1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flexibles Arbeiten: Apple…
  6. Thema

Noch immer....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Noch immer....

    Autor: BlindSeer 30.07.21 - 10:22

    Wieso muss immer absicht unterstellen? Kleine Korrektur, bzw. Hinweis, der falsch liegende kann sich entschuldigen und Fehler eingestehen und gut ist... Aber heute wohl unmöglich.
    Die Grünen sind für mich auch eher wegen der fragwürdigen Einstellung zu demokratischen Prozessen nicht wählbar, auch wenn das mit HO positiv ist.

  2. Re: Noch immer....

    Autor: Dino13 30.07.21 - 10:27

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das dabei so etwas wahnsinnig Tolles bei rauskommt ist meiner Meinung
    > nach
    > > sowieso mehr Wunschdenken als Realität.
    >
    > wir lesen also Deine Meinung und nicht einen sachlichen Artikel - danke für
    > die Bestätigung.
    >
    > Wäre mir gar nicht aufgefallen.
    >
    > Zu vielen Themen hier lese ich mehr die Meinung des Redakteurs statt
    > sachlicher Meldung.
    >
    > Wenn es genügend klicks bringt im Titel einen grossen Namen zu nennen -
    > prima - wird nur langsam nervig.
    >
    > Früher waren die Artikel mehr nach meinem Geschmack und vor allem eines -
    > informativer und ausgewogener.

    Deine Meinung ändert aber nichts daran das es ein grundlegendes Recht ist, das sich auch Mitarbeiter beschweren dürfen. Verstehe diese Nibelungentreue gegenüber dem Arbeitgeber nicht so ganz.
    Wobei man ganz klar sagen muss das der Artikel hier sich auf keine Seite schlägt.
    Du hast nur eben dein Problem.

  3. Re: Noch immer....

    Autor: Eric 30.07.21 - 11:52

    Magst du uns noch aufklären welche fragwürdig Einstellung das sein soll oder hast du Angst das dein Geraune wieder von jemandem mit 5 Sekunden googlen als solches entlarvt wird?

  4. Re: Noch immer....

    Autor: BlindSeer 30.07.21 - 12:03

    Nö, Saarland ist hier das Stichwort. Eine gewählte Person für Platz 1 der Liste wird gedrängt diesen frei zu machen, weil er das falsche Geschlecht hat. Der Druck war dann ja so groß dass er ihn wirklich frei gemacht hat. Einen demokratisch Gewählten dazu zu drängen und die demokratische Entscheidung als "hätten wir uns anders gewünscht" dazustellen ist IMHO eine fragwürdige Einstellung zu demokratischen Prozessen.

    Und auch hier ist die nicht mal subtile Unterstellung eine agressive Kommunikationsform die auch bei unterschiedlichen Meinungen absolut unnötig ist. Man kann auch im Internet einfach und sachlich miteinander reden...

  5. Re: Noch immer....

    Autor: mark4 30.07.21 - 12:34

    Mit diesen Argumenten sollte es auch keine Pausen und bezahlte Urlaube geben. Was soll auch der Quatsch. Und die Sozialleistungen? Wofür Rente und Krankenkasse zahlen?

    Johnny1187 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hat der Arbeitgeber das Recht, den Arbeitsplatz zu diktieren. Was
    > dieses ständige fordern nun soll (nicht nur auf diese Sache bezogen),
    > erschließt sich mir nicht.
    > Wenn den Arbeitgebern nicht passt, dass sie ins Büro sollen, müssen sie
    > sich einen neuen Job suchen. Es gibt so viele freie Stellen - sicher auch
    > in den USA.
    >
    > Und das Recht, im Firmenaccount Gruppen zu schließen, die offenbar während
    > der Arbeitszeit dazu genutzt werden, um nicht relevante Dinge zu
    > besprechen, sollte ein Arbeitgeber auch haben. Er zahlt schließlich für
    > Leistung, nicht für Smalltalk.
    > Das bezieht sich auch auf alle Arbeitgeber und wird garantiert auch
    > anderswo nicht toleriert.
    >
    > Wieso könnten bei Gehaltskürzungen eigentlich nur Frauen und farbige
    > Menschen benachteiligt werden? Was soll der Quatsch schon wieder? Wieso
    > muss eigentlich immer irgendwer die Rassismus- und Sexismus-Keule
    > rausholen? Bringt das so viel Frohsinn?

  6. Re: Noch immer....

    Autor: Colorado 30.07.21 - 15:37

    Vielleicht wäre es auch einfach klug nicht stumpf Parolen rauszuhauen, sondern den Wahrheitsgehalt vorher zu prüfen? Dann steht man auch am Ende nicht als der Demagoge da.

  7. Re: Noch immer....

    Autor: captaincoke 31.07.21 - 13:50

    Ich arbeite im Homeoffice eher mehr als im Büro, da ich nahezu gar keine smalltalk und kaffepausen mit Kollegen mehr habe. Ja man chattet ab und an mal mit jemandem, aber das alles zu tippen nervt, das verkürzt die Pausen schon stark.

  8. Re: Noch immer....

    Autor: Blaubeerchen 31.07.21 - 19:10

    Johnny1187 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hat der Arbeitgeber das Recht, den Arbeitsplatz zu diktieren.

    Ja, und früher konnte er sogar alles diktieren, da es noch gar keine Arbeiterrechte und Arbeitsschutzregeln gab.

    Gesetze und Gesellschaften entwickeln sich weiter, auch ein Apple wird das nicht aufhalten können. Ich finde es immer etwas merkwürdig einen neuen gesellschaftlichen Wandel damit abwürgen zu wollen, dass der aktuelle Status Quo der Gesetzgebung es halt nicht hergibt. Wenn wir schon immer danach gegangen wären, würden wir wohl heute noch in Feudalherrschaft leben.

  9. Re: Noch immer....

    Autor: BlindSeer 01.08.21 - 17:24

    Demagoge? Meine Güte... Leute entspannt euch mal ein wenig. Oft genug fordenr die Grünen nur für den einfachen Menschen und lassen Firmen unangetastet (schließlich soll die geänderte Nachfrage und erhöhte Preise für die Änderung sorgen)... Da kann man auch mal falsch deduzieren und sich irren. Das ist ein Diskussionsforum, keine Fachtagung. Echt mal, Gesprächskultur geht auch immer weiter bergab

  10. Re: Noch immer....

    Autor: Bluejanis 01.08.21 - 21:13

    Dann soll der Arbeitgeber auch für die ganze Zeit aufkommen. Also inklusive Anreise und andere Vorbereitungen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungsexperte (m/w/d) Digitale Verwaltung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Nürnberg, München, Regensburg, Bayreuth
  2. Kundenbetreuer*in ERP-Software
    texdata software gmbh, Karlsruhe, Bielefeld
  3. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
  4. Lead Product Manager (m/w/d) - Digital Platform
    BCA AG, Oberursel, Frankfurt am Main (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...
  2. 23,49€
  3. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de