1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erderwärmung: Verfehlt Google die…

Im Zeichen der Klimakatastrophe ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Zeichen der Klimakatastrophe ...

    Autor: Blade 30.01.20 - 13:27

    Klimakatastrophe... Klimakriese... geht es noch etwas populistischer? Auch die Angabe von 1,8 Grad ist dämlich, da man die genaue Erwärmung überhaupt nicht so genau vorhersagen kann.

    Und natürlich sind Angaben zum Scope 3 schwierig bzw. würden sofort dazu führen - das Werbeversprechen wie "Co2 Neutralität" unmöglich sind.

  2. Re: Im Zeichen der Klimakatastrophe ...

    Autor: oldmcdonald 30.01.20 - 16:43

    Krise ohne "ie", bitte.
    Du hast natürlich recht: Genau vorhersagen lässt sich das Verhältnis zwischen CO2-Ausstoß und Erderwärmung nicht. Deswegen rechnen Klimafolgenforscher auch bewusst in mindest-schlimmen Szenarien - einfach, damit ihnen keine Panikmache vorgeworfen werden kann.

    Die 1,5°- und 2°-Szenarien, die diskutiert werden, entsprechen also dem absoluten Mindestmaß an negativen Folgen, die uns drohen.

    Man hört da ja gerne weg, aber wer es hören wollte, hat verstanden, dass die Wissenschaft in den letzten Jahren immer wieder feststellen musste, dass die vorhergesagten Folgen der Klimaveränderungen immer deutlich früher als angekündigt stattgefunden haben.

    Am besten, Du lässt Dir das nochmal von einem Profi erklären:
    http://www.jungundnaiv.de/2019/12/01/klimaforscher-stefan-rahmstorf-potsdam-institut-fuer-klimafolgenforschung-folge-447/

  3. Re: Im Zeichen der Klimakatastrophe ...

    Autor: oldmcdonald 30.01.20 - 16:53

    …ach ja, und: "Populistisch" in der Klimaschutzdebatte handeln nicht die Leute, die mittels Krisen-Vokabular ein radikales Umdenken einfordern, sondern diejenigen, die meinen, die Klimaschutzmaßnahmen hätten ausschließlich im Maße der Verträglichkeit mit der Wirtschaft stattzufinden. DAS ist nämlich zynische, gefährliche und damit grund-dumme Augenwischerei, die der bequem-trägen Masse in den Kram zu passen scheint.

  4. Re: Im Zeichen der Klimakatastrophe ...

    Autor: hyperlord 06.02.20 - 11:01

    Oh je, ausgerechnet ein Tilo Jung Video und dann auch noch mit Rahmstorf als objektive Quelle - da erübrigt sich jede weitere Diskussion.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  4. Watson Farley & Williams LLP, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 369,99€ (Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

  1. Notpetya: USA klagen russische Staatshacker an
    Notpetya
    USA klagen russische Staatshacker an

    Die sechs Angeklagten sollen für etliche Angriffe verantwortlich sein, darunter die Ransomware Notpetya, die weltweit Schäden angerichtet hatte.

  2. Hashfunktion: Git 2.29 unterstützt SHA-256
    Hashfunktion
    Git 2.29 unterstützt SHA-256

    Nach praktischen Angriffen auf SHA-1 musste auch Git seine Technik ändern. Nun gibt es ersten experimentellen Support für SHA-256.

  3. Microsoft: Teams bekommt verbesserte Geräuschunterdrückung
    Microsoft
    Teams bekommt verbesserte Geräuschunterdrückung

    Die neue zweite Stufe der Geräuschunterdrückung von Teams ist KI-basiert und soll nur noch die Stimme durchlassen.


  1. 10:55

  2. 10:39

  3. 09:57

  4. 09:42

  5. 09:12

  6. 09:00

  7. 08:52

  8. 08:00