1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filme und Serien: Nutzung von…

Bin nicht begeistert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin nicht begeistert

    Autor: Vinnie 19.06.18 - 14:12

    Ich möchte gerne alles in Originalsprache bekommen und drunter
    die Subtitles auf Deutsch, Englisch, Russisch, Niederländisch und zwar wahlweise
    denn je nachdem was die Originalsprache ist habe ich Präferenzen was die Sprache der Subtitles betrifft.

    Leider sprechen alle Russen, Koreaner, Amerikaner, usw. immer Deutsch und die Stimmen die man dann wählt sind meiner Meinung nach mehrheitlich verrauchte Alkoholikerstimmen.

    Da spricht ein 16 jähriges Mädchen aus LA und in Deutschland kann ich mir das nicht anhören sondern muss mir auf Deutsch übersetzt die Stimme einer 28 jährigen Raucherin die offensichtlich am Sonntag auch noch jede Menge Alkohol verarbeitet hat anhören.

    Daher verzichte ich gerne auf die ganze Angebote und kaufe mir immer Originalsprache und die Subs bekommt man in Deutschland ebenfalls nicht aber die lassen sich ja wenigstens von privaten Menschen die sich die Mühe nehmen die Subs zu schreiben runterladen.

    Dabei wäre es so einfach: weltweit kein Geoblocking du kannst einen Film in Originalton mit Subs für jeder Sprache auswählen.

    Aber das ist nicht erlaubt, denn da kommt die GEMA, BUMA und sonstige Vereine die Mafia ähnliche Monopolstrukturen vom Staat abgesegnet diktieren.

  2. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: TonyStark 19.06.18 - 14:24

    Vinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich möchte gerne alles in Originalsprache bekommen und drunter
    > die Subtitles auf Deutsch, Englisch, Russisch, Niederländisch und zwar
    > wahlweise
    > denn je nachdem was die Originalsprache ist habe ich Präferenzen was die
    > Sprache der Subtitles betrifft.
    >
    > Leider sprechen alle Russen, Koreaner, Amerikaner, usw. immer Deutsch und
    > die Stimmen die man dann wählt sind meiner Meinung nach mehrheitlich
    > verrauchte Alkoholikerstimmen.
    >
    > Da spricht ein 16 jähriges Mädchen aus LA und in Deutschland kann ich mir
    > das nicht anhören sondern muss mir auf Deutsch übersetzt die Stimme einer
    > 28 jährigen Raucherin die offensichtlich am Sonntag auch noch jede Menge
    > Alkohol verarbeitet hat anhören.
    >
    > Daher verzichte ich gerne auf die ganze Angebote und kaufe mir immer
    > Originalsprache und die Subs bekommt man in Deutschland ebenfalls nicht
    > aber die lassen sich ja wenigstens von privaten Menschen die sich die Mühe
    > nehmen die Subs zu schreiben runterladen.
    >
    > Dabei wäre es so einfach: weltweit kein Geoblocking du kannst einen Film in
    > Originalton mit Subs für jeder Sprache auswählen.
    >
    > Aber das ist nicht erlaubt, denn da kommt die GEMA, BUMA und sonstige
    > Vereine die Mafia ähnliche Monopolstrukturen vom Staat abgesegnet
    > diktieren.

    Wie muss man sich das dann vorstellen?
    Sitzt Du dann da und liest die runtergeladenen Texte beim Film/Serie?

  3. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: Alexander1996 19.06.18 - 14:29

    Bei Netflix ist die orginalsprache Grundsätzlich dabei.

  4. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: 0xDEADC0DE 19.06.18 - 14:46

    Bestimmt mit Zigarette im Mund...

  5. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: Dwalinn 19.06.18 - 14:49

    >Dabei wäre es so einfach: weltweit kein Geoblocking du kannst einen Film in Originalton mit Subs für jeder Sprache auswählen.

    Wird kaum machbar. Das Geoblocking macht ja schon allein deshalb sin da man so Geld im ärmeren Ländern verdienen kann ohne reiche Länder wie Deutschland extra zur Kasse zu bitten.

