1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerplattform: Microsoft will…

Entwicklerplattform: Microsoft will Github kaufen

Mehr als 5 Milliarden US-Dollar könnte Microsoft für die bislang unabhängige Entwicklerplattform Github ausgeben. US-Medien berichten, dass die Übernahme beschlossen ist - offizielle Bestätigungen stehen aber noch aus.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Corporate consolidation 7

    Baron Münchhausen. | 03.06.18 11:30 04.06.18 19:15

  2. Gitlab CEO bestätigt offiziell 2

    redmord | 04.06.18 15:54 04.06.18 18:59

  3. Was passiert mit den Github-Accounts? 5

    Fenster | 04.06.18 11:04 04.06.18 16:33

  4. Massive Projektflucht zu GitLabs setzt ein (Belege inside) 10

    Dipl_Inf_Millionaire | 04.06.18 10:58 04.06.18 16:22

  5. Oh nein, bitte nicht. (Seiten: 1 2 ) 25

    soybeam | 02.06.18 12:47 04.06.18 15:54

  6. "Embrace, Extend and Extinguish" altbewährt und praktiziert bei MS oder ... 1

    dubam | 04.06.18 15:26 04.06.18 15:26

  7. Private Projekte kostenlos 5

    DebugErr | 04.06.18 13:15 04.06.18 14:47

  8. GitHub überbewertet? GitLab? 10

    1nformatik | 02.06.18 13:26 04.06.18 13:51

  9. Das Ende von GitHub 16

    derdiedas | 03.06.18 11:29 04.06.18 12:24

  10. Das war's dann wohl 11

    REAL*16 | 02.06.18 13:44 04.06.18 10:48

  11. Und jetzt noch GIT neben oder gleich anstatt TFS 4

    M.P. | 03.06.18 17:27 04.06.18 10:45

  12. Anscheinend ziehen schon einige nach gitlab.com um 2

    birdy | 04.06.18 10:17 04.06.18 10:41

  13. Zeit zu Gitlab um zu ziehen odergitea.io selbst zu hosten 3

    Proctrap | 03.06.18 23:08 04.06.18 09:34

  14. Dann ist GitHub für mich gestorben!! 1

    maci23 | 04.06.18 08:40 04.06.18 08:40

  15. Ich liebe Github, aber mit MS wird das wohl zum Skype-Untergang 7

    TurbinenBewunderer | 03.06.18 20:25 04.06.18 08:25

  16. Sch... F... MS 4

    megazocker | 02.06.18 17:20 03.06.18 20:00

  17. Noooooooooooooooooooooooooooooo ... 1

    Dipl_Inf_Millionaire | 03.06.18 14:25 03.06.18 14:25

  18. Oh ja, dann wird GitHub bedeutungslos ;-) 16

    Friedhelm | 02.06.18 12:59 03.06.18 11:29

  19. Mist. Wieso? Antwort: 4

    Tuxgamer12 | 02.06.18 14:36 03.06.18 11:28

  20. Als nächstes kauft MS Java und Ubuntu

    CptSparky | 03.06.18 09:40 Das Thema wurde verschoben.

  21. Dann wieder Bitbucket... 8

    Kastenbrot | 02.06.18 15:11 03.06.18 00:48

  22. Schade 1

    Anonymer Nutzer | 02.06.18 22:23 02.06.18 22:23

  23. Verschwörungstheorie inside 12

    Sharra | 02.06.18 13:01 02.06.18 14:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  4. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  2. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)
  3. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme