1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evi: Amazon soll für 26 Millionen…

Schnapper

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnapper

    Autor: vistahr 18.04.13 - 08:15

    ich kenn die App nicht, aber für die Funktionalität durchaus ein Schnäppchen, wenn der Preis stimmt.

  2. Re: Schnapper

    Autor: eishern 18.04.13 - 08:27

    vistahr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > durchaus ein Schnäppchen, wenn der Preis stimmt.

    Geniale Aussage :D

  3. Re: Schnapper

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.13 - 10:10

    Ist im wesentlichen eine Integration von FreeHAL + Spracherkennung + DBpedia
    Das ist gut, aber jetzt nicht sooooo das Ding...

  4. Re: Schnapper

    Autor: ChMu 18.04.13 - 10:43

    vistahr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kenn die App nicht, aber für die Funktionalität durchaus ein
    > Schnäppchen, wenn der Preis stimmt.


    Wenn Du die App gar nicht kennst, wie kannst Du dann etwas ueber die Funktionen wissen? EVI kann nur mit dem Netz arbeiten, sonst gar nichts. Das ist meilenweit weg von SIRI und auch nicht auf dem Level von Google NOW. Deshalb wurde die App ja auch wieder im Store zugelassen, da sich der Verdacht, das die App das selbe macht wie SIRI eben nicht bestaetigt hat.

    Von den fehlenden Sprachen mal ganz abgesehen.

  5. Re: Schnapper

    Autor: vistahr 18.04.13 - 10:58

    eishern schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vistahr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > durchaus ein Schnäppchen, wenn der Preis stimmt.
    >
    > Geniale Aussage :D

    gemeint war, wenn der Preis von 26mio stimmt.


    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vistahr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich kenn die App nicht, aber für die Funktionalität durchaus ein
    > > Schnäppchen, wenn der Preis stimmt.
    >
    > Wenn Du die App gar nicht kennst, wie kannst Du dann etwas ueber die
    > Funktionen wissen? EVI kann nur mit dem Netz arbeiten, sonst gar nichts.
    > Das ist meilenweit weg von SIRI und auch nicht auf dem Level von Google
    > NOW. Deshalb wurde die App ja auch wieder im Store zugelassen, da sich der
    > Verdacht, das die App das selbe macht wie SIRI eben nicht bestaetigt hat.

    das ist doch eine solide Grundlage auf die man aufbauen kann

  6. Re: Schnapper

    Autor: Peter Brülls 18.04.13 - 11:50

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vistahr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >EVI kann nur mit dem Netz arbeiten, sonst gar nichts.
    > Das ist meilenweit weg von SIRI

    Inwiefern? Ohne Online ist mit Siri nix.

  7. Re: Schnapper

    Autor: ChMu 18.04.13 - 14:03

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vistahr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >EVI kann nur mit dem Netz arbeiten, sonst gar nichts.
    > > Das ist meilenweit weg von SIRI
    >
    > Inwiefern? Ohne Online ist mit Siri nix.

    Sorry, falsch formuliert. Nur mit Netz meinte ich informationen aus dem Internet. Nicht online. Online ist man heute immer, das ist egal. Aber EVI kann eben nicht auf Zuruf Termine machen, sms oder emails schreiben, Programme starten ect. Also das, was der "personal assistent" SIRI macht. Eine Internetrecherche ist ja nur ein Nebenprodukt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme