Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Börsengang soll kommende…

Investmentlaune, bissl zocken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: omo 28.01.12 - 13:54

    Gönnt sich jemand den Spass, marginal mitzumischen?
    Geht da was vorher ausserbörslich OTC?
    Bitte nicht die Erbschaft von Nachkommen verzocken - auch Exen und Momentane haben Unterhaltsansprüche ;-)
    Wie stehen die Wetten?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.12 13:54 durch omo.

  2. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: CommonSense 28.01.12 - 15:52

    Ich wette, dass die Blase bald platzt.

    Wer wettet mit?

  3. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: wuschti 28.01.12 - 16:13

    CommonSense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette, dass die Blase bald platzt.
    >
    > Wer wettet mit?

    Welche Blase? Social Networks sind die Werbeplattform schlechthin und was das im letzten Jahr für die Wirtschaft bedeutet hat, wurde erst kürzlich in den Nachrichten publik gemacht ;)

  4. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: omo 28.01.12 - 16:29

    Dem Rollout der Chroniken folgt das Rollin in den Finanzmarkt.
    Hab keine Ahnung von facebook.
    Man soll ja nicht kaufen, was man nicht versteht.
    Aber viell. gibts hitzige Kontroversen über den Einstandskurs, die einem Laune zum geringen Risiko kleinster Marge machen.
    Würde facebook damit zum Übernahmekandidat (für wen?), wäre das Wasser auf die FinanzmarktMühle, die ja alles weiter vorantreiben soll.
    Die jetzigen Inhaber reichen sich mit Aktien ihre eigenen Anteilsscheine aus - setzen sozusagen ihre persönliche Notenpresse in Gang.
    Greifen dann auch noch Multis zu, ist der deal perfekt.
    Widersteht man Übernahmeangeboten, kann das dieses Finanzprodukt noch attraktiver machen.

  5. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: CommonSense 28.01.12 - 16:43

    Hast Recht, Facebook ist ein tolles Produkt :)
    Und da es ja soviel produziert, in der Realwirtschaft, und so hoch dafuer bewertet wird, wird da auch nichts passieren. Ganz bestimmt nicht.

    /sarkasmus Ende

    Werbung ist natuerlich ganz ganz ganz toll :)
    Und wieviel reale Firmen ueber Facebook verdienen, die keine eigenen Internetauftritte haben, dass wuerde mich interessieren.
    Ich finde als Beispiel Firmen suspekt, die NUR eine Facebookseite haben.

  6. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: TorstenTerhorst 28.01.12 - 19:26

    Super...!

    Dann heißt es auch für Dich nicht nur labern, sondern SHORT gehen.

    Wenn Du wirklich daran glaubst und es sich bewahrheiten sollte, dass FB "abstürzt", dann kannst Du damit SEHR SEHR SEHR reicht werden.

    Also los...! Hast Du Eier oder bleibst Du bei Deiner Glaskugel...?

  7. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: CommonSense 29.01.12 - 13:24

    Einmal haette es gereicht finde ich. Zum Thema passend.

    Aber gerne nochmal fuer dich:

    Tut mir leid, ich spekuliere nicht an der Boerse. Ich habe ein Gewissen. :)

    Man muss nicht, nur weil man etwas zu Wissen glaubt, Schlechtes unterstuetzen.
    So arbeite ich nicht. Ich habe noch etwas Ethik in mir.

  8. Re: Investmentlaune, bissl zocken?

    Autor: omo 29.01.12 - 16:05

    Zur "Ethik": Staaten sind Produkte für die Finanzmärkte.
    Dazu reichen die Politiker staatliche Wertpapiere aus.
    Gibts bei facebook vorbörslichen Handel?

    Das Problem sind Gesetze, die Zuständigkeiten für fremde private Finanzbelange zuweisen.
    Ohne diese Gesetze läuft das nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34