1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Loot: Ubisoft schließt sechs…

Geht es euch noch gut Ubisoft?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: gpisic 29.08.16 - 10:37

    "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben, alle virtuellen Anschaffungen sind also verloren."

    Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.

  2. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: patrickrocker83 29.08.16 - 10:43

    ist ja nicht so als ob es in den AGBs beim erstellen des Spielekontos steht.. aber schuld ist immer der andere

  3. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: GeroflterCopter 29.08.16 - 10:44

    gpisic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben, alle
    > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    >
    > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.

    Wer solche Spielkonzepte mit soviel Geld unterstützt, dass es weh tut wenn es plötzlich weg ist, hat den Schlag in die Fresse sowas von verdient.
    Müsste öfter passieren, damit Freemium-Games endlich sterben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.16 10:45 durch GeroflterCopter.

  4. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: Muhaha 29.08.16 - 10:44

    gpisic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.

    Ja, kann man tatsächlich!

    Und warum? Weil sich der Pöbel regelmäßig mit neuem Blitzblendvorgaukel ablenken lässt. Weil sich der Pöbel nicht für die geschäftlichen Hintergründe von F2P-Spielen beschäftigen möchte und daher gar nicht wissen will, dass er in diesem Geschäftsmodell nur eine abbaubare Ressource ohne Rechte darstellt.

  5. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: serra.avatar 29.08.16 - 10:51

    jeder wie er es verdient! ... es war der Pöbel der solche Geschäfte erst möglich machte, also nur mehr als gerecht das der Pöbel nun auch die Quittung trägt.

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  6. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: CommanderZed 29.08.16 - 11:04

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gpisic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben,
    > alle
    > > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    > >
    > > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.
    >
    > Wer solche Spielkonzepte mit soviel Geld unterstützt, dass es weh tut wenn
    > es plötzlich weg ist, hat den Schlag in die Fresse sowas von verdient.
    > Müsste öfter passieren, damit Freemium-Games endlich sterben.

    Genau meine Meinung - das ist halt bei diesen gesamten Systemen einfach immer das Risiko.

    Und dann werde ich wieder von den gleichen leuten belächelt das ich meine Spiele nach möglichkeit lieber bei gog kaufe ...

  7. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: Tyler Durden 29.08.16 - 11:07

    gpisic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben, alle
    > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    >
    > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.

    Was genau hat du denn erwartet?

    Dass die Server unendlich weiterlaufen?
    Dass man am Ende der Serverlaufzeit seine virtuellen Anschaffungen wieder gegen echtes Geld eintauschen kann?

    Dann erzähl mir doch mal wie das Geschäftsmodell funktionieren soll.

    Wer bei "free to play"-Spielen Geld ausgibt ist einer Geschäftsidee auf den Leim gegangen.

    TD

  8. "Fehlende Wirtschaftlichkeit"

    Autor: elgooG 29.08.16 - 11:15

    Besonders lustig ist ja Ubisofts Begründung mit "fehlender Wirtschaftlichkeit"

    Als ob noch jemand so dumm ist in ein F2P-Spiel zu investieren, wenn selbst große Anbieter wie Ubisoft den Kunden wie den letzten Dreck behandeln und es jederzeit dazu kommen kann, dass gekaufte Artikel im Nichts verschwinden. Ubisoft macht sich damit seinen eigenen Markt kaputt.

    F2P ist nur auf dem Papier ein gutes Konzept. In Wirklichkeit versuchen solche Hersteller nur Spieler abzuzocken. Wer in so etwas investiert, muss es eben auf die harte Tour lernen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: frostbitten king 29.08.16 - 11:17

    Depends wie freemium gemacht wird. World of Tanks ist vom freemium Konzept recht gut gemacht. Ein Freund von mir spielt das jetzt schon fast 3 Jahre. Hat sehr lange ohne einen Cent reinbuttern gespielt. Jetzt ab und zu wenns aktionen gibt, kauft er sich Premium für einen Monat oder Gold für Specials wenns billiger gibt. Wenn World of Tanks irgendwann mal dicht gemacht wird, kann ich mir nicht vorstellen dass er sich beschwert. In dem Sinne hatte er viele Stunden Spielspaß. Sofern er sein Restguthaben dann verbraucht.

  10. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: FreiGeistler 29.08.16 - 11:21

    >Müsste öfter passieren, damit Freemium-Games endlich sterben.
    Muss es ja nicht.

  11. Re: "Fehlende Wirtschaftlichkeit"

    Autor: WoBleibtMeinKaffee! 29.08.16 - 11:21

    Ubisoft nennt keine konkreten Gründe für die Schließung.
    Das ist nicht die Begründung von Ubisoft, sondern die vermutlich korrekte Mutmaßung von Golem.

    In these insane times it is the best to do something sane!
    Art is sanity, so do some art with the "Reactive Canvas". You can get one
    here http://kck.st/1KY4niJ
    http://hogventure.com

  12. Re: "Fehlende Wirtschaftlichkeit"

    Autor: stuempel 29.08.16 - 11:26

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders lustig ist ja Ubisofts Begründung mit "fehlender
    > Wirtschaftlichkeit"

    Den Artikel bitte noch einmal mit der nötigen Sorgfalt lesen ;)

  13. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: stuempel 29.08.16 - 11:28

    Ich bin gespannt, was die Leute aus diesem Thread so schreiben, wenn bei Valve eines Tages die Stecker gezogen werden. Wirtschaftlichkeit... Umstrukturierung... Kundeninteresse... usw. usf.

