Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Finanzinvestoren: Übernahmepoker um…

BIOS ist doch sowieso veraltet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BIOS ist doch sowieso veraltet

    Autor: BIOtop 02.11.10 - 11:28

    EFI und Co sollten schon LANGE Standard sein.

  2. Re: Fehlinformation (war BIOS ist doch sowieso veraltet)

    Autor: PetetPC 02.11.10 - 11:45

    Phoenix BIOS ist heutzutage auch ein EFI. Lies doch einfach den Artikel.

    Außerdem beruht die Einschätung, dass BIOS veraltet und EFI modern sei, auf einer Fehlinformation. EFI ist nichts tolles neues, sondern einfach nur ein Interace-Aufsatz auf das BIOS. Das BIOS bleibst, wie es ist nur das Interface wird in einer anderen Progrmmerisprache geschrieben. Der Endkunde sieht davon nichts. Die meisten BIOS mit EFI als Interface sehen genauso aus, wie ein traditionelles BIOS.

  3. Re: Fehlinformation (war BIOS ist doch sowieso veraltet)

    Autor: DragonHunter 02.11.10 - 12:09

    PetetPC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phoenix BIOS ist heutzutage auch ein EFI. Lies doch einfach den Artikel.
    >
    > Außerdem beruht die Einschätung, dass BIOS veraltet und EFI modern sei, auf
    > einer Fehlinformation. EFI ist nichts tolles neues, sondern einfach nur ein
    > Interace-Aufsatz auf das BIOS. Das BIOS bleibst, wie es ist nur das
    > Interface wird in einer anderen Progrmmerisprache geschrieben. Der Endkunde
    > sieht davon nichts. Die meisten BIOS mit EFI als Interface sehen genauso
    > aus, wie ein traditionelles BIOS.


    falsch erklärt
    EFI hat gegenüber dem BIOS wesentlich mehr zu bieten als "nur" eine schönere GUI
    nativen 64bit-support zum Beispiel...und alles was damit zusammenhängt...
    EFI und BIOS haben im Grunde nur noch gemeinsam, dass ohne sie der PC gar nicht ans laufen kommt...ansonsten liegen da ziemliche Welten zwischen

    und das heutige EFIs wie BIOS aussehen liegt an wohl nur daran, dass man den User nicht gleih überfordern will
    bzw. selbst zu faul ist alle Möglicheiten von EFI auszureizen...
    mal ganz abgesehen davon, dass man EFI-Boards beinahe an einer Hand abzählen kann...so rar wie die sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29