1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foxconn: Apples Erfolge sind billig…

Frontal21?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frontal21?

    Autor: cmi 06.10.11 - 10:08

    Ich bin gespannt wie hier reagiert wird, wenn sich die Sendung Frontal21 das nächste Mal am Thema Computerspiele abarbeitet. Da wird das Geschrei (zurecht) wieder groß sein.

    Aber wenn es gegen Apple geht, übernimmt man das alles natürlich gern und unbesehen, ist ja schließlich eine ZDF-Produktion die professionell und ohne jede Polemik arbeitet.

    Mir geht es nicht wirklich um die Kritik an Apple, die sich offenkundig wirklich nen Scheiß um die Zustände da scheren. Aber das es *nur* um Apple geht und lediglich in einem Nebensatz erwähnt wird, was für andere (hochpreisige) Marken da produzieren, stößt mir ebenso sauer auf.

    Ich bin mir *sicher* dass die Zustände bei den allermeisten in China gefertigten Gütern ähnlich (schlecht) sind. Egal ob da nun Android-Gerät, iOS-Gerät, Fernseher, Monitore oder sonstwas. Nur verdrängt man das bzw. interessiert es gar nicht. Kommt dann mal ein kritischer Bericht über eine Marke die man eh nicht leiden kann (und seien wir ehrlich, Apple ist der FC Bayern München der Gadgets) äußert der eine oder andere dann sein Missfallen über diese Zustände bei der Produktion für Marke X und wie sauteuer die Produkte doch sind etc.pp.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.11 10:09 durch cmi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze