1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fraport: Flughafen Frankfurt will…

wtf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wtf?

    Autor: freebyte 08.12.15 - 02:47

    Der Frankfurter Flughafen ist mitsamt seiner Korridore, Beschilderung und Wegeführung "organisch" gewachsen und gleicht tatsächlich einem Ameisennest - jeder Weg führt zum Ziel und sei es über Umwege.

    Ehe da also (eh viel zu spät) auf den Mobilen Hype aufgesprungen wird, könnten mal grundlegende Dinge verbessert werden.

    1) Kofferbadges aus dem Self-Checkin Automaten die man als Laie sofort anbringen kann ohne eine Schulung "wo ist die Klebestelle?" besucht zu haben.

    2) Ordentliche Wegeführung, frühzeitig nach Terminals sortiert (das Angebot an allen Terminals ist eh gleich, nur unterschiedliche Händler) statt bis auf den letzten Drücker kurz vor "Ende Gelände" noch ständig den Weg zu Terminal "A" auszuweisen ("Return to sender" langt auch).

    3) Und ganz wichtig: Ein Estimate, wie lange der Securitycheck im Moment dauert und das schon auf den Abflugtafeln angezeigt weil ne Menge Leute nochmal schnell rauswollen eine rauchen.

    "Interactive Airport Desk" bedeutet doch nur, dass im Ernstfall 'ne Menge Leute vor dem Touchscreen stehen und ratlos herumstochern.

    Und am Flughafen ständig das Smartphone herausholen um damit irgendwelche QR-Codes zu scannen um an eine Information zu kommen die ich auch direkt ablesen kann - ....

    fb

  2. Re: wtf?

    Autor: mikehak 08.12.15 - 07:28

    @Freebyte

    Also, ich meide wenns irgendwie geht den Frankfurt Airport. Der ist so verwinkelt und unübersichtlich, ok war etwa vor 5-7 Jahren das letzte Mal dort. Wobei ich auch sagen muss, dass es noch schlimmere gibt.

    Also ich kenn Interactice Airport Desk auf dem Airport in Singapore. Dort gibt es ihn schon seit etwa 2-3 Jahren (würd ich jetzt sagen) und wird immer noch mehr ausgebaut. Da gibt es das an jedem Eck solch ein Touch Based Grossbildschirm mit Barcode Scanner. Boarding pass Runterhalten und schon wird einem das Gate und wie man dorthin kommt angezeigt. Auch sind Sämtliche Möglichkeiten vom Airport (was in Singapore recht viel ist) aufgezeigt. Also für Ortsunkundige ist das wirklich ein gutes Tool.

    In Zürich wurde jetzt glaubs deine andere Forderung angezeigt mit der zu erwartenden Zeit am Security Check.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)
  2. evm-Gruppe, Koblenz
  3. Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  4. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel