1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Falsch eingestellte Smartphones…

Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

    Autor: AssetBurned 16.02.10 - 20:02

    Moin

    Wenn ich mir anschaue wie die meisten Apps die ich nutze für den Touch geschrieben sind dann kommt mir die Galle hoch.
    Für jeden mist braucht das ding ne internet verbindung, selbst für apps die ausschließlich interne funktionen nutzen sollen.

    Wenn man nicht für jeden taschenrechner oder einheiten umrechner oder wörterbuch permanent online sein müsste würde sich der traffic schonmal deutlich verringern.

    cu AssetBurned

  2. Re: Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

    Autor: Smartphones 17.02.10 - 01:13

    Schlaue Webapps holen nur Daten, die sie brauchen.
    Komprimiert. Ohne 95% Flashtrash und Werbung und Navigative Aufblähung drum herum.

    Wer aber mal Track-my-journey (leider anmeldepflichtig) mit google maps verglichen hat, weiss, das man auch mit gsm gut surfen könnte. google maps lädt sich einen wolf. Bei trackmyjourney ist ratz fatz geladen. Mit gsm! .

    Man würde ja vermuten, das google besser programmiert.
    Dem ist leider aber bei den Seitenprojekten nicht so. Wie wir gestern bei der armseligen default-privacy-einstellungen von google-buzz lesen mussten. oder am Verfall von DMOZ beobachten konnten.

  3. Re: Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

    Autor: 1234567 17.02.10 - 10:04

    wer sagt denn, dass sich die Entwickler überhaupt um den Traffic scheren? Vielleicht war es bisher ja sogar ein positiver Nebeneffekt für die Mobilfunkanbieter, dass jede Applikation massenhaft unnötige Daten benötigt...

  4. Re: Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

    Autor: leser123456789 17.02.10 - 16:47

    Leider hast Du recht. Ein programmierer wird solange auf die Datenmenge schei*** bis der chef sagt dass das teil zu viel daten umher schickt. Warum sollte er sich auch Gedanken drum machen dass das andere leute auch bezahlen müssen?

  5. Re: Einfache Lösung -> nicht für jeden Mist WebApps!

    Autor: p14nk41ku3hl 20.02.11 - 12:11

    Du solltest weniger oft zu Kostenlos-Apps greifen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Pforzheimer Zeitung, Pforzheim
  3. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  4. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149 (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. LG 65SM82007LA NanoCell für 681,38€, Acer Chromebook 15 für 359,21€, DELL S...
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 23,99€, Milanoir für 4,50€, Anno 1602 History Edition für 9...
  4. 50€-Gutschein für 44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06