. Lokaler MM ging, hat aber auch klar den Nachteil: Schicken wir ein und sagen ihnen Bescheid wenn es da ist. Ergo: Zwei Wochen ohne Wii Mote. Oder in den Markt bestellt (sollte schneller gehen als nach Hause) las Geburtstagsgeschenk. Tag X.... Nix. Tag X+1 (Samstag) keine Mail über die Lieferung. Angerufen "Nein ist nicht da". Am Abend angerufen (2h vor Schließnug) "Hm, weiß nicht. Muss ich mal schauen gehen. Oh, ja da sind die Lieferungen von Heute noch. Bin noch nicht dazu gekommen die zu bearbeiten. Ihre Ware ist da." Ich bezweifel dass ich die Mail an dem Tag noch erhalten hätte.

  17. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: BlindSeer 10.12.19 - 07:39

    Das stimmt allerdings wirklich. Wenn ich im Saturn die Amazon Seite zeige, dann gehen sie mit dem Preis runter. Wobei sie lokal auch schon über dem Online Preis von Saturn lagen. Daher schaue ich immer auch auf Saturn Online nach, wenn ich denn mal da bin.

  18. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: dancle 10.12.19 - 07:50

    Mein letztes Einkaufserlebnis im lokalen Saturn war auch alles anderes andere als prickelnd. Ich habe mir ein Smartphone gekauft und gesagt ich wills direkt kaufen ohne Vertrag. Kommt die Ansage vom vermutlichen O2 Reseller in Saturn-Kleidung: "Ja, ja hab ich schon verstanden.". Anschließend packt er das Telefon aus dem Schrank geht damit zur Kasse und klatscht das Ding mit einer Wucht auf den Verkaufstresen. Da ist mir direkt wieder die Kauflust vergangen, hätte ich das Teil nicht als Geburtstaggeschenk gebraucht, hätte ich wortlos den Laden verlassen.

    Umtausch ist im Saturn grundlegend ein Krampf, weil man immer erstmal die Schuld beim Kunden sucht, immer nur die Ware einschicken will und max. Gutscheine als Auszahlung gibt. Da habe ich es im Online-Handel grundsätzlich einfacher, abgesehen davon das ich die Ware direkt nach Hause bekomme ohne erst ewig in die Stadt zu fahren, Günstiger ist es dazu allemal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.19 07:56 durch dancle.

  19. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: nightmar17 10.12.19 - 08:26

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben sie nicht. Keine Ahnung wie man darauf kommt, nur weil man mal ne
    > schlechte Erfahrung gemacht hat. Bei deinem Umgangston kann ich mir aber
    > vorstellen, dass der Drang zur Hilfsbereitschaft egal von welchem
    > Servicemitarbeiter, nicht sehr groß sein wird.

    An sich bin ich immer gern beim MediaMarkt gewesen. Man konnte sich die Dinge anschauen und die Qualität prüfen aber das ich in dem Laden lokal was gekauft habe ist ca. 2 Jahre her.
    Hier mal zwei Beispiele um den guten Service hervorzuheben.

    1. Headset gekauft und nach etwa 8 Monaten ist eine Seite davon ausgefallen und hatte keinen Ton. Nach 5 Minuten googlen stellte ich fest, dass das beim dem Headset öfter vor kam.
    Nach der Arbeit also direkt beim MediaMarkt angehalten und die sollten das zum Hersteller schicken. (Alte Arbeitsstrecke führte direkt am MediaMarkt vorbei)
    Also ich stand dort am Tresen und die erzählten mir, dass die 6 Monate vorbei seien und bla bla bla. Ich machte die darauf aufmerksam, dass das bei dem Gerät wohl öfter vorkommt.
    Ende vom Lied, die wollten das nicht entgegen nehmen und ich bemühte den Hersteller direkt.
    Das hat zwar 3 Wochen und sehr viele Mails und Anrufe gedauert, aber die haben das am ende getauscht.

    2. Fernseher online rausgesucht 1099¤ auf der MedieMarkt Website. Alles klar, ab zum Markt.
    Dort steht ein Preis von 1299¤: Verkäufer sagt: Der Online-Preis ist ein Angebotspreis und gilt nur Online. Ich konnte das nicht so recht nachvollziehen und nach Rücksprache mit seinem Chef dürfte er mir den TV auch für 1099¤ mitgeben.
    Zusätzlich hatte ich noch die Frage, wie lange ich Zeit hätte den TV zurückzubringen, wenn der mir von der Qualität nicht zusagt. Im Markt kann man den TV ja nicht so gut testen. Eigene Filme darf man oft nicht abspielen und durch das Licht wird auch einiges verzehrt.
    Das sei nicht möglich, da ich den TV ja im Markt angucken kann. Der Verkäufer gab mir den Tipp das Ding online zu bestellen, dann hätte ich 14 Tage Zeit das Gerät in Ruhe zu testen.

    Das die Märkte Geld mit Zubehör verdienen, kann ich auch nachvollziehen, aber das ist die Marge teilweise übertrieben hoch. 3 Meter HDMI Kabel bekommt man dort ja auch nicht unter 30¤.
    Ich bestelle oft lieber bei Amazon, da weiß ich, dass die wesentlich Kulanter sind, dabei dürfen die auch gerne etwas teurer sein.

  20. Re: Wer mal den Service von Media Markt erlebt hat bestellt in Zukunft noch mehr bei Amazon

    Autor: jack56 10.12.19 - 08:39

    Also, zum Einen bin ich echt beeindruckt, mit was für einer hohen Quote hier Produkte nach kurzer Benutzung Schrott sind...
    Zum Anderen, ich bin echt überrascht wie viele schlechte Erfahrungen hier einige gesammelt haben, sicherlich, es gibt immer Verkäufer die nur Verkaufen wollen, und einige haben manchmal auch einen schlechten Tag, aber bei meinem lokalem Media Markt sind die Mitarbeiter in der Regel immer freundlich, hilfsbereit, und im Problemfall hat es auch gut geklappt (Fernseher meiner Großeltern defekt, am nächsten Tag Servicetechniker da, der das Problem schnell lokal lösen konnte).

    Und manchmal muss ich den Kopf schütteln, einen Kühlschrank online bestellen...
    Ist sicherlich einfach, aber sich dann über Transportschäden aufregen, nur 1cm Styropor als Schutz, und ganz leise hört man die Umwelt weinen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. CHECK24 Services GmbH, München
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Videostreaming: Netflix schönt Zuschauerzahlen
    Videostreaming
    Netflix schönt Zuschauerzahlen

    Netflix hat die Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal veröffentlicht. Der Anbieter konnte den Umsatz steigern und legte bei Abonnentenzahlen erneut zu. Bei den Zuschauerzahlen wählt Netflix ein neues Verfahren und schönt so seine Zahlen.

  2. Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
    Indiegames-Rundschau
    Abenteuer zwischen Horror und Humor

    Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.

  3. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.


  1. 09:20

  2. 09:03

  3. 07:30

  4. 19:21

  5. 18:24

  6. 17:16

  7. 17:01

  8. 16:47