1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eroiy: Eigene Kryptowährung soll…

Grafikkartenpreise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafikkartenpreise

    Autor: crackhawk 01.03.18 - 15:27

    Diese gazen Altcoins sorgen immer wieder dafür, dass Mining Hardware in Form von Grafikkarten gehortet wird. Die Preise explodieren und kaum sinken sie wieder, kommt der nächste Shitcoin um die Ecke.

    Mittlerweile bin ich sogar fast schon der Meinung, dass Grafikkartenhersteller irgendwelche "Mining-Sperren" einbauen sollten, damit die Preise der Karten nicht so unverschämt in die Höhe getrieben werden. Tatsächliche Mining-Karten können sie ja dann gerne für das doppelte verkaufen.

  2. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: Prokopfverbrauch 01.03.18 - 17:23

    Najaaa

    zum einen profitieren im großen einfach die Händler und nicht die Hersteller, und zum anderen ist es, auch wenn sie es oft anders bekunden, den Herstellern egal. Wenn die jetzt mega fette Geschäfte machen, dann soll es Ihnen nur Recht sein. Klar haben die bedenken um die Langlebigkeit des ganzen, aber erstmal zählt es den Boom auszunutzen.

    Und es gibt ja gerade keine "designierten Minig-Karten" . Das sind einfach die top-spec Gaming Grafikkarten.

    Aber ich verstehe dich, mich nervt das auch, gerade wo es aufkam mir einen Desktop neu zu bauen, schießen graka und ram Preise durch die Decke, sanken sie doch vorher eher.

  3. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: Benutzer0000 02.03.18 - 04:42

    am grafikkartenpreis sind noch mehr als die miner die mobiltelefonhersteller schuld da apple und samsung den ganzen ram zu höheren preisen kaufen als es sich die grafikkartenhersteller überhaupt leisten können

    der mit dem grössten geldbeutel bekommt eben den zuschlag
    war schon immer so und wird immer so sein

  4. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: vistahr 02.03.18 - 08:56

    crackhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese gazen Altcoins [...]

    Du solltest es nicht verallgemeinern. Es gibt neben PoW andere Konsensmodelle (PoS, PoI, Supermajority ... ) welche nicht auf Leistung angewiesen sind.

    Wo du Recht hast: Die meisten neuen Coins laufen vor einem Launch als ERC20 Token auf der ETH-Chain, welche wiederrum den PoW Algorithmus verwendet. Langfristig ist bei Etherum mit dem Casper Hardfork und der teilweisen Einführung des PoS Besserung in Sicht.
    Auch bei BTC könnte das Lightning Network Abhilfe schaffen um die Menge der Transaktionen zu verringern.


    Kurzfristig wird es keine Besserung geben, aber langfristing sind die Lösungen (welche unter anderem für eine bessere Skalierung notwendig sind) bereits in der Testphase und könnten in Q4 sich schon durchsetzen (SegWit hat gezeigt das es möglich ist).

  5. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: elforumo 02.03.18 - 12:34

    Benutzer0000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > am grafikkartenpreis sind noch mehr als die miner die
    > mobiltelefonhersteller schuld da apple und samsung den ganzen ram zu
    > höheren preisen kaufen als es sich die grafikkartenhersteller überhaupt
    > leisten können
    Handys haben GDDR in signifikanter Menge verbaut?

  6. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: Benutzer0000 02.03.18 - 20:16

    elforumo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzer0000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > am grafikkartenpreis sind noch mehr als die miner die
    > > mobiltelefonhersteller schuld da apple und samsung den ganzen ram zu
    > > höheren preisen kaufen als es sich die grafikkartenhersteller überhaupt
    > > leisten können
    > Handys haben GDDR in signifikanter Menge verbaut?

    ja

  7. Re: Grafikkartenpreise

    Autor: jsm 06.03.18 - 15:43

    Die sollen lieber Gaming sperren, das die Miner am mehr GPUs kommen.

    Merkst du wie bescheuert solche Forderungen sind? Man muss nur mal das ganze umdrehen.

    Würden die GPU-Hersteller einfach mal die Produktion hochfahren dann hätten wir keine Probleme. Schuld sind nicht die Nutzer oder die hohe Nachfrage, sondern die Hersteller, die einfach nicht mehr produzieren wollen.
    Weil ich deinen Beitrag als extrem unsachlich empfinde erspare ich mir weitere Mühe und du kannst dir die Quelle dazu selbst ergoogeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen
  2. über experteer GmbH, Düsseldorf
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. DENIC eG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar