Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emotionsforschung: Warum im Netz so…

dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: Soelen 27.08.12 - 15:45

    Ich glaub damals gab es nur wenige die das als ein riesen Fehler seitens Golem.de sahen wenn auch verständlich.

    Mich würde jetzt die Meinungen anderer User interesieren

    http://ompldr.org/vOG1jaA/golem.gif

  2. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: Shadewalkerz 27.08.12 - 15:56

    Wenn ich deine Signatur schon sehe, dann wundert mich der raue Umgangston im Internet nicht.

  3. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: Muhaha 27.08.12 - 16:11

    Shadewalkerz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich deine Signatur schon sehe, dann wundert mich der raue Umgangston
    > im Internet nicht.

    Ich sehe seine Signatur nicht. Ich wundere mich aber auch nicht über den bisweilen rauhen Umgangston im Internet, ist er doch nur Spiegel dessen, wie sich die Menschen offline unterhalten. Als Schüler war ich einst eine Woche als Prkatikannt auf einer Baustelle unterwegs ... meine Fresse, was haben sich die Leute da gegenseitig an den Kopf geworfen. Für die war das vollkommen normal. Ich in meiner jugendlichen Naivität dachte, dass sich jetzt gleich alle mördermäßig an die Gurgel gehen.

  4. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: teleborian 27.08.12 - 16:41

    Ist sie das den nicht?

    Also meinen echten Namen musste ich nirgends angeben.

  5. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: dura 27.08.12 - 17:00

    Nein, sie ist pseudonym, denn du hast ja einen (Account-)Namen, der wieder erkannt wird ;) </klugscheiss>

    Ich fand das damals schon ziemlich blöd und habe mich nur wg. der Pflicht registriert. Dabei waren die zum Thema ausgedachten Nutzernamen immer so lustig ;D
    Immerhin wird es einem leicht gemacht sich zu registrieren und mein Browsercookie weiß (noch) meinen Login.
    Im Heiseforum hat der Browser sie vergessen und ich hatte keine Lust mich neu anzumelden, daher hab ich dort bei Fragen auch nicht (mehr) geholfen.
    Klar ist das kleinlich und man könnte... aber hab ich keine Lust.


    PS: Alles Idioten hier, ich find euch doof, ihr Stinker usw.... :P

  6. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.08.12 - 09:42

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shadewalkerz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich deine Signatur schon sehe, dann wundert mich der raue
    > Umgangston
    > > im Internet nicht.
    >
    > Ich sehe seine Signatur nicht.

    Lynx???
    Gemeint war die Grafik mit dem Untertitel.

    Ich finde die allerdings eher amüsant ;)

  7. Re: dann kann Golem.de die anonyme Kommentarfunktion wieder freischalten

    Autor: Tantalus 28.08.12 - 12:19

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lynx???

    Profil -> Foren-Einstellungen -> Siganturen anderer Benutzer anzeigen

    > Ich finde die allerdings eher amüsant ;)

    Ich nicht.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Nein

    Autor: Replay 28.08.12 - 13:45

    Hoffentlich bleibt es so, wie es ist. Der Ton hier wurde durch Golems Eingreifen doch sehr zivilisiert.

    Ohne Anmeldung schreiben zu können würde massenhaft Trolle anlocken, von Spam erst gar nicht zu reden.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,95€
  2. 98,00€ (Bestpreis!)
  3. 469,00€
  4. 92,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00