1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Feindliche Übernahme: AOL möchte…

Was heißt "abwehren"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was heißt "abwehren"?

    Autor: Bouncy 14.10.10 - 11:04

    > Yahoo habe die Investmentbank Goldman Sachs Group engagiert, um das feindliche Übernahmeangebot abzuwehren.
    Ist hier ein BWLer anwesend der mir erklären kann, was genau die denn in so einem Fall tun?

  2. Re: Was heißt "abwehren"?

    Autor: Lars154 14.10.10 - 11:11

    Investmentbanken horten Aktien und verkaufen diese an ihre Kunden bzw. lassen die Kunden damit handeln.

    Goldman Sachs Group könnte damit beauftragt worden sein seinen Bestand an Yahoo Aktien derart aufzustocken, dass eine feindliche Übernahme daran scheitern würde, dass Interessenten nicht an eine Mehrheit der Aktien kommen können.

  3. Re: Was heißt "abwehren"?

    Autor: NIKB 14.10.10 - 11:34

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Yahoo habe die Investmentbank Goldman Sachs Group engagiert, um das
    > feindliche Übernahmeangebot abzuwehren.
    > Ist hier ein BWLer anwesend der mir erklären kann, was genau die denn in so
    > einem Fall tun?

    Unter Abwehrmaßnahmen fällt eigentlich alles, was entweder den Kaufpreis in die Höhe treibt (gute Zahlen etc.) oder aber die Finanzierung torpediert. Verbindlichkeiten...Auslandsbeteiligungen, denen man auch ein Übernahmeangebot unterbreiten müsste etc.

  4. Re: Was heißt "abwehren"?

    Autor: ogxogxlgxlgx 14.10.10 - 11:56

    Wikipedia kennt sicher weitere wege.

    Man kann auch käufer finden, die mehr bezahlen, btw vortäuschen, mehr bezahlen zu wollen, so das aol mehr bieten muss als bisher.
    Große anteilseigner und kleinaktionäre berät man entsprechend, das angebot auszuschlagen.

    Die conti-aktionäre hätten von scheffler vieleicht doch die 75€ nehmen sollen.
    Aber nein, sich zieren und jetzt finanzkrise.

  5. Re: Was heißt "abwehren"?

    Autor: Peter Hartz 15.10.10 - 06:07

    koennen die nicht einfach sagen "nein mann" ich will nicht dass du mich kaufst

  6. Re: Was heißt "abwehren"?

    Autor: -.- 16.10.10 - 11:09

    Peter Hartz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koennen die nicht einfach sagen "nein mann" ich will nicht dass du mich
    > kaufst


    Können sie, interessiert den Käufer aber wenig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swiss Life Deutschland Holding GmbH, Hannover
  2. Bauhaus Luftfahrt e.V., Taufkirchen bei München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 19,99
  3. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Exit Scam: Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig
    Exit Scam
    Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig

    Einige Anbieter von VPS (Virtual Private Server) und anderen Webhosting-Angeboten haben abrupt ihr Angebot geschlossen. Nutzer hatten nur zwei Tage für eine Datensicherung. Verdächtig: Die Benachrichtigung ist bei allen Hostern identisch - Nutzer fürchten einen Exit Scam.

  2. Elektronik: Media-Markt- und Saturn-Filialen werden kleiner
    Elektronik
    Media-Markt- und Saturn-Filialen werden kleiner

    Der neue Interimschef von Ceconomy will die Media-Markt- und Saturn-Filialen interessanter machen und Erlebnisse bieten. Dafür brauche man weniger Fläche.

  3. Elektromobilität: EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt
    Elektromobilität
    EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    Deutschland und Frankreich wollen gemeinsam die Batteriezellproduktion in Europa ankurbeln. Eine Akku-Fabrik von Opel und Peugeot könnte in Kaiserslautern entstehen.


  1. 15:59

  2. 15:29

  3. 14:27

  4. 13:56

  5. 13:33

  6. 12:32

  7. 12:01

  8. 11:57