1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: EU-Regeln gegen…

Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

    Autor: pioneer3001 04.12.18 - 10:06

    Die haben in der EU wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

    Ins Ausland Pakete zu versenden kostet mehr, weil es weiter weg ist. Wenn das alles gleich teuer sein soll, dann müssten innerhalb der einzelnen Länder die Paketpreise steigen. Und dennoch würde weiter keiner auf einer französischen Seite oder rumenischen Seite bestellen, weil er die Sprache nicht kennt.

    Muss ich bald auch meine Software für Selbstabholer anbieten? Wenn ich Kleinunternehmer bin und von Zuhause aus verkaufe, kommen die alle zu mir nach Hause. Dabei geh ich an Asylantenhorden immer schnell vorbei. Die EU will, dass die alle zu mir schon nach Hause kommen.

    Und was ist das eigentlich für Planwirtschaft, dass man gezwungen wird an Ausländer zu verkaufen. Es gibt Vertragsfreiheit. Ich darf verkaufen an wen ich will oder eben es auch sein lassen. Die EU entwickelt sich immer mehr zum Kommunismus a la Warschauer Packt.

    Danke, hatte ich schon, ideologisch getriebene Schwachköpfe brauche ich nicht.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.18 10:13 durch pioneer3001.

  2. Re: Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

    Autor: mfeldt 04.12.18 - 11:14

    pioneer3001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben in der EU wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    >
    > Ins Ausland Pakete zu versenden kostet mehr, weil es weiter weg ist. Vielleicht nächstes mal

    Wenigstens ganz kurz vorher über das informieren, was man kommentiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€
  4. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen