1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ether und Co. sinken: Bitcoin…

Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: windbeutel 22.06.21 - 15:51

    Ob in China jetzt 30.000 Petahashes pro Sekunde aus Braunkohlestrom errechnet werden oder einfach nur ein Sack Reis umfällt, hat doch auf so ein hochgelobtes, dezentrales Netzwerk gar keine Auswirkungen.

    Im Endeffekt könnte doch auch unser Digitalisierungsminister Andi Scheuer nachmittags auf seinem Dienst-Laptop als einziger den nächsten Block in der Chain berechnen. Das ändert doch am Grundprinzip überhaupt nichts.

  2. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: Hallonator 22.06.21 - 16:11

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob in China jetzt 30.000 Petahashes pro Sekunde aus Braunkohlestrom
    > errechnet werden oder einfach nur ein Sack Reis umfällt, hat doch auf so
    > ein hochgelobtes, dezentrales Netzwerk gar keine Auswirkungen.
    Aber die Maßnahmen wirken sich auf die Nachfrage nach Bitcoins aus.

    Weniger Nachfrage aus China. Weniger Nachfrage aus anderen Ländern, da dort die Einwohner fürchten bald auch Maßnahmen zu bekommen.

  3. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: dangi12012 22.06.21 - 16:13

    Das hat nichts mit dem Minig zu tun. Als Chinesischer Staatsbürger das nichtmehr gegen FIAT umtauschen zu können ist der springende punkt.

    Wenn mir meine Euro börse zusperrt würde ich auch sofort verkaufen :)

  4. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: Pepega259 22.06.21 - 16:13

    Ich denke hier geht es viel mehr um das Vertrauen in die Zukunft. Die Frage ist nämlich, wenn China jetzt fällt wann der Rest?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.21 16:15 durch Pepega259.

  5. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: sigii 22.06.21 - 19:20

    Einer der Gründe für bitcoin ist ja eben die Unabhängigkeit.

    Jetzt zeigt China was für eine macht Länder Haben

  6. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: Hallonator 22.06.21 - 20:13

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einer der Gründe für bitcoin ist ja eben die Unabhängigkeit.
    >
    > Jetzt zeigt China was für eine macht Länder Haben


    Aka "die träumer sehen, dass staaten sehr wohl cryptos loswerden können"

  7. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: windbeutel 22.06.21 - 20:16

    dangi12012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nichts mit dem Minig zu tun. Als Chinesischer Staatsbürger das
    > nichtmehr gegen FIAT umtauschen zu können ist der springende punkt.
    >
    > Wenn mir meine Euro börse zusperrt würde ich auch sofort verkaufen :)

    Aber FIAT ist doch das böse Geld und nur Crypto die Zukunft.

    Warum soll ich denn die guten Bitcoins in wertlose FIAT Dollars tauschen wollen?
    Immerhin kann ich doch jetzt in irgendeinem Dorf in Venezuela damit Teigfladen kaufen.

  8. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: Sharra 23.06.21 - 07:25

    Dann musst du aber mit chinesischen Dollars (oder was haben die dort?) erst einen Flug nach Venezuela kaufen, denn in China kannst du mit deinen Bits nicht mehr bezahlen. Und da China ein recht geschlossenes System ist, sind deine Bitcoin über Nacht wertlos, es sei denn du schaffst es irgendwie doch sie raus zu bekommen.

  9. Re: Verstehe ich nicht: es spielt doch gar keine Rolle, wie viele Miner mitmachen?

    Autor: Trollversteher 23.06.21 - 12:47

    >Ich denke hier geht es viel mehr um das Vertrauen in die Zukunft. Die Frage ist nämlich, wenn China jetzt fällt wann der Rest?

    Richtig, denn einige der Staaten, die wie Venezuela angekündigt haben, BitCoin offiziell als Währung zuzulassen, haben dies getan um aus der Abhängig vom Dollar zu kommen und mit Hinsicht auf den Handel mit China - Iran zB, der so die Nachteile durch die Boykotte ausgleichen wollte und auf Bitcoin als "Devisenersatz" im Handel mit China (die nicht am Boykott beteiligt sind) gesetzt hatte. Und der Iran hat vor kurzem nach der Wende in China ebenfalls eine Kehrtwende gemacht und ein viermonatiges Minigverbot verkündet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  3. Senior IT Solution Engineer Integration Platform (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"