1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europachef geht: Tesla…

Fun Fact: alle waren aus der "alten" Autoindustrie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fun Fact: alle waren aus der "alten" Autoindustrie

    Autor: Cavaron 03.07.19 - 08:36

    Alle drei hatten langjährige Erfahrung bei den klassischen Autoherstellern. Steile These: Tesla hat jetzt alles gelernt, was es von denen zu lernen gibt. Ab jetzt kommen nur noch interne Innovationen dazu (KI, Grohmann-Robotik usw.).

    Selbst Mr. Ex GM Manager & Petrolhead & Tesla Kritiker Bob Lutz hat sich lobend über die Verarbeitung der neuen Model 3 geäußert:
    https://insideevs.com/news/355061/bob-lutz-tesla-model-3-fit-and-finish/

  2. Re: Fun Fact: alle waren aus der "alten" Autoindustrie

    Autor: SanderK 03.07.19 - 14:09

    Cavaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle drei hatten langjährige Erfahrung bei den klassischen Autoherstellern.
    > Steile These: Tesla hat jetzt alles gelernt, was es von denen zu lernen
    > gibt. Ab jetzt kommen nur noch interne Innovationen dazu (KI,
    > Grohmann-Robotik usw.).
    >
    > Selbst Mr. Ex GM Manager & Petrolhead & Tesla Kritiker Bob Lutz hat sich
    > lobend über die Verarbeitung der neuen Model 3 geäußert:
    > insideevs.com

    Steile These #2
    Sie sahen das es Stagniert und verlassen...
    Man weiß es nicht ;-)
    Einer ist ja zu einen anderen Projekt gewandert.
    Wie viele Innovationen gab es in letzter Zeit für die breite Masse?

  3. Re: Fun Fact: alle waren aus der "alten" Autoindustrie

    Autor: nicoledos 03.07.19 - 14:12

    "bei Aston Martin, Bentley sowie Jaguar und Rover"

    Alles große Automarken, die aber in den letzten Jahrzehnten in denen diese Top-Manager bei den Herstellern waren nicht mehr viel gerissen haben. Ob das also wirklich das richtige Personal war?

  4. Re: Fun Fact: alle waren aus der "alten" Autoindustrie

    Autor: SanderK 03.07.19 - 14:29

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "bei Aston Martin, Bentley sowie Jaguar und Rover"
    >
    > Alles große Automarken, die aber in den letzten Jahrzehnten in denen diese
    > Top-Manager bei den Herstellern waren nicht mehr viel gerissen haben. Ob
    > das also wirklich das richtige Personal war?

    Ob die Marken noch da wären ohne, weiß man auch nicht.
    Zumal die Personell ja Musk wohl mit gesprochen hat und das wäre ja ein Fehler gewesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  3. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  4. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,70€ (Vergleichspreis 339,98€ sofort lieferbar und 319,81€ auf Vorbestellung)
  2. 499€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis 557,15€)
  3. 253,64€ (Vergleichspreis ca. 333€)
  4. 109,90€ (Vergleichspreis 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de