Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foxconn: Dritte Lohnerhöhung binnen…
  6. Thema

Niedrige Löhne sind besser !!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: dollertata 07.06.10 - 16:57

    BWL Student.. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe nun wirklich keinen grund warum Foxconn es so eilig haben sollte
    > die Löhne anzuheben. Sie sind nun weit über dem chinesischen Druchschnitt,
    > die würden ihre Arbeitskräfte auch mit der Hälfte des Lohnes halten können
    > solange es nicht irgendwo anderes etwas besseres gibt.


    Deshalb geht es dne leuten in haiti = erzkaiutalismus und niedrigslöhne und in ähnlichen Ländern ja so kalsse;)

  2. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: Ein Informatiker 07.06.10 - 18:41

    BWL-Master-Student schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo ich studiere auch BWL und das im Master, also habe ich eventuell mehr
    > drauf wie die Meisten hier.

    Da kommt einer daher, welcher sein Studium noch nicht mal abgeschlossen hat, vermutlich kaum 25 Jahre alt ist und das Gefühl hat er sei der Checker - süss, bitte mehr davon :-) Danke für die erheiternden Minuten!

    PS: Wir haben in der Schule eine Zeit lang die Thematik "Projektmanagement" behandelt. Wenn ich nun nach einigen Jahren rückblickend reflektiere, was wir da gelernt haben und wie es im Berufsalltag aussieht, muss ich einfach nur schmunzeln.

  3. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: d3wd 07.06.10 - 19:15

    r0fl
    ~d3wd

  4. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: notan 07.06.10 - 20:54

    BWL Student.. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Ich persönlich gehe eher davon aus das mit
    > dem erreichen der perfekt freien marktwirtschaft auch das Ende der
    > Geschichte erreicht ist.

    In diesem Punkt muss ich ihm Recht geben.
    Dann kommen die Kapitalisten nämlich drauf, dass sie ihr Geld nicht essen können, und die Menschheit ist 5 Tage danach ausgestorben.

  5. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: notan 07.06.10 - 20:57

    BWL Student.. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh und warum ist es denn deiner Meinung nach Schwachsin ? Wenn es
    > schwachsinn wäre was ich geschrieben habe dann dürfte es dir ja nicht
    > schwer fallen meine Argumentationskette zu wiederlegen.
    >
    > Aber wenn man sie mit Wissenschaftlichen Fakten konfrontiert dann sind sie
    > eben ganz schnell sprachlos und haben keine Argumente mehr, diese Linken
    > Kapitalismuskritiker.

    Warum linke Kapitalismuskritiker?
    Der niedrigste zu zahlende Lohn ist Null, und die Produkte kann man dann Gratis verteilen, also wenn dass mal nicht ein zutiefst kommunistischer Ansatz ist ;-)

  6. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: Wohlhabender Manager 07.06.10 - 21:02

    Vanderbuilt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BWL Student.. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh und warum ist es denn deiner Meinung nach Schwachsin ? Wenn es
    > > schwachsinn wäre was ich geschrieben habe dann dürfte es dir ja nicht
    > > schwer fallen meine Argumentationskette zu wiederlegen.
    > >
    > > Aber wenn man sie mit Wissenschaftlichen Fakten konfrontiert dann sind
    > sie
    > > eben ganz schnell sprachlos und haben keine Argumente mehr, diese Linken
    > > Kapitalismuskritiker.
    >
    > Es sind keine wissenschaftlichen Fakten, sondern Theorien, die sich in
    > naher Zukunft selber widerlegen, keine Angst. ;-)


    Aha, und wie "nah" ist diese "Zukunft"? Das gleiche haben ähnlich verblendete Leute wie Du schon von 30 Jahren gefaselt. Doch während diese verblendeten Leute entweder aufgewacht oder nun ein Aussteigerleben irgendwo in abgelegenen Wäldern fristen halten diese Theorien nach wie vor was sie versprechen.

  7. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: notan 07.06.10 - 21:02

    Irgendwie hat unser BWL-Student eine zutiefst schizophrene Einstellung.
    Zum einen fordert er ganz niedrige Löhne, andererseits will er selber viel verdienen.

  8. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: amp amp nico 07.06.10 - 21:25

    Wohlhabender Manager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, und wie "nah" ist diese "Zukunft"? Das gleiche haben ähnlich
    > verblendete Leute wie Du schon von 30 Jahren gefaselt. Doch während diese
    > verblendeten Leute entweder aufgewacht oder nun ein Aussteigerleben
    > irgendwo in abgelegenen Wäldern fristen halten diese Theorien nach wie vor
    > was sie versprechen.


    Daß es den Aussteigern - rein theoretisch - dabei besser gehen könnte als dir, kommt dir natürlich gar nicht erst in den Sinn.

