1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Gerichtshof: Telekom muss…

omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 14.10.10 - 18:17

    7 Mio. interessiert die Telekom überhaupt nicht. Das sind 0,01 % des Jahresumsatzes und 0,1 % des Jahresgewinns.

    Im Gegenteil: Die Telekom freut sich nen Ast. Die haben *viel* mehr Geld dadurch verdient, dass sie sich nicht an die Gesetze gehalten haben. Zum Einen haben sie mehr Geld eingenommen durch die höheren Preise und zum Anderen wurden Konkurrenten geschwächt, weil die das Geld, das sie für die Letzte Meile ausgeben mussten, nicht investieren konnten oder ganz aus dem Geschäft aussteigen mussten. Beides zusammen wird der Telekom ein hohes Vielfaches dieser symbolischen Strafe gebracht haben.

    Das Signal ist also ganz klar: Wer die Wettberbsregeln bricht, bekommt ganz sachte auf die Finger gehauen, darf aber die ergaunerten Gewinne (und die in der Zwischenzeit aufgelaufenen Zinsen) behalten.

    Und selbst *wenn* die 7 Mio. angemessen wäre, ist das trotzdem eine Riesensauerei, nämlich wei die an die EU gehen und nicht an die Telefonkunden, die die überhöhten Preise bezahlen mussten. Und das liegt nicht nur an der Telekom, deren Profitgier auch mal jenseits der Legalität ist, sondern auch an der EU, die den EU-Gerichtshof so schlecht ausstattet, dass der lächerliche 12 (zwölf!) Jahre braucht, um einen Verstoß zu ahnden.

    Das System ist vollkommen kaputt, und das, oh Überraschung, zum Schaden der Verbraucher.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.10 18:19 durch Mit_linux_wär_das_nicht_passiert.

  2. Re: omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: leevancleef 14.10.10 - 19:17

    Mein Gott. Was ein durcheinander... Beim nächsten Mal bitte bin der Reihenfolge: Artikel lesen -> überlegen -> evtl. Meinung schreiben (-> parallel dazu Fakten präsentieren).

    Zum einen sind es 12Millionen und 7 Jahre Verfahrendauer und zum anderen würde ich gerne ein paar Fakten, Artikel und Belege zu deinen Thesen lesen. Viel spaß beim suchen.

  3. Re: omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: Chrisss 14.10.10 - 19:41

    Dann tausch die "vertauschten" Zahlen im Geiste wieder zurück. Ist trotzdem nicht besser, oder? Und an der Aussage des o.g. Posts hat sich damit nichts geändert.

  4. Re: omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: leevancleef 14.10.10 - 20:47

    Stimmt. Es ist immer noch blanker Unfug.

  5. Re: omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 14.10.10 - 21:57

    Verrätst Du mir auch, wieso Du dieser Ansicht bist?

    Oder bestreitest Du einfach, dass die Konkurrenten durch die überzogenen Preise geschwächt wurden?

  6. Re: omg, sieben MILLIONEN!!eins-elf

    Autor: ypypyps 15.10.10 - 08:50

    Na und? Ich parke auch ohne Parkschein und wenn ich kontrolliert werde, dann muss ich halt 5 Euro strafe zahlen. Dabei werde ich allerdings gerade mal jedes zehnte Mal erwischt.. und wenn dann ein Parkschein einen Euro kostet.. rechne's dir mal aus ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  4. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de