1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ever Given im Suezkanal…

Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: JouMxyzptlk 24.03.21 - 22:51

    Wäre ja kein Problem wenn die Geräte länger halten.
    Ich habe das Glück dass meine Geräte lange halten, aber es gibt so viele welche das eben nicht tun. Und genau da beißt es sich jetzt besonders.
    Ansonsten:
    Bei den Computersachen reicht ein Ryzen 2xxx oder i7-6xxx doch problemlos aus, darüber beginnt das Luxusproblemabteil.
    Das gleiche mit den TVs, es ist ein Luxusproblem. Ich sehe, auch auf Facebook, wie viele ihr "älteres" Gerät, also 5 bis 8 Jahre, verkaufen oder sogar verschenken. Und die Dinger funktionieren noch. (Bei mehr als 8 beginnt "echt alt" bei Elektronik, zumindest meiner Meinung nach).
    Also alles mal Piano, meine vorige Graka (Maxwell Generation) und zwei CPU Generationen zurück (Ryzen 2700x) hätten noch lange gereicht. Auch dass es jetzt 4k120Hz ist wäre nicht soo dringend gewesen, 4k60 hat mir ja fast sechs Jahre gereicht. Alles nur ein Luxusproblem.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.21 22:52 durch JouMxyzptlk.

  2. Re: Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: nuclear 24.03.21 - 23:12

    Das ist kein Luxusproblem. Mit der heutigen Just in Time Logistik ist so was eine Katastrophe. Sicher, wenn der PC einen Monat später kommt, dann ist das für den Endkunden nicht schlimm, wenn jetzt dort gerade wichtige Chips sind, z.B. für VW, dann haben die jetzt ein ernsthaftes Problem.

    Und vor allem Stauen sich jetzt da die Schiffe. Es wird Wochen dauern, bis es wieder normal ist.

  3. Re: Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: Michagnom 25.03.21 - 00:06

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja kein Problem wenn die Geräte länger halten.
    [...]
    > Ich sehe, auch auf
    > Facebook, wie viele ihr "älteres" Gerät, also 5 bis 8 Jahre, verkaufen oder
    > sogar verschenken. Und die Dinger funktionieren noch.
    Einerseits halten die Geräte ja garnicht, andererseits verschenken die Leute 5-8 Jahre alte Hardware weil sie ihnen zu alt werden. Irgendwie machste dir die Welt da, wie sie dir gefällt.
    Aber damit zeigst du doch auch genau, wo der Hase läuft. Der Kunde will keine 20 Jahre haltende Hardware mehr. Wieso soll der Hersteller denn dann Geräte bauen, die länger halten? Ein Gerät welches 20 Jahre hält ist signifikant teurer als ein Gerät, was nur 5 Jahre halten muss.

    "Dem Kunden", der für 3% Ersparnis ein Gerät vom Saturn in München bestellt statt es im Saturn 5 Minuten von seiner Wohnungstür entfernt in Berlin zu kaufen kannst du nicht verklickern, dass dein Gerät exakt das gleiche kann wie das 20% günstigere Gerät aber ja viel länger hält. Der spart lieber und freut sich, wenn er in 5 Jahren einen Grund hat, die neue Generation mit WLAN zu kaufen.
    Das ist der gleiche "Kunde", dem du ein Preischild hinstellst, den Phantasiepreis von 2999¤ durchstreichst, und 1499¤ draufschreibst und einen fettes -50%-Stern dranklebst und der zugreift, weil er glaube ein Schnäppchen zu machen. Dann kamen die Kunden irgendwann auf die Idee im Internet zu suchen und nun gibts das Model im Saturn nurnoch im Saturn, das baugleiche Model gibts dann unter 20 verschiedenen Artikelnummern bei 20 verschiedenen Händlern und es greift keine Tiefpreisgarantie weil "anderer Artikel, sry" und man weiß auf die schnelle nie, ist das jetzt das gleiche Gerät oder ist doch was anders.

  4. Re: Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: Steven Coolmay 25.03.21 - 15:26

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe das Glück dass meine Geräte lange halten,
    > Auch dass es
    > jetzt 4k120Hz ist wäre nicht soo dringend gewesen, 4k60 hat mir ja fast
    > sechs Jahre gereicht. Alles nur ein Luxusproblem.

    Dieser Text und dann diese Signatur:
    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

    ¯\_(ツ)_/¯

  5. Re: Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: JouMxyzptlk 25.03.21 - 16:08

    Steven Coolmay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser Text und dann diese Signatur:
    > Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.
    >
    > ¯\_(ツ)_/¯

    Aber klar doch! Mein erstes 16k video, 16384x10240 pixel 60 fps, habe ich 2014 erstellt.
    https://joumxyzptlk.de/homeworld.html

  6. Re: Das ist nur ein Luxusproblem, nicht ernsthaftes.

    Autor: Invertiert 25.03.21 - 18:08

    jahrelang 4K60fps spielen und von Luxusproblemen reden hahaha.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme