Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: EU…

Daher brauchen wir das Leistungsschutzrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daher brauchen wir das Leistungsschutzrecht

    Autor: /mecki78 07.02.19 - 20:01

    Denn jetzt kann Bertelsmann Herrn Voss auf Schadensersatz verklagen... so funktioniert das doch mit dem Leistungsschutzrecht, oder? Wer Texte von jemand anderen ohne Vergütung nutzt, der ist Schadensersatzpflichtig; was für Google gilt muss doch für Herrn Voss auch gelten.

    /Mecki

  2. Re: Daher brauchen wir das Leistungsschutzrecht

    Autor: serra.avatar 07.02.19 - 20:17

    schon richtig, nur übersiehst du da was ... das Leistungsschutzrecht gibt mir da das Recht zur Klage, aber entscheiden ob ich Klagen möchte kann ich immer noch selbst ... also wieso sollte der seine Marionette verklagen?

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  3. Re: Daher brauchen wir das Leistungsschutzrecht

    Autor: Wabba 07.02.19 - 22:00

    Gut möglich, dass es da eine Vergütung gab - man weiß nur nicht, in welche Richtung ;-)

  4. Re: Daher brauchen wir das Leistungsschutzrecht

    Autor: Natz 07.02.19 - 23:30

    Mal ganz davon ab, ob das Leistungsschutzrecht in einem solchen Fall überhaupten gelten würde, wäre das natürlich absurd.

    ABER

    ... es hat solch einen perfiden Fall tatsächlich vor wenigen Jahren gegeben. Ein ehemaliger E.ON-Manager namens Hennenhöfer war für die Schwarz-Gelbe Regierung bei den Verhandlungen um die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke. Er setzte "rechtsfehlerhafte Begründungen für die Abschaltung von Atomkraftwerken" durch, obwohl es einen korrekten Entwurf gab. Auf dieser Grundlage konnten die Atomkonzerne schließlich den Staat verklagen. Das wurde teuer für den Steuerzahler.

    https://lobbypedia.de/wiki/E.ON

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  2. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  3. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz
  4. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40