Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook überholt Google

Kann gar nicht sein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann gar nicht sein!

    Autor: etr 17.03.10 - 12:00

    Schließlich besuchen die meisten Facebook-Doofies erstmal Google um dort 'facebook' einzugeben, den erstbesten Link anzuklicken und zu glauben sie wären bei Facebook (was besonders witzig ist wenn es nicht so ist).

    Da alle im Internet mit Google suchen (egal ob Facebook-User oder nicht) kann es also gar nicht sein dass mehr bei facebook sind als bei Google. Da 90% der Facebook-Doofies erstmal Google aufrufen um zu Facebook zu gelangen.

    Diese Zugriffszahlen sind natürlich zu gunsten von FB geschönt.

    Wer das glaubt ist ein Facebook-Doofie der Facebbok auch den Login zu seinem eMail-Postfach verrät!!!

  2. Re: Kann gar nicht sein!

    Autor: dubaueruebermir 17.03.10 - 13:29

    glaubst du ernsthaft, dass nich jeder zweite ami facebook als startseite hat?
    wenn nicht, dann solltest du dich da mal registrieren und schaun was abgeht ;)
    wenn ich kein googlemailkonto haette, wuerde ich facebook auch sehr viel oefters als google aufrufen.

    etr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließlich besuchen die meisten Facebook-Doofies erstmal Google um dort
    > 'facebook' einzugeben, den erstbesten Link anzuklicken und zu glauben sie
    > wären bei Facebook (was besonders witzig ist wenn es nicht so ist).
    >
    > Da alle im Internet mit Google suchen (egal ob Facebook-User oder nicht)
    > kann es also gar nicht sein dass mehr bei facebook sind als bei Google. Da
    > 90% der Facebook-Doofies erstmal Google aufrufen um zu Facebook zu
    > gelangen.
    >
    > Diese Zugriffszahlen sind natürlich zu gunsten von FB geschönt.
    >
    > Wer das glaubt ist ein Facebook-Doofie der Facebbok auch den Login zu
    > seinem eMail-Postfach verrät!!!

  3. Re: Kann gar nicht sein!

    Autor: asdfdsa 17.03.10 - 15:21

    Es ist von Visits nicht Unique Visits die Rede.

    Google ruft man bei einem Ansurfen eventuell 3x auf. (Startseite, Ergebnisseite, Eingabe korrigieren)

    Bei Facebook allerdings ruft man 100 verschiedene Unterseiten auf.

  4. Re: Kann gar nicht sein!

    Autor: swissmess 17.03.10 - 15:30

    und wie ist das mit mobile devices?
    wenn ich facebook @iphone benutze?
    bzw wenn ich auf facebook herum surfe? wenn ich 20 bilder anschaue sind das dann 20 visits?

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  3. Cluno GmbH, München
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
    P30 Pro im Kameratest
    Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

    Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
    2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
    3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    1. Joe Armstrong: Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

    3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
      Facebook, Instagram, Whatsapp
      Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

      Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


    1. 12:06

    2. 11:32

    3. 11:08

    4. 12:55

    5. 11:14

    6. 10:58

    7. 16:00

    8. 15:18