  14. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: My1 29.08.16 - 11:38

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gpisic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben,
    > alle
    > > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    > >
    > > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.
    >
    > Was genau hat du denn erwartet?
    >
    > Dass die Server unendlich weiterlaufen?
    > Dass man am Ende der Serverlaufzeit seine virtuellen Anschaffungen wieder
    > gegen echtes Geld eintauschen kann?
    >
    > Dann erzähl mir doch mal wie das Geschäftsmodell funktionieren soll.
    >
    > Wer bei "free to play"-Spielen Geld ausgibt ist einer Geschäftsidee auf den
    > Leim gegangen.
    >
    > TD

    naja man könnte den server ja opensourcen so dass andere die spaß dran haben es selbst betreiben. eine andere lösung wäre dass ubi das reingesteckte geld in eine art "publisherwährung" umwandeln könnten die in anderen games von denen genutzt werden kann.

  15. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: zephyr 29.08.16 - 11:41

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gespannt, was die Leute aus diesem Thread so schreiben, wenn bei
    > Valve eines Tages die Stecker gezogen werden. Wirtschaftlichkeit...
    > Umstrukturierung... Kundeninteresse... usw. usf.

    ich hoffe bis dahin bin ich tot :X

  16. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: My1 29.08.16 - 11:44

    wobei bei valve hieß es anscheinend vielfach dass es bereits "maßnahmen" gäbe, keine ahnung was dann wäre aber nur mal so dahingestellt.

  17. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: bernd71 29.08.16 - 11:44

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gpisic schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben,
    > > alle
    > > > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    > > >
    > > > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.
    > >
    > > Was genau hat du denn erwartet?
    > >
    > > Dass die Server unendlich weiterlaufen?
    > > Dass man am Ende der Serverlaufzeit seine virtuellen Anschaffungen
    > wieder
    > > gegen echtes Geld eintauschen kann?
    > >
    > > Dann erzähl mir doch mal wie das Geschäftsmodell funktionieren soll.
    > >
    > > Wer bei "free to play"-Spielen Geld ausgibt ist einer Geschäftsidee auf
    > den
    > > Leim gegangen.
    > >
    > > TD
    >
    > naja man könnte den server ja opensourcen so dass andere die spaß dran
    > haben es selbst betreiben. eine andere lösung wäre dass ubi das
    > reingesteckte geld in eine art "publisherwährung" umwandeln könnten die in
    > anderen games von denen genutzt werden kann.

    Ja ich wünsche mir auch, dass ich das Geld, das ich in mein Auto gesteckt habe / stecken musste, beim nächsten Auto gut geschrieben bekomme. :-)

  18. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: TheUnichi 29.08.16 - 11:45

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gespannt, was die Leute aus diesem Thread so schreiben, wenn bei
    > Valve eines Tages die Stecker gezogen werden. Wirtschaftlichkeit...
    > Umstrukturierung... Kundeninteresse... usw. usf.

    Das wird nicht passieren, da es Valve's einziger Markt ist und das gesamte Unternehmen darauf basiert und darauf spezialisiert ist.

    Das ist in etwa so hohl wie zu vermuten, dass Debian oder Canonical irgendwann alle ihre Server herunterfahren, weil sie aus wirtschaftlichen Gründen kein Open Source mehr betreiben können.

  19. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: My1 29.08.16 - 11:47

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tyler Durden schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > gpisic schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > "Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht
    > geben,
    > > > alle
    > > > > virtuellen Anschaffungen sind also verloren."
    > > > >
    > > > > Mit dem gemeinen Pöbel kann man es ja machen.
    > > >
    > > > Was genau hat du denn erwartet?
    > > >
    > > > Dass die Server unendlich weiterlaufen?
    > > > Dass man am Ende der Serverlaufzeit seine virtuellen Anschaffungen
    > > wieder
    > > > gegen echtes Geld eintauschen kann?
    > > >
    > > > Dann erzähl mir doch mal wie das Geschäftsmodell funktionieren soll.
    > > >
    > > > Wer bei "free to play"-Spielen Geld ausgibt ist einer Geschäftsidee
    > auf
    > > den
    > > > Leim gegangen.
    > > >
    > > > TD
    > >
    > > naja man könnte den server ja opensourcen so dass andere die spaß dran
    > > haben es selbst betreiben. eine andere lösung wäre dass ubi das
    > > reingesteckte geld in eine art "publisherwährung" umwandeln könnten die
    > in
    > > anderen games von denen genutzt werden kann.
    >
    > Ja ich wünsche mir auch, dass ich das Geld, das ich in mein Auto gesteckt
    > habe / stecken musste, beim nächsten Auto gut geschrieben bekomme. :-)

    sorry aber ein auto ist ein schlechter vergleich. das kann man sehr oft reparieren und das hält teils ewig, ich sehe teile noch trabis rumfahren.

    man kann etwas digitales nicht mit etwas phyischem versleichen.

  20. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    Autor: Metallkiller 29.08.16 - 11:50

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gespannt, was die Leute aus diesem Thread so schreiben, wenn bei
    > Valve eines Tages die Stecker gezogen werden. Wirtschaftlichkeit...
    > Umstrukturierung... Kundeninteresse... usw. usf.


    DotA wird ewig leben!! :P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Hannover
  3. vitasystems GmbH, Mannheim
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€
  2. 349,00€
  3. (u.a. Winkelschleifer GWS 7-125 für 35,99€, Akku Kreissäge GKS 18V-57 für 115,99€ )
  4. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38