Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: EU-Regeln gegen…

Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

    Autor: pioneer3001 04.12.18 - 10:06

    Die haben in der EU wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

    Ins Ausland Pakete zu versenden kostet mehr, weil es weiter weg ist. Wenn das alles gleich teuer sein soll, dann müssten innerhalb der einzelnen Länder die Paketpreise steigen. Und dennoch würde weiter keiner auf einer französischen Seite oder rumenischen Seite bestellen, weil er die Sprache nicht kennt.

    Muss ich bald auch meine Software für Selbstabholer anbieten? Wenn ich Kleinunternehmer bin und von Zuhause aus verkaufe, kommen die alle zu mir nach Hause. Dabei geh ich an Asylantenhorden immer schnell vorbei. Die EU will, dass die alle zu mir schon nach Hause kommen.

    Und was ist das eigentlich für Planwirtschaft, dass man gezwungen wird an Ausländer zu verkaufen. Es gibt Vertragsfreiheit. Ich darf verkaufen an wen ich will oder eben es auch sein lassen. Die EU entwickelt sich immer mehr zum Kommunismus a la Warschauer Packt.

    Danke, hatte ich schon, ideologisch getriebene Schwachköpfe brauche ich nicht.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.18 10:13 durch pioneer3001.

  2. Re: Dann kostet der Versand in DE bald 45 Euro

    Autor: mfeldt 04.12.18 - 11:14

    pioneer3001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben in der EU wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    >
    > Ins Ausland Pakete zu versenden kostet mehr, weil es weiter weg ist. Vielleicht nächstes mal

    Wenigstens ganz kurz vorher über das informieren, was man kommentiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Smartwatch: Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten
    Smartwatch
    Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten

    Einige in der Beta 6 von WatchOS 5 aufgetauchte Animationen verraten etwas über die Apple Watch Series 5. Die noch für dieses Jahr erwartete Smartwatch könnte mit einem Titan- und einem Keramikgehäuse auf den Markt kommen.

  2. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  3. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.


  1. 07:14

  2. 14:34

  3. 13:28

  4. 12:27

  5. 11:33

  6. 09:01

  7. 14:28

  8. 13:20