  9. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: infphd 07.06.10 - 21:38

    BWL-Master-Student schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo ich studiere auch BWL und das im Master, also habe ich eventuell mehr
    > drauf wie die Meisten hier. Um das mal kurz und knapp zu fassen: Wenn
    > solche Leute wie die da mehr Geld kriegen, werden die kaum besser arbeiten.
    > Andere Sachen müsste verbessert werden - aber es hat kein Sinn. Mit
    > niedriglohn kann man einfach mehr Geld verdienen. Ich (und eig. auch andere
    > schlaue Leute) würden es nicht anders machen. Tut mir leid, aber man muss
    > das ausnutzen was da ist und so ist es richtig. Ihr könnt natürlich
    > rumheulen und sagen "abzocker", aber ohne solche Leute wie uns
    > (Wirtschaftler) hätte man nicht mal hier richtiges komfort.
    >
    > Also ihr lieben Informatikstudenten, geht mal weiter C++ Programmieren und
    > überlasst die Sachen wo man nachdenken muss an uns ;) Vielen dank.


    1. Für nen angehenden Master hast du ein grottiges Deutsch. Machste den Master zufällig per Fernstudium bei irgend nem Briefkasten?
    2. Ich wette jeder "undergrad" Info Studi zockt dich im "nachdenken" nach Strich und Faden ab. Was kannst du ausser die 4 Grundrechenarten und dumme Sprüche aus Büchern nachlabern? Na, da wirds ganz schön dünn was?

    Grüße,

    Ein Informatiker

  10. BWL und Religion sind die großen Übel.

    Autor: SchmerzhafteWahrheiten 07.06.10 - 22:05

    Der Wert des Einzelnen zählt in beiden nichts. Konsum als Ziel, generierte Unzufriedenheit durch pure Leistungssteigerung ohne echte Neuerungen. Leer gefischte Ozeane, mit einer Ölschicht bedeckt geben mir recht. Mit Geld kann man sich zwar eine Lebenszone unter einer Glaskuppel schaffen, mehr aber auch nicht. Daher kommt das Wort Leben in BWL auch nicht vor. Außer, es handelt sich um Mikroorganismen, die sich irgendwie gentechnisch modifizieren lassen...

  11. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: nationdemon 08.06.10 - 07:37

    Wohlhabender Manager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, und wie "nah" ist diese "Zukunft"? Das gleiche haben ähnlich
    > verblendete Leute wie Du schon von 30 Jahren gefaselt. Doch während diese
    > verblendeten Leute entweder aufgewacht oder nun ein Aussteigerleben
    > irgendwo in abgelegenen Wäldern fristen halten diese Theorien nach wie vor
    > was sie versprechen.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Zocker-Kerviel-vor-Gericht-article910288.html

    Leider wird diesem Gierhals wohl auch nichts passieren, aber besser, ihr BWLer überlasst mal den Mathematikern das Rechnen, anstatt euch auf Modelle zu stützen, die eineindeutig überholt sind.

    Für alle aufrechten und interessierten Leser: Möget ihr mir das zurücktrollen verzeihen, aber bei solch Aufgeblasenheit platzt mir einfach der Kragen.

  12. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: Jeem 08.06.10 - 07:37

    BWL Student.. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh und warum ist es denn deiner Meinung nach Schwachsin ? Wenn es
    > schwachsinn wäre was ich geschrieben habe dann dürfte es dir ja nicht
    > schwer fallen meine Argumentationskette zu wiederlegen.

    Ein Kinderspiel. Angenommen, die Produktion eines Fernseher kostet 100 Euro bei Foxconn. Vorher lagen die Lohnkosten bei 2 %. Erhöhen wir die Löhne also um 50 %, so liegen die Fertigungskosten dann bei 101 Euro. Inwiefern das jemanden daran hindern soll, sich den Fernseher zu kaufen, kannst Du ja gerne mal detailliert darlegen.

  13. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: Wohlhabender Manager 08.06.10 - 07:45

    Und was hat Kerviel mit den Modellen der freien Marktwirtschaft zu tun? Hast du auch irgendwelche Belege für deine Aussage, diese Modelle seien "längst überholt"? Nein? Dann hör auf über Themen zu reden von denen du nicht den Hauch einer Ahnung hast.

  14. Re: Niedrige Löhne sind besser !!!

    Autor: gastleser 08.06.10 - 20:47

    wow ein dreifacher troll...einfach toll :)
    auch wenn er, trotz aller mühe, es erst ab seite 2 schafft das beliebte BWLer bashing in gang zu bekommen, respekt für die ausdauer!!

    wenn einem sowas gutes wiederfährt ist das ne ladung fische wert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-88%) 3,50€
  3. 26,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33