1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Embargo gegen Russland: Wie…

Belarus arbeitet für SAP

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Belarus arbeitet für SAP

    Autor: sttn 18.03.22 - 09:33

    Weißrussland ist nicht besser als Russland und unterstützt Putin beim Einmarsch in die Ukraine. Aber trotzdem arbeitet SAP weiterhin mit Weißrussland zusammen, wenn es um Programmiertätigkeiten geht.

    Klar die Programmierer in Belarus sind extrem günstig, arbeiten mehr als 40 Stunden in der Woche und sie sind nie krank. Denn sonst verlieren sie ihren Job.
    Dass bringt viel Ertrag, und dass findet SAP gut und deshalb will man auch nichts daran ändern.

  2. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: ssj3rd 18.03.22 - 09:56

    Ein Konzern ist also gierig und hat wenig Skrupel?
    Wow, mit 7 Jahren fand ich das damals auch sehr erschreckend, inzwischen habe ich mich daran gewöhnt. :-)

  3. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: Sharra 18.03.22 - 10:04

    Und bisher ist es nicht illegal für SAP das zu tun. Dieser blinde Aktionismus vieler Firmen, der jetzt grassiert ist nur noch lächerlich.
    Ausserdem, was hat Belarus groß davon, dass SAP dort ein paar Lohnsklaven hat? Die paar Rubel machen den Bock nun wirklich nicht fett.

  4. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: lunarix 18.03.22 - 11:00

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weißrussland ist nicht besser als Russland und unterstützt Putin beim
    > Einmarsch in die Ukraine. Aber trotzdem arbeitet SAP weiterhin mit
    > Weißrussland zusammen, wenn es um Programmiertätigkeiten geht.

    Es gibt seit zig Jahren weltweit bewaffnete Auseinandersetzungen, wieso fokussiert sich jetzt alles auf Russland und die Ukraine? Wo macht man den Cut, wer mit wem Geschäfte machen darf und wann das verwerflich ist oder nicht?

  5. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: Muhaha 18.03.22 - 12:06

    lunarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es gibt seit zig Jahren weltweit bewaffnete Auseinandersetzungen, wieso
    > fokussiert sich jetzt alles auf Russland und die Ukraine? Wo macht man den
    > Cut, wer mit wem Geschäfte machen darf und wann das verwerflich ist oder
    > nicht?

    Weil dieser Krieg in unserer Nachbarschaft stattfindet UND weil Russland Atomwaffen hat.

  6. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: Sarkastius 18.03.22 - 13:43

    lunarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sttn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weißrussland ist nicht besser als Russland und unterstützt Putin beim
    > > Einmarsch in die Ukraine. Aber trotzdem arbeitet SAP weiterhin mit
    > > Weißrussland zusammen, wenn es um Programmiertätigkeiten geht.
    >
    > Es gibt seit zig Jahren weltweit bewaffnete Auseinandersetzungen, wieso
    > fokussiert sich jetzt alles auf Russland und die Ukraine? Wo macht man den
    > Cut, wer mit wem Geschäfte machen darf und wann das verwerflich ist oder
    > nicht?
    Weil esdiesmal um Russlands Sicherheitsinteressen geht, nicht um amerikanische Wirtschaftsinteressen.

  7. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: Eheran 18.03.22 - 21:07

    >wieso fokussiert sich jetzt alles auf Russland und die Ukraine?
    Selbst wenn die einzige Antwort auf die Frage ist:
    "Weil es jetzt 2022 ist und wir keinen Krieg mehr tollerieren"

    Was würde es ändern? Welche Rolle spielt es? Wenn schon Dreck auf der Straße liegt schmeißt man seinen einfach mit dazu?

  8. Re: Belarus arbeitet für SAP

    Autor: Opepe 18.03.22 - 22:13

    Weil er die Ukraine nicht belagern möchte und das nur bedeutet: "Wenn ich mit der Ukraine fertig bin rollen die Panzer weiter".

    Und btw. Russland hat Belarus schon durch eine kleine millitärische unterstützung übernommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.22 22:17 durch Opepe.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. Consultant / Specialist Projektmanagement Digitalisierung Filiale (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dune, Godzilla vs. Kong, The Suicide Squad, The Boss Baby)
  2. 87,39€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 98,47€)
  3. 150,42€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 179€)
  4. 344€ (Vergleichspreis 383€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de