Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmverleih: Videobuster macht 95…

Warum gehoert dem OER Videobuster?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Sicaine 11.05.15 - 18:00

    Find das ganz schoen verstoehrend...

  2. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: maerlynausderprim 11.05.15 - 22:36

    Ich war auch überrascht, das ausgerechnet die, wo wir Gebühren für bezahlen die Eigentümer sind.

  3. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: lisgoem8 11.05.15 - 23:11

    Ist doch logisch.

    Mit der Adressenliste aller die sich DVD auslehen findet man auch die TVs ;-)

    Inzwischen wohl weniger relevant, aber man weiss ja nie. ;-)


    S..H......

  4. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Eheran 12.05.15 - 08:01

    Danke, wollte grad ein Thread eröffnen.
    Wtf dürfen die in soetwas investrieren?
    Die haben ihren scheiß Bildungsauftrag zu erfüllen und nicht den Markt zu verzerren.
    Unfassbar.

  5. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: DY 12.05.15 - 08:20

    Hm, das Frage ich mich auch. Und das mit unseren Gebühren.

    Interessant ist, dass Telepool in München ansässig auch einen Sitz in Los Angeles hat.
    Hm.
    Des Weiteren kann man über verifizierte Accounts:
    E-Mail, Adresse und Bank/Kreditkarte
    in Verbindung mit dem entliehenen Filmmaterial wunderbar Persönlichkeitsprofile erstellen.
    Und das ganze dann, wegen LA, auch auf einem US-Server ablegen.

    Das wusste ich bislang nicht, ich glaube damit bin ich weg.

  6. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Dwalinn 12.05.15 - 09:06

    man kann sich die DVD auch auf dem PC angucken... und mittlerweile gibt es ja eh die Haushaltsabgabe



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.15 09:06 durch Dwalinn.

  7. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Crowley 12.05.15 - 10:47

    Guckt doch bitte erst einmal was die Geschäftsfelder von Telepool sind bevor hier manche schon fast wieder mit wilden Verschwörungstheorien anfangen.

  8. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Feuerfred 12.05.15 - 10:50

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, das Frage ich mich auch. Und das mit unseren Gebühren.

    Das stimmt so nicht. Es gibt einen Topf, den die Gesellschafter durch Verkäufe im Ausland bedienen können. Damit kann man natürlich auch Firmen oder Anteile daran erwerben. Ist erst mal überhaupt nicht verwerflich. Die Kirche macht das auch nicht anders (z.B. Weltbild).

    > Interessant ist, dass Telepool in München ansässig auch einen Sitz in Los
    > Angeles hat.

    Telepool ist ein Rechtverwurster wie TeleMünchen oder seinerzeit auch KirchMedia. Die haben/hatten auch Beteiligungen bzw. Firmensitze im Ausland. Ist auch logisch. Denn wenn ich irgendwo etwas ein- oder verkaufe (die sind u.A. auch dazu da um Ware der ÖR ins Ausland zu verkaufen) und kurze Wege haben will, sollte ich am Standort auch einen Firmensitz haben. Das machen andere Unternehmen auch.

    Und zum Wahn, dass ja alles, was in den USA irgendwie beteiligt oder ansässig ist, böse ist, sollte man sich auch mit anderen Unternehmen befassen, wo man sonst einkauft. Wer weiß, wer da nicht noch irgendwo einen NSA-nahen Sitz hat und Käuferprofile erstellt.

  9. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: lisgoem8 12.05.15 - 12:04

    Crowley schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guckt doch bitte erst einmal was die Geschäftsfelder von Telepool sind
    > bevor hier manche schon fast wieder mit wilden Verschwörungstheorien
    > anfangen.

    Schickt noch eine Zwinkersmiley. ;-) - Ich sah's mal mit Humor, definitiv hier mal nicht als Verschwörungstheorie.

  10. Re: Warum gehoert dem OER Videobuster?

    Autor: Crowley 12.05.15 - 12:17

    lisgoem8 schrieb:
    > Schickt noch eine Zwinkersmiley. ;-) - Ich sah's mal mit Humor, definitiv
    > hier mal nicht als Verschwörungstheorie.

    Dann ist ja gut ;)

    Übrigens besteht die "Niederlassung" dort aus einer Person zur Kontaktpflege mit den Produzenten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht
  2. Etribes Connect GmbH, Hamburg
  3. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. (-85%) 8,99€
  3. (-10%) 8,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15