1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla bekommt…

300M$ Entwicklungs kosten

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 300M$ Entwicklungs kosten

    Autor: ixiion 08.12.20 - 14:08

    300M$ in Jahr und schaffen ein scheinbar nicht damit ein konkurrenzfähiges Produkt zu entwickeln. Und da regen sich die Leute über Star Citizen auf ...

  2. Re: 300M$ Entwicklungs kosten

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 08.12.20 - 16:13

    Wenn man die Servo-Entwickler feuert und sich von Servo abkehrt, wird's wohl nicht mehr so lange mit Firefox gehen.

  3. Re: 300M$ Entwicklungs kosten

    Autor: Trockenobst 08.12.20 - 21:05

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300M$ in Jahr und schaffen ein scheinbar nicht damit ein konkurrenzfähiges
    > Produkt zu entwickeln. Und da regen sich die Leute über Star Citizen auf

    Wenn man die 100ten von "Plugins" und "Module" betrachtet, die Mozilla seit 10 Jahren entwickelt und die dann klaglos verschwunden sind, kann man schon sehen wo die Kohle verbrannt wird. Das ist das Problem, wenn man meint "politisch" agieren zu müssen und nicht 100% in das perfekte Produkt steckt. Ich finde ja richtig, das man mit Rust eine eigene Programmiersprache erfunden hat und all das, aber wie häufig hat man jetzt den Browser/Module/Javascript neu/nachentwickelt? Fünf Mal? Da ist doch klar das man ständig im Sand stecken bleibt.

    Ein Problem der Mozilla Engine ist die letzten Jahre, dass es keine minimale Version gibt. Wenn Du Mozilla in dein Produkt einbauen willst, musst du einen 40mb Blob nutzen. Hätte Mozilla hier ein Produkt, eine große Menge von Firmen würde für eine professionelle 5mb große HTML Engine viel Geld zahlen. In dem Markt tummeln sich jetzt Opera und Vivaldi.

  4. Re: 300M$ Entwicklungs kosten

    Autor: Prof.Dau 09.12.20 - 07:43

    Wo liegen für mich als Nutzer die Vorteile in der Nutzung der verschiedenen Browser?
    Nutze seit 20 Jahren den ff und komme seither auf alle Webseiten drauf.

    Was hab ich verpasst? Das ist eine ernst gemeinte Frage.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme