1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Faire IT: Die grüne Challenge

das feste Verbauen der Akkus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das feste Verbauen der Akkus

    Autor: pk_erchner 15.08.19 - 12:43

    viele Hersteller von Laptops / Smartphones wollen genau das

    wenn der Akku am Ende ist, soll das Gerät auch am Ende sein

    Akkus oder Festplatten sind inzwischen nicht mehr oder kaum noch zu tauschen

    und dem Gesetzgeber ists egal

    der Nutzer merkt es erst, wenn es zu spät ist

  2. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: Korbeyn 15.08.19 - 14:57

    Wo soll das denn der Fall sein? Bei so ziemlich jedem Hersteller kannst Du den Akku austauschen lassen. Fest verbaut heißt ja meistens nur, dass der Anwender nicht selber tauschen kann...

  3. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: Neuro-Chef 15.08.19 - 18:32

    Korbeyn schrieb:
    > Fest verbaut heißt ja meistens nur, dass der Anwender nicht selber tauschen kann...
    "nur" ist gut..
    Ich schätze es sehr, dass der Akkuwechsel meiner beiden alten Thinkpads in Sekunden erledigt ist, wenn mal wieder eins leer gelaufen ist.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: JackIsBack 16.08.19 - 00:25

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korbeyn schrieb:
    > > Fest verbaut heißt ja meistens nur, dass der Anwender nicht selber
    > tauschen kann...
    > "nur" ist gut..
    > Ich schätze es sehr, dass der Akkuwechsel meiner beiden alten Thinkpads in
    > Sekunden erledigt ist, wenn mal wieder eins leer gelaufen ist.

    Die alten Thinkpads kann man auch noch mit Zusatzakkus bestücken. Ich find das System genial.

    Habe eine T410 mit i5. Absolut robustes Gerät. Letztes Jahr für knapp 199¤ gekauft, dazu noch eine SSD + mehr nachgerüstet. Nur fürs Arbeiten absolut ausreichend, was will man mehr :-)

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  5. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: chewbacca0815 16.08.19 - 09:24

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkus oder Festplatten sind inzwischen nicht mehr oder kaum noch zu tauschen

    Bei welchem Gerät bitte sind Festplatten nicht austauschbar?

  6. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: pk_erchner 17.08.19 - 09:36

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Akkus oder Festplatten sind inzwischen nicht mehr oder kaum noch zu
    > tauschen
    >
    > Bei welchem Gerät bitte sind Festplatten nicht austauschbar?

    Fast alle Smartphones (Nokia hat vielleicht 1-2 Ausnahmen)

    Immer mehr Laptops - fast alle billigen und auch teure

    Dell XPS
    Macbooks
    nicht jeder hat Thinkpads und die neuen Thinkpads haben interne Zweitakkus, an die man auch nicht mehr so leicht rankommt

    Alle Tablets

    nach 3-6 Jahren alles Müll - mit voller Absicht

  7. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: JackIsBack 17.08.19 - 11:03

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dell XPS
    > Macbooks
    > nicht jeder hat Thinkpads und die neuen Thinkpads haben interne Zweitakkus,
    > an die man auch nicht mehr so leicht rankommt
    >
    > Alle Tablets
    >
    > nach 3-6 Jahren alles Müll - mit voller Absicht

    Bei den meisten Geräten kann man die Speicher tauschen. Man muss das Gerät halt auseinander bauen aber das ist kein Problem.
    Die wenigsten Geräte haben verlöteten Speicher.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  8. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: Thaodan 18.08.19 - 23:39

    Verlöteten RAM haben zumindest sehr viel.
    Dazu zählen Lenovo Thinkpads wie auch HP Consumer Notebooks.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: JackIsBack 19.08.19 - 09:49

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verlöteten RAM haben zumindest sehr viel.
    > Dazu zählen Lenovo Thinkpads wie auch HP Consumer Notebooks.


    Die Notebooks mit verlöteten Ram welche ich bis jetzt hatte waren aber auch mit Aufrüstungsslot. (Dell + Lenovo, jeweils Consumer und Pro Geräte )

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  10. Re: das feste Verbauen der Akkus

    Autor: Neuro-Chef 24.08.19 - 19:00

    JackIsBack schrieb:
    > Die alten Thinkpads kann man auch noch mit Zusatzakkus bestücken. Ich find
    > das System genial.
    >
    > Habe eine T410 mit i5. Absolut robustes Gerät. Letztes Jahr für knapp 199¤
    > gekauft, dazu noch eine SSD + mehr nachgerüstet. Nur fürs Arbeiten
    > absolut ausreichend, was will man mehr :-)
    Jupp, ebenso mit zwei T420ern.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  4. Rosemarie Eppers GmbH & Co. KG, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 15,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12