1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frankreich: Apple wegen…

Frankreich: Apple wegen unzulässiger iPhone-Verträge verklagt

Apple ist von Wettbewerbshütern in Frankreich verklagt worden. Der iPhone-Hersteller soll die vier Mobilfunknetzbetreiber des Landes benachteiligt haben. Es droht eine Strafzahlung in Millionenhöhe.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Frankreich: Apple wegen unzulässiger iPhone-Verträge verklagt" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Nicht die Netzbetreiber haben geklagt 1

    euscorpius | 08.04.16 12:37 08.04.16 12:37

  2. Warum Verträge unterschreiben, wenn man mit dem Inhalt nicht einverstanden ist? 5

    Internet | 07.04.16 15:43 08.04.16 09:13

  3. Was sind schon Millionen? 3

    Graveangel | 07.04.16 16:09 07.04.16 19:25

  4. Kann man Verträge nicht immer auch selbst kündigen? <kwt> 2

    plutoniumsulfat | 07.04.16 16:23 07.04.16 16:28

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg
  2. Identitäts- und Berechtigungsmanager (m/w/d)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. (Junior) Android Developer (m/w/d) InsurTech
    CHECK24, Hamburg
  4. Junior Consultant (m/w/d) Internationale Warensteuerung
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5) für 19,99€)
  2. 8,49€ (UVP 29€)
  3. 19,49€ (UVP 59€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de