Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foxconn-Ex-Manager: Apple…

Verstörend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstörend

    Autor: Landa 26.01.12 - 12:32

    "Aber die meisten Leute würden immer noch sehr verstört reagieren, wenn sie wüssten, wo ihr iPhone wirklich herkommt."

    Würd mich schwer wundern, wenn sie das nicht eh schon wüsste. Aber das kann den Leuten ja schließlich egal sein...

  2. Re: Verstörend

    Autor: Nogger 26.01.12 - 12:41

    Ja ist es mir ehrlich gesagt auch

  3. Re: Verstörend

    Autor: dabbes 26.01.12 - 12:44

    Demnächst gibts bestimmt ne EU Verordnung, dass bei jedem Artikel ein Schildchen angebracht sein muss, welcher Mitarbeiter zu welchem Monatslohn das Gerät zusammengeschustert hat.
    Dann kann man ganz genau nachprüfen, welche arme Sau ausgebeutet wurde.

    Im zweiten Schritt erscheint neben Name und Gehalt noch ein traurig dreinblickendes Gesicht des Mitarbeiters.

  4. Re: Verstörend

    Autor: KnutRider 26.01.12 - 12:45

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist es mir ehrlich gesagt auch


    Und du bist dann einer der ersten der am lautesten schreit wenn du mal "unter die Räder kommst".
    Nur weil du Glück hattest hier geboren zu sein bzw leben zu dürfen, bedeutet das nicht das man es auch noch unterstützen sollte das andere Menschen fürs eigene "Glück" ausgebeutet werden sollen.

    Aber wehe wenn du mehr an der Tanke zahlen oder mehr Steuern abdrücken musst. Da wird dann geschimpft und gemeckert. Aber ich vergaß, das ist ja dann auch zu deinem Nachteil...

  5. Re: Verstörend

    Autor: Mentor54 26.01.12 - 12:48

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demnächst gibts bestimmt ne EU Verordnung, dass bei jedem Artikel ein
    > Schildchen angebracht sein muss, welcher Mitarbeiter zu welchem Monatslohn
    > das Gerät zusammengeschustert hat.
    > Dann kann man ganz genau nachprüfen, welche arme Sau ausgebeutet wurde.
    >
    > Im zweiten Schritt erscheint neben Name und Gehalt noch ein traurig
    > dreinblickendes Gesicht des Mitarbeiters.

    Wenn hier etwas verstörend - um nicht zu sagen: saudämlich - ist, dann ist das Dein Zynismus!

  6. Re: Verstörend

    Autor: lottikarotti 26.01.12 - 14:48

    > Und du bist dann einer der ersten der am lautesten schreit wenn du mal
    > "unter die Räder kommst".
    Autsch!

    > Nur weil du Glück hattest hier geboren zu sein bzw leben zu dürfen,
    > bedeutet das nicht das man es auch noch unterstützen sollte das andere
    > Menschen fürs eigene "Glück" ausgebeutet werden sollen.
    Ich möchte nicht für "Nogger" sprechen, aber wenn mir etwas egal ist, dann unterstütze ich es deshalb nicht - das wird einem nur gerne so ausgelegt. Und ich bin mir sicher, dass auch "Nogger" auf den magischen roten Knopf, der die Welt in Utopia verwandelt, drücken würde :-)

    > Aber wehe wenn du mehr an der Tanke zahlen oder mehr Steuern abdrücken
    > musst. Da wird dann geschimpft und gemeckert. Aber ich vergaß, das ist ja
    > dann auch zu deinem Nachteil...
    Mich stört weniger, dass ich hier und da etwas mehr bezahlen muss, als die Tatsache, dass "überschüssige Gelder" oft in den falschen Taschen landen.

    R.I.P. Fisch :-(

  7. Re: Verstörend

    Autor: Unrat 26.01.12 - 17:30

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mich stört weniger, dass ich hier und da etwas mehr bezahlen muss, als die
    > Tatsache, dass "überschüssige Gelder" oft in den falschen Taschen landen.

    Meinst du in den Taschen wo auch ein iPhone steckt?

  8. Re: Verstörend

    Autor: lottikarotti 26.01.12 - 17:32

    > Meinst du in den Taschen wo auch ein iPhone steckt?
    Du darfst dich gerne nochmal melden, wenn dir mehr zum Thema einfällt :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  4. KION Group IT, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als erster Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.

  2. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  3. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.


  1. 15:00

  2. 14:13

  3. 13:57

  4. 12:27

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:51

  8. 11:40