  6. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: MrAnderson 19.06.18 - 15:00

    Äh ... bei Netflix gibts soweit ich das überblicke alles im Original. Manche Produktionen, sogar nur original mit Untertitel.

  7. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: ehwat 19.06.18 - 16:02

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Dabei wäre es so einfach: weltweit kein Geoblocking du kannst einen Film
    > in Originalton mit Subs für jeder Sprache auswählen.
    >
    > Wird kaum machbar. Das Geoblocking macht ja schon allein deshalb sin da
    > man so Geld im ärmeren Ländern verdienen kann ohne reiche Länder wie
    > Deutschland extra zur Kasse zu bitten.

    Sehe nicht was Geoblocking mit länderspezifischer Preisstruktur zu tun hat?

  8. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: Lehmroboter 19.06.18 - 16:25

    Dem kann ich nur beipflichten. Ich weiß nicht worüber der Erstposter spricht. Wenn ich mir z.B. Koreanische Serien anschaue, dann ist die Originalsprache fast immer die einzige Option (manchmal noch Englisch).

    Etwas überrascht war ich neulich dass auf Netflix auch "Life of Brian" "nur" in Originalsprache mit Untertiteln lief. So hörte ich den "Pösen Purschen" auch mal im Original. Den Kindern war es jedenfalls recht. (Man merkt schon: Bildungsfernsehen)

  9. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: berritorre 19.06.18 - 16:37

    Sehe ich ähnlich! Also ich bekomme bei Netflix die Originalsprache und kann auch andere Sprachen auswählen und Untertitel.

    Keine Ahnung von was Vinnie da spricht. Von Netflix offensichtlich nicht. Oder er/sie hat es noch nicht wirklich ausprobiert auch mal zu schauen, ob man das umstellen kann.

  10. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: robinx999 19.06.18 - 20:38

    Wird zwar momentan nicht mehr gestreamt aber ich muss sagen Heros war auf Netflix eine Katastrophe

    Audio Sprache
    Deutsch
    Englisch

    Untertitel
    Deutsch

    Problem an der Sache ist folgendes gewesen. Es gibt einige Szenen in der Serie die im Original japanisch bzw spanisch sind. Was ja mit Untertiteln auch gut funktioniert. Aber die Deutsche Version hat alle Synchronisiert, da reden die Japaner bzw. Mexikaner immer Deutsch.
    Was es dann natürlich erschwert es zu schauen, da es nur eine Untertitel Option gibt, diese ist Deutsch und die Untertitelt dann alles, also auch das was ich eigentlich verstehe, es gab keine Möglichkeit nur das nicht englische Untertiteln zu lassen. Da hat man ständig Untertitel ein und wieder ausgeschaltet.

  11. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: MrAnderson 19.06.18 - 21:06

    Dann schau dir die Englische Original-Version mit englischen Untertiteln (für Gehörlose) an. Das mache ich manchmal, da ich die Sprache oft akustisch nicht schnell genug erfassen kann. Wenn man was nicht versteht, kann man kurz auf den Text schauen ... optisch erfasst man die Sprache einfacher als gesprochen. Ist zumindest meine Erfahrung.

  12. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: Hotohori 19.06.18 - 21:26

    Ich denke der Erstposter ist so einer der Marke "Meine Ausrede wieso ich illegale Streams schaue", solche Leute wollen nicht aufgeklärt werden, dass dieses Argument heutzutage nicht mehr zieht und sie somit Geld zahlen müssten. ;)

  13. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: dEEkAy 19.06.18 - 23:45

    ehwat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Dabei wäre es so einfach: weltweit kein Geoblocking du kannst einen
    > Film
    > > in Originalton mit Subs für jeder Sprache auswählen.
    > >
    > > Wird kaum machbar. Das Geoblocking macht ja schon allein deshalb sin da
    > > man so Geld im ärmeren Ländern verdienen kann ohne reiche Länder wie
    > > Deutschland extra zur Kasse zu bitten.
    >
    > Sehe nicht was Geoblocking mit länderspezifischer Preisstruktur zu tun hat?


    Abo in reichem Land kostet mehr als in armem Land. Bürger aus reichem Land kann nicht Angebot aus armem Land gucken.

    Genau so läuft es doch seit langer Zeit bei Games. Was meinst warum es eigene Keys für die russischen Versionen gibt die auch NUR mit russischer Sprache geliefert werden. Damit wir deutschen nicht einfach mal 20¤ für ein Brandneues Triple-A Game ausgeben können und einfach mit englischer Sprache zocken können.

  14. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: robinx999 20.06.18 - 07:05

    Ich hab doch geschrieben es wurde folgendes angeboten
    ---
    Audio Sprache
    Deutsch
    Englisch

    Untertitel
    Deutsch
    --
    Es gab bei Heros keine englischen Untertitel zur Auswahl.

  15. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: PiranhA 20.06.18 - 07:57

    Hinzu kommt, dass historisch bedingt, es sich in der Regel um regional beschränkte Exklusivrechte handelt. Ohne Geoblocking wären die Anbieter ja nicht bereit diese Unsummen für Lizenzen abzudrücken.
    Man versucht halt die althergebrachten Strukturen zu erhalten, was im Internet nicht ganz so einfach ist. Solange die klassischen Vertriebswege aber weiterhin eine elementare Rolle einnehmen, kann die Industrie nicht einfach alles neu machen. Damit würden sie ja ihre langjährigen Partner, die sie gerade so reich gemacht haben, einfach vor die Straße setzen. Die wären nämlich alle mit einem Schlag arbeitslos, weil heutzutage diese Vertriebswege eigentlich überflüssig sind.

  16. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: ehwat 20.06.18 - 09:58

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ehwat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Sehe nicht was Geoblocking mit länderspezifischer Preisstruktur zu tun
    > hat?
    >
    > Abo in reichem Land kostet mehr als in armem Land. Bürger aus reichem Land
    > kann nicht Angebot aus armem Land gucken.
    >
    > Genau so läuft es doch seit langer Zeit bei Games. Was meinst warum es
    > eigene Keys für die russischen Versionen gibt die auch NUR mit russischer
    > Sprache geliefert werden. Damit wir deutschen nicht einfach mal 20¤ für ein
    > Brandneues Triple-A Game ausgeben können und einfach mit englischer Sprache
    > zocken können.

    Das ist aber nur im weitesten Sinne Geoblocking, denn hier geht es eher um Lizenzen, und nicht um Content. Den Content bekommen beiden, nur lizensiert in unterschiedlichen Gegenden mit unterschiedlichen Preisstrukturen. Tatsächliches Geoblocking definieren <ich> anders.

  17. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: PiranhA 20.06.18 - 10:11

    Dass gewisse Inhalte nicht überall auf der Welt verfügbar sind, hat aber auch nichts mit Geo-Blocking zu tun, sondern liegt schlicht an der geringen Nachfrage. Für einen weltweiten Vertrieb muss der Anbieter nämlich mehr Aufwand betreiben, er muss lokale Regularien einhalten, Support leisten, andere Zahlungsmittel akzeptieren, etc. Für so was kann er auch einen Distributor bezahlen, aber auch das macht er nur, wenn er die Nachfrage sieht.
    Für den koreanischen Art-House Film in Originalton oder exotischen Anime fernab des Mainstream, ist die Nachfrage einfach zu gering.

  18. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: MickeyKay 20.06.18 - 12:28

    Ja, in Einzelfällen fehlen leider die englischen Untertitel. Ist aber zum Glück nur selten der Fall.
    Ein Problem wie bei "Heroes" wo die Untertitel wichtig sind und fehlen ist zum Glück noch viel seltener. In solch einem Fall ergibt eine Beschwere-Mail vielleicht mal Sinn...

  19. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: robinx999 20.06.18 - 18:48

    Hatte ich als Fehler über die Netflix Seite gemeldet Reaktion gab es keine

  20. Re: Bin nicht begeistert

    Autor: MickeyKay 21.06.18 - 12:47

    Ärgerlich. :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium der Bay. Bereitschaftspolizei, Regensburg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. über duerenhoff GmbH, Wertheim
  4. HARGASSNER Ges mbH, Weng (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 29,99€
  3. 4,99€
  4. (-67%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de