1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Essential Phone: Andy Rubins…

Verkaufszahlen anderer Smartphones...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkaufszahlen anderer Smartphones...

    Autor: fafi 13.02.18 - 11:42

    nur 88.000x ist immer leicht zu sagen, wenn man dies in kein Verhältnis setzt, sieht man nicht wie viel dies eigentlich ist. Gibt es eigentlich irgendwo offizielle Verkaufszahlen?? Also liebe Golem-Redakteuere, in jedem Jahresrückblick bitte 1x erwähnen was das Beste und schlechteste verkaufte Smartphone war und zwar bitte für die unterschiedlichen Betriebssysteme :P

  2. Re: Verkaufszahlen anderer Smartphones...

    Autor: ChMu 13.02.18 - 14:07

    fafi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur 88.000x ist immer leicht zu sagen, wenn man dies in kein Verhältnis
    > setzt, sieht man nicht wie viel dies eigentlich ist. Gibt es eigentlich
    > irgendwo offizielle Verkaufszahlen?? Also liebe Golem-Redakteuere, in jedem
    > Jahresrückblick bitte 1x erwähnen was das Beste und schlechteste verkaufte
    > Smartphone war und zwar bitte für die unterschiedlichen Betriebssysteme :P

    Um vernuenftige Preise auszuhandeln bei den OEMs fuer Dein Phone Design sind 200000er Chargen und mehr notwendig. Es gibt zwar Produktions runs von 20000 oder 50000 aber die sind teurer. Viel teurer.
    Wenn es nur 88000 mal verkauft worden sein “soll” dann sitzt der Hersteller auf vielen Paketen in seiner Garage.

  3. Re: Verkaufszahlen anderer Smartphones.

    Autor: ezadoo 13.02.18 - 14:07

    Ich habe jetzt keinen richtigen Vergleich aber z.B. OnePlus, ist ja eher ein kleinerer Hersteller, hat im November das 5T vorgestellt und das hat sich bis Ende Januar über 1,3 Millionen mal verkauft.
    Samsung hat das S8 in 4 Monaten über 20 Millionen mal verkauft oder Apple das iPhone X seit Release ca. 29 Millionen mal.
    Zahlen auf das Jahr gerechnet habe ich nicht gefunden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARIBYTE GmbH, Berlin
  2. Total Deutschland GmbH, Berlin
  3. Thüringer Aufbaubank, AöR, Erfurt
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Vivobook A705QA (17,3 Zoll) für 449€, Lenovo Chromebook C340 (11,6 Zoll) für 279€)
  2. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  3. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  4. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28