1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Free Software Foundation: Stallman…

schöne neue SJW-Welt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schöne neue SJW-Welt

    Autor: ubuntu_user 23.03.21 - 17:44

    Ich finde man kann ja über Stallman streiten, was der für Ansichten hat, besonders auf technischer Ebene.
    "die geplanten Verhaltensregeln für das GNU-Projekt deutlich abzuschwächen."

    irgendwelche Belege?

    Auch was da als sexistische Witze verlinkt ist
    (https://mjg59.livejournal.com/113408.html)
    ist doch offensichtlich ne Anspielung auf Christentum.

    Bei SJW geht es nicht darum, irgendetwas besser zu machen, sondern lediglich darum andere zu belehren und sich besser zu fühlen, bzw. Macht auszuüben. Wundert mich eigentlich, dass das aus den USA kommt und nicht von Rentnern, die mit der Radarpistole am Ortseingang stehen.

    Ich finde das echt traurig, dass man so etwas Widerlichem hier eine Bühne gibt. (mal gucken wie lange mein Kommentar hier unzensiert bleibt)
    Man sollte sich mal fragen, warum das in Asien alles besser klappt und die da ne viel bessere Kultur vom öffentlichen Benehmen haben. Da reguliert man auch schlechtes Verhalten, ohne sich als Oberlehrer aufzuspielen.

  2. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Vögelchen 23.03.21 - 18:37

    Er ist ein Mann, er hat einen Mann verbal in Schutz genommen, er macht von einer politischen Bewegung unerwünschte Witze. Er ist nicht mehr der Jüngste, er ist weiß.
    Damit hat er genug Schuld für eine öffentliche Verurteilung auf sich genommen.

  3. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: theFiend 23.03.21 - 18:47

    Ach gottchen, es ist ja sooooooooooooo traurig! Schnell holt euch den Mann im Bärenkostüm :P

  4. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Mike LeBuchet 23.03.21 - 18:51

    SJW ist ein Kampfbegriff der neuen Rechten, den vor allem Incels gebrauchen.

  5. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: ubuntu_user 23.03.21 - 18:58

    Mike LeBuchet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJW ist ein Kampfbegriff der neuen Rechten, den vor allem Incels
    > gebrauchen.

    und Incels ist ein Kampfbegriff von Linken

  6. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Muhaha 23.03.21 - 19:04

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und Incels ist ein Kampfbegriff von Linken

    Nope, so bezeichnen sich diese Leute selbst. Komm endlich im 21. Jahrhundert an und hör auf Diskriminierung nachzutrauern, als ob das eine liebenswerte, schrullige Tradition sei, die ja niemals jemandem nicht geschadet hätte ... natürlich nur, solange es einen nicht selbst trifft. Ansonsten ist das Geschrei schnell sehr, sehr groß! Inklusive dem Bedürfnis sich als Täter in eine Opferrolle zu flüchten und sich von verwirrten Seelen wie Dir auch noch in Schutz nehmen zu lassen.

  7. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: glmuser 23.03.21 - 20:11

    > und Incels ist ein Kampfbegriff von Linken
    Nicht wirklich. Es kommt vorallem von Leuten die keine Argumente mehr haben, und doch ehrlich glauben dass Beziehungsstatus den Wert einer Meinung verändert.

    Schon seltsam dass so eine Beleidigung ernsthaft im progressiven Westen überhaupt Gehör findet. Sagt viel über die Leute aus die es benutzen.

  8. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: glmuser 23.03.21 - 20:13

    > Nope, so bