Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festival statt Technikmesse: "Die…

Mein alter BWL-Lehrer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein alter BWL-Lehrer...

    Autor: CHU 13.06.18 - 08:37

    der hat immer gesagt, dass man aufpassen muss, wenn der Gemüsehändler auf einmal vor Verzweiflung um wegbrechende Umsätze noch Kinderspielzeug in sein Geschäft holt, um irgendwie Einnahmen zu generieren. Dann ist der wahrscheinlich sehr bald pleite.

    Die CeBit hat ihre besten Zeiten hinter sich.

  2. Re: Mein alter BWL-Lehrer...

    Autor: goto10 13.06.18 - 12:27

    > Die CeBit hat ihre besten Zeiten hinter sich.

    Mittel- bis langfristig könnte das für alle Messen gelten. Die Zeiten und damit die Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und Bestellung haben sich grundlegend geändert.

    So ist das Leben. ;-)

  3. Re: Mein alter BWL-Lehrer...

    Autor: derdiedas 13.06.18 - 14:13

    Na ja das gilt für B2B aber eindeutig nicht für B2C!

    Die Free in München ist das beste Beispiel - die ist Rappelvoll. Und jeder 2. hat an dem Tag sich irgendetwas auf der Messe gekauft. (Ich dieses Jahr ein eBike für meine Frau)

    Und nur - und ausschließlich so ergeben Messen auch einen Sinn. Informationsbeschaffung + Ausprobieren + gleich Kaufen können.

    Messen als reine Info und Marketingstände interessieren heute niemandem.

    Gruß H.
    P.S. Free - kleine Messe mit recht überschaubarem Platzangebot 2017 - 135.000 Besucher (Mehr geht da kaum noch) - CeBit 2017 mit gigantischem Platzangebot - 200.000 Besucher (Weniger geht da kaum noch - da wirken ganze Hallen verweist).

    Und auf der Free sind exakt die Hallen Knüllevoll wo man Kaufen kann (Surfbretter, Faltboote, Kajaks, Bikes, Campingzubehör), die Hallen der Reiseveranstalter und Tourismusverbände, gehen so - profitieren aber eindeutig von den "Verkaufshallen".

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,98€ + USK-18-Versand
  2. 46,99€ (Release 19.10.)
  3. 39,99€ (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Neuer Echo Plus im Test: Amazon verringert den klanglichen Abstand zum Sonos One
    Neuer Echo Plus im Test
    Amazon verringert den klanglichen Abstand zum Sonos One

    Einen deutlich besseren Klang als bei den früheren Echo-Lautsprechern schafft Amazon mit dem neuen Echo Plus. Zusammen mit eingebautem Smart-Home-Hub und Temperatursensor gibt es viel Leistung fürs Geld. Gegen einen Sonos One muss sich der neue Amazon-Lautsprecher klanglich geschlagen geben.

  2. Kunden-ID: VW will Online-Direktverkauf starten
    Kunden-ID
    VW will Online-Direktverkauf starten

    Volkswagen plant den Direktverkauf seiner Fahrzeuge über ein eigenes Onlineportal. Zudem sollen Kunden wie im Apple Store eine ID bekommen, über die alle Services abgewickelt werden. Für Händler und Kunden sind das schlechte Nachrichten.

  3. Onlinehandel: Ebay verklagt Amazon wegen Verkäufer-Abwerbeaktionen
    Onlinehandel
    Ebay verklagt Amazon wegen Verkäufer-Abwerbeaktionen

    Ebay verklagt Amazon: Das Onlinekaufhaus aus Seattle soll Ebay angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer ausgespannt haben. Dabei soll es Amazon vor allem auf erfolgreiche Ebay-Händler abgesehen haben, um den eigenen Marketplace zu stärken.


  1. 09:06

  2. 07:41

  3. 07:22

  4. 19:33

  5. 18:44

  6. 17:30

  7. 17:05

  8. 15:18