Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: "Nutzer-Gewerkschaft…

Nur Kunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur Kunden

    Autor: MForMusik 11.08.10 - 10:28

    Seit wann denken Kunden sich das Recht nehmen zu dürfen einem Unternehmen zu sagen was sie machen und lassen sollen?

  2. Re: Nur Kunden

    Autor: Zentri 11.08.10 - 10:37

    Je nach dem wie man es sieht!
    Wenn der Kunde ein Produkt will, dann sagt er was er will. Die Firma muss sich ja an den Kundenwunsch richten, das ist ein wichtiger Bestanteil (aber nicht der Hauptbestandteil) des Unternehmens)

    Verstehen tue ich die Aussage von MForMusik irgendwie!
    Man darf auch das produkt nicht vergessen und es geht hier um das Produkt!

  3. Re: Nur Kunden

    Autor: Vordenker 11.08.10 - 10:45

    MForMusik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann denken Kunden sich das Recht nehmen zu dürfen einem Unternehmen
    > zu sagen was sie machen und lassen sollen?

    Die Geister, die sie riefen...
    So ist das nun einmal im Web 2.0 und mit Social-Media, denn wär wäre denn der Laden ohne seine Nutzer? Nichts!
    Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage wird sich künftig noch viel mehr zum Nachfrager verlagern. Und ist es verwerflich den Nutzern einen Vorwurf zu machen, nun da sie sich im Klaren darüber werden zu welchem machtvollen Instrument sie sich vereinigen können? Wohl kaum. Jeder fordert immer Demokratie. Das ist Demokratie! Die Demokratisierung der Gesellschaft. Auf diese Phänomen weißt Peter Kruse die ganzen Jahre bereits schon hin, aber ähnlich wie Stephen Hawkings vergangenen Montag, wird er von einigen nur müde belächelt und als Spinner bezeichnet. Aber so ist das nun einmal mit Vordenkern...

  4. kein recht darauf...

    Autor: t_e_e_k 11.08.10 - 10:53

    aber hey...fragen kostet nichts.

  5. Re: Nur Kunden

    Autor: Netz vs Hierarchie 11.08.10 - 11:15

    Ja da werden sich unsere elitären streng hierarchischen Unternehmen künftig auf einiges gefasst machen müssen.

    Hier nur ein Beispiel - leider ist die Qualität nicht sehr berauschen, es geht jedoch auch im den Inhalt und nicht um das Kino-Feeling…
    http://www.youtube.com/watch?v=7xkdWUCAhYE

  6. Re: kein recht darauf...

    Autor: MForMusik 11.08.10 - 11:25

    Aber so wie ich es verstanden habe fordern sie und fragen nicht.

    Und ich meine ja auch nur das ich das ein bisschen dreist finde, dass so eine Minderheit meint Facebook Vorschriften machen zu können die die ganze Community betrifft.

  7. Re: Nur Kunden

    Autor: wer8 11.08.10 - 11:38

    Gute Frage, ich glaube diese Grasroots-Web2.0-Affen die sich in Facebook rumtreiben haben einfach nicht mehr alle Tassen im Schrank und sind zu doof zu kapieren wie die Welt funktioniert.

  8. Re: Nur Kunden

    Autor: Kontrollzwang 11.08.10 - 11:48

    wer8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Frage, ich glaube diese Grasroots-Web2.0-Affen die sich in Facebook
    > rumtreiben haben einfach nicht mehr alle Tassen im Schrank und sind zu doof
    > zu kapieren wie die Welt funktioniert.

    Stimmt, es sollte einen geben, der vorne steht und den anderen sagt, wann sie die Hand zu heben haben.. Dann erleuchte uns, oh weiser Messias..
    Zuerst versucht man mit der Vernetzung der Menschen einen gewaltigen Reibach zu machen und nun, da die Menschen das Netz nutzen und sich gesellschaftlich engagieren (und sich vor allem mit einbringen wollen) kommt man damit nicht klar... MAN SOLLTE DAS INTERNET VERBIETEN! TEUFELSWERK!

    You made my day...

  9. Direkte Frage - direkte Antwort

    Autor: ich, wer sonst 11.08.10 - 19:01

    > Seit wann denken Kunden sich das Recht nehmen zu dürfen einem
    > Unternehmen zu sagen was sie machen und lassen sollen?

    Seitdem sich Unternehmen einbilden, sie könnte das Eigentum ihrer Kunden nach eigenem Gutdünken zu verscherbeln.

  10. Re: Nur Kunden

    Autor: MantiTrol 24.08.10 - 12:45

    Das war mal echt schlecht getrollt. Du hast noch viel zu lernen, mein Sohn.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MINDA Industrieanlagen GmbH, Minden
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  3. TDM Systems GmbH, Tübingen
  4. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Fortnite Battle Royale: Epic verspricht 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern
    Fortnite Battle Royale
    Epic verspricht 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern

    Dagegen wirken selbst die millionenschweren Preisgelder für Dota 2 ärmlich: Epic Games will allein in der kommenden Saison rund 100 Millionen US-Dollar für die Förderung von E-Sport bei Fortnite Battle Royale bereitstellen.

  2. Twitter-Handy: Trump schlampt angeblich bei iPhone-Sicherheit
    Twitter-Handy
    Trump schlampt angeblich bei iPhone-Sicherheit

    US-Präsident Donald Trump dürfte ein lohnendes Ziel für Spionageattacken sein. Doch mit der Sicherheit seiner Kommunikationsgeräte scheint er es nicht so genau zu nehmen.

  3. Tesla: US-Verbraucherschützer kritisieren die Bremsen des Model 3
    Tesla
    US-Verbraucherschützer kritisieren die Bremsen des Model 3

    Das Tesla Model 3 fährt sich gut und hat eine große Reichweite - das sollte Tester begeistern. Aber das Auto sollte nicht nur gut fahren, sondern auch gut bremsen. Und da hapert es bei dem Elektroauto von Tesla.


  1. 11:52

  2. 11:40

  3. 11:30

  4. 11:20

  5. 11:10

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30