1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flattr: Content im Internet…

Raub kopeiren geht tortzdem weiter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Raub kopeiren geht tortzdem weiter

    Autor: auto r 15.04.10 - 13:49

    Nette Idee, aber seien wir doch mal ehrlich, das meiste selbsproduzierte ist Schrott. Man sollte dafür bezahlen, es nicht zu sehen;-) WAs abgestellt werden muss ist das illegale RAubkopieren, das ist diebstahl, kulturflachrate hin oder her.

  2. Re: Raub kopeiren geht tortzdem weiter

    Autor: okayokay 15.04.10 - 14:45

    Und das hat mit Flatr jetzt genau _was_zu tun?

    auto r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nette Idee, aber seien wir doch mal ehrlich, das meiste selbsproduzierte
    > ist Schrott. Man sollte dafür bezahlen, es nicht zu sehen;-) WAs abgestellt
    > werden muss ist das illegale RAubkopieren, das ist diebstahl,
    > kulturflachrate hin oder her.

  3. Re: Raub kopeiren geht tortzdem weiter

    Autor: -SPAM- 15.04.10 - 15:14

    Schonmal bei jamendo.com reingeguckt, da gibt es eine Mange gute Sachen - für jeden erdenklichen Geschmack was dabei. Leider muss man ne weile suchen.

    Das illegale Raubkopieren würde übrigens stark nachlassen, wenn man mal nicht so überteuerte Preise für ein z.B. Musikalbum bezahlen müsste. Vorallem, weil der Großteil bei den Labels hängen bleibt. Die Künster sehen von dem Geld immer nur soviel, dass sie beim nächsten Album kein anderes Label vorziehen.
    Und um die ungläubigen zu überzeugen: NOFX
    http://www.amazon.de/dp/B001U7ADYA/
    vertrieben vom künstlereigenen Independ Label Fat WreckChrords.
    Preiß: 9€ / USA: $9 konstant seit Veröffentlichung
    Status: neustes Album
    Da sieht man mal was machbar ist, ohne, dass die Künster gleich verhungern müssen.
    Sollte die Musik euch nicht anspechen unterlasst bitte Kommentrare, wie "mehr wäre es ja auch nicht wert" ö.ä. Denn diese Leute sind genauso Musiker, die davon Leben, dass Anderen gefällt was sie da machen.

  4. Und zu allem Überdruss gibt es kein "Raub"-Kopieren

    Autor: IceRa 15.04.10 - 15:45

    ...und in der Schweiz schon gar nicht, da ist erst mal jeglicher Download legal, egal ob der MAFIAA passt oder nicht.

    @auto r:
    <°))Xx<


    Ice

  5. Ziehen wir mal einen rein oberflächlichen Schluss aus dem Kommentar...

    Autor: Jurastudent 15.04.10 - 15:46

    Eindeutig Freitag und Feierabend, gell?

    Wenn einer schon "Advocatus Diaboli" spielt, dann sollte er nicht bloss den Unsinn nachplappern, sondern auch belegen.

    Zum Thema "Milliardenschäden":

    http://arstechnica.com/tech-policy/news/2010/04/us-government-finally-admits-most-piracy-estimates-are-bogus.ars

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Projektleiter (m/w/x) - Schwerpunkt Produktion & Logistik
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. DV-Organisator (m/w/d)
    Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg Eigenbetrieb Immobilienmanagement, Neubrandenburg
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  4. Computer System Validation (CSV) Specialist (m/w/d)
    Zamann Pharma Support GmbH, Lampertheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de