1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Experten: Was tun, wenn der Paypal…

Einkauf mit dem Mobiltelefon bezahlen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einkauf mit dem Mobiltelefon bezahlen

    Autor: Der Kaiser! 25.04.11 - 15:14

    Im Onlineshop wird ein Nummerncode eingeblendet, den schickst du als SMS zur Bestätigung des Auftrages, und der Betrag wird von deinem Handyguthaben abgebucht. Transaktion abgeschlossen.

    Das einzige wofür man vielleicht noch sorgen müsste wäre, das man sich Handyguthaben auch wieder zurück auf ein "richtiges" Bankkonto überweisen lassen kann.

    * SIM-Karten sind auf Name und Adresse registriert --> Lieferanschrift/Rechnungsadresse
    * jede SIM-Karte hat PIN und Super-PIN, beides frei wählbar --> besser als EC-Karte
    * bei Karten mit Verträgen lassen sich grössere Einkäufe realisieren
    * bei Karten mit Guthaben lässt sich das Kostenrisiko begrenzen
    * Geld kann direkt abgebucht werden

    Ich würde gerne ein bischen Geld mit meiner Idee verdienen. :>

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.11 15:29 durch Der Kaiser!.

  2. Re: Einkauf mit dem Mobiltelefon bezahlen

    Autor: book 25.04.11 - 17:25

    Der Kaiser! schrieb:

    > Ich würde gerne ein bischen Geld mit meiner Idee verdienen. :>

    Dann mach' doch.

    http://www.paybox.at/

  3. Re: Einkauf mit dem Mobiltelefon bezahlen

    Autor: samy 25.04.11 - 17:41

    book schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kaiser! schrieb:
    >
    > > Ich würde gerne ein bischen Geld mit meiner Idee verdienen. :>
    >
    > Dann mach' doch.
    >
    > www.paybox.at

    Toller Dienst von mir gell? ;-)

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Einkauf mit dem Mobiltelefon bezahlen

    Autor: Freitagsschreiberling 26.04.11 - 14:18

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das einzige wofür man vielleicht noch sorgen müsste wäre, das man sich
    > Handyguthaben auch wieder zurück auf ein "richtiges" Bankkonto überweisen
    > lassen kann.

    Mit einer Fonic-Karte ist das zum Beispiel kein Problem, also müsste sich da doch was machen lassen.

    > Ich würde gerne ein bischen Geld mit meiner Idee verdienen. :>

    Dann halt jetzt die Klappe, bau das kurzerhand aus oder such Dir jemanden dafür und bring es raus, worauf wartest Du? Oder auf gut hochdeutsch: Nicht quatschen, machen!

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Remsgold Chemie GmbH & Co. KG, Winterbach
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann