Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerstudio: Bungie trennt…

Werte ich positiv

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werte ich positiv

    Autor: Clown 11.01.19 - 10:55

    Meines Erachtens hat Bungie viel zu viele Einschränkungen hat hinnehmen müssen, was die Marschrichtung für dieses Franchise angeht.
    Destiny 2 hatte zwar im Ansatz gute Idee, krankte aber erstaunlicherweise an den selben Problemen wie damals schon der erste Teil, obwohl sie sowohl Besserung während Teil 1 gelobten und mit Taken King zumindest auch großteilig geliefert haben. Sie wussten also schon, was bei Teil 2 nötig war. Meiner Meinung nach ist das erneute Versagen auf Activision zurück zu führen. Aber Bungie wird da ja nun in der Lage sein sich selbst zu beweisen :)

    Was ich mir wünschen würde:
    Die Gebiete (und auch die Missionen etc) aus D1 in D2 verfügbar machen. Oder, wenn es denn unbedingt noch einen nächsten Hauptteil geben muss, alle bisher verfügbaren Gebiete plus evtl Neue zusammenlegen. Ich fänds gut, wenn das Spiel ein wachsendes Produkt wäre (wie z.B. WoW, Warframe, etc), statt einer neuen Iteration, während die Letzte vor sich hin gammelt.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  2. Re: Werte ich positiv

    Autor: PerilOS 11.01.19 - 11:32

    Dann müssten sie aber ein Abo-Modell einführen. Und das haben bis jetzt nur WoW und FF hinbekommen.

  3. Re: Werte ich positiv

    Autor: Clown 11.01.19 - 11:43

    Ich dachte eher daran, Erweiterungen in ganze Addons zu bündeln und diese dann, eigentlich wie gehabt, zu verkaufen. Das Grundspiel bleibt nur immer (oder wenigstens DEUTLICH länger als jetzt) das Gleiche.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  4. Re: Werte ich positiv

    Autor: Hotohori 11.01.19 - 21:59

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann müssten sie aber ein Abo-Modell einführen. Und das haben bis jetzt nur
    > WoW und FF hinbekommen.

    Früher haben das auch Andere hinbekommen, aber dann ging es Bergab mit dem Genre. Für ein Abo braucht es ein Mindestmaß an Qualität, was viele Online Spiele schön länger nicht mehr haben (zu weichgespült für die breite Masse) und daher am Abo Modell gescheitert sind.

    Manche sagen immer gerne, dass Abo Modelle bei Online Spielen out wäre. Könnte man so deuten das sie indirekt zugeben, dass die Qualität unterirdisch ist.

  5. Re: Werte ich positiv

    Autor: PerilOS 12.01.19 - 12:28

    Deine Logik ergibt keinen Sinn.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STI Freight Management GmbH, Duisburg
  2. Mondi Halle GmbH, Halle/Westfalen
  3. Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen
  4. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

  1. DNS NET: Großes Glasfaserprojekt in Sachsen-Anhalt wird umgesetzt
    DNS NET
    Großes Glasfaserprojekt in Sachsen-Anhalt wird umgesetzt

    Im Landkreis Börde geht das Großprojekt Glasfaserausbau der ARGE Breitband und DNS:NET weiter. Nach Problemen wegen fehlender Tiefbaukapazität wird jetzt ausgebaut.

  2. Huawei: Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G
    Huawei
    Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G

    Die Staatsministerin für Digitalisierung steht hinter der Entscheidung der Bundesregierung, alle 5G-Ausrüster gleich zu behandeln. Huawei müsse die gleichen Anforderungen erfüllen wie auch Ericsson und Nokia.

  3. Mobilfunk: Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher
    Mobilfunk
    Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher

    Die Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft (MIG) soll Standorte in Regionen errichten, in denen entweder keiner der drei Anbieter ein Netz betreibt oder aber nur ein Netz präsent ist. Die Firmen sollen dies nutzen, um Funklöcher zu schließen.


  1. 20:33

  2. 19:04

  3. 18:22

  4. 18:20

  5. 17:26

  6. 16:48

  7. 16:40

  8. 16:38