1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fraport: Flughafen Frankfurt…

wtf?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wtf?

    Autor: freebyte 08.12.15 - 02:47

    Der Frankfurter Flughafen ist mitsamt seiner Korridore, Beschilderung und Wegeführung "organisch" gewachsen und gleicht tatsächlich einem Ameisennest - jeder Weg führt zum Ziel und sei es über Umwege.

    Ehe da also (eh viel zu spät) auf den Mobilen Hype aufgesprungen wird, könnten mal grundlegende Dinge verbessert werden.

    1) Kofferbadges aus dem Self-Checkin Automaten die man als Laie sofort anbringen kann ohne eine Schulung "wo ist die Klebestelle?" besucht zu haben.

    2) Ordentliche Wegeführung, frühzeitig nach Terminals sortiert (das Angebot an allen Terminals ist eh gleich, nur unterschiedliche Händler) statt bis auf den letzten Drücker kurz vor "Ende Gelände" noch ständig den Weg zu Terminal "A" auszuweisen ("Return to sender" langt auch).

    3) Und ganz wichtig: Ein Estimate, wie lange der Securitycheck im Moment dauert und das schon auf den Abflugtafeln angezeigt weil ne Menge Leute nochmal schnell rauswollen eine rauchen.

    "Interactive Airport Desk" bedeutet doch nur, dass im Ernstfall 'ne Menge Leute vor dem Touchscreen stehen und ratlos herumstochern.

    Und am Flughafen ständig das Smartphone herausholen um damit irgendwelche QR-Codes zu scannen um an eine Information zu kommen die ich auch direkt ablesen kann - ....

    fb

  2. Re: wtf?

    Autor: mikehak 08.12.15 - 07:28

    @Freebyte

    Also, ich meide wenns irgendwie geht den Frankfurt Airport. Der ist so verwinkelt und unübersichtlich, ok war etwa vor 5-7 Jahren das letzte Mal dort. Wobei ich auch sagen muss, dass es noch schlimmere gibt.

    Also ich kenn Interactice Airport Desk auf dem Airport in Singapore. Dort gibt es ihn schon seit etwa 2-3 Jahren (würd ich jetzt sagen) und wird immer noch mehr ausgebaut. Da gibt es das an jedem Eck solch ein Touch Based Grossbildschirm mit Barcode Scanner. Boarding pass Runterhalten und schon wird einem das Gate und wie man dorthin kommt angezeigt. Auch sind Sämtliche Möglichkeiten vom Airport (was in Singapore recht viel ist) aufgezeigt. Also für Ortsunkundige ist das wirklich ein gutes Tool.

    In Zürich wurde jetzt glaubs deine andere Forderung angezeigt mit der zu erwartenden Zeit am Security Check.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  2. Junior Produkt Manager Digital Business (m/w/d)
    MEDIENGRUPPE KLAMBT, Hamburg (Home-Office möglich)
  3. IT Logistics Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Oberviechtach, Regensburg
  4. Referent für Business Intelligence / Datenbereitstellung / Datenanalyse (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Cyberpunk 2077 16,99€)
  3. 189,90€ (Bestpreis)
  4. 79,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot