1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Richtlinien beschlossen: Recht…

Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.14 - 23:58

    Das Recht auf Vergessen dient doch nur der Tatsache, unliebsame Tatsachen zu verschleiern! Also VERBRECHEN und LÜGEN zu decken! Denn redliche Dinge muss niemand vergessen!

  2. Re: Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

    Autor: Trollversteher 27.11.14 - 09:42

    >Das Recht auf Vergessen dient doch nur der Tatsache, unliebsame Tatsachen zu verschleiern! Also VERBRECHEN und LÜGEN zu decken! Denn redliche Dinge muss niemand vergessen!

    Ja, natürlich - und die NSA schützt uns auch nur vr bösen Terroristen, wer nix zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten - Oh man sind einiger Leute hier naiv...

  3. Re: Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.14 - 14:56

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das Recht auf Vergessen dient doch nur der Tatsache, unliebsame Tatsachen
    > zu verschleiern! Also VERBRECHEN und LÜGEN zu decken! Denn redliche Dinge
    > muss niemand vergessen!

    > Ja, natürlich - und die NSA schützt uns auch nur vr bösen Terroristen, wer
    > nix zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten - Oh man sind einiger Leute
    > hier naiv...

    Es geht hier um Suchmaschineneinträge und NICHT um NSA Profiling Akten! Darum, daß Politiker dieses Mittel ebenso wie korrupte Firmenbosse nutzen können, um unliebsame Informationen vor der Öffentlichkeit zu verstecken! Begangene Verbrechen und Korruption zB.! -.-

    Boah wie ich dein getrolle hasse! Ab auf die Ignore Liste!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.14 14:57 durch spantherix.

  4. Re: Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

    Autor: flasherle 27.11.14 - 15:17

    leider sehr war. vorallem wenn du den auslöser des ganzen siehst, dann ist schon klar wieso dieser das wollte...

  5. Re: Wohl eher: Recht auf Verbrechen!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.14 - 15:28

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider sehr war. vorallem wenn du den auslöser des ganzen siehst, dann ist
    > schon klar wieso dieser das wollte...

    Genau. Wer die Kenntnis der Wahrheit nicht fürchtet, braucht nichts zu verheimlichen. Und wenn irgendwas strafrechtlich relevantes behauptet wird, konnte man dagegen sowieso schon lange vorgehen. Hier geht es einfach nur darum, unliebsame Sachen zu entfernen, die sachlich absolut rechtlich wasserdicht sind und belegt, aber trotzdem negativ für einige Betroffene ausfallen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  3. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21