1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flattr: Content im Internet…

Was bekommt der denn jetzt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was bekommt der denn jetzt?

    Autor: H.B.. 15.04.10 - 12:36

    Ich finde die Vorstellung, das ich nicht weiss, wieviel Geld ich für einen Beitrag ausgebe etwas seltsam.
    Ich zahle 10 Euro auf mein Flattr Konto. Jetzt läuft mir ein Artikel über den Weg, den ich durchaus honorieren möchte aber eben nicht mit 10 Euro. Was mach ich denn nu? Klicke ich wild alle Flattr-Buttons an um das Geld zu Verteilen? Klicke ich nichts mehr an weil die 10 Euro eh weg sind? Klicke ich 99 mal auf den Flattr-Button eines wohltätigen Vereins?
    Ich möchte hier nicht das ganze Flattr-System in den Dreck ziehen, ich wünschte mir nur eine Möglichkeit, das Geld nicht nur prozentual zu verteilen.

  2. Re: Was bekommt der denn jetzt?

    Autor: adba 15.04.10 - 16:28

    Ich denke das Hauptziel dieses Systems ist die Einfachheit.

    Normalerweise findet man ja mehr als ein guter Beitrag pro Monat im Internet. Wenn du einer seihst der dir gefallen hat dann einfach auf den Button klicken und nicht weiter darüber nachdenken. Beim nächsten Artikel das gleiche.

    Durch statistische Effekte sollte so automatisch die wirklich besten Contents das meiste Geld machen. Ich frage mich nur wie das beispielsweise mit Filmen / Musik ist und wie man verhindern will, dass guter Content nicht einfach kopiert wird um so ein grosser Teil des Geldes zu bekommen.

  3. Re: Was bekommt der denn jetzt?

    Autor: D.H. 15.04.10 - 17:32

    @ H.B.: Wenn dir was besonders gut gefällt kannst es ja auch mehrfach anklicken.
    @ adba: Derjenige, der die beste Qualität bietet, bekommt am meisten Klicks. Also wenn der Hersteller die Filme in Top Qualität anbietet, wird er auch am meisten damit verdienen. Wenn irgendeine Warez Seite z.B. einen HD Rip anbietet, mit Untertiteln, verschiedenen Sprachen, etc. Also in einer Qualität, die man vom eigentlichen Anbieter nicht bekommt, dann frag ich mich doch wer jetzt wirklich mehr Klicks verdient hat... (Das letzte Beispiel ist natürlich rein hypthetisch, da, wie bereits an anderer Stelle erwähnt, die Accounts wohl so an die Personen bzw. Paypal-Konten dahinter gebunden sind, dass sich eine solche Urheberrechtsverletzung kaum auszahlen sollte)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lizenz- und Compliance-Manager (m/w/d)
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
  2. Fachkraft IT-Applikationsmanagement (m/w/d)
    Kreisausschuss Wetteraukreis, Friedberg (Hessen)
  3. Software Quality Assurance Specialist / Softwaretester (m/w/d)
    Human Solutions GmbH, Kaiserslautern
  4. SAP Basis Berater / Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 539€ (günstig wie nie, Vergleichspreis 741€) bei Proshop
  2. 287,99€ (Bestpreis, UVP 404€)
  3. (u. a. God Eater 2 - Rage Burst für 6,50€, Ni No Kuni 2 für 10,50€, Code Vein - Deluxe...
  4. 115€ (UVP 135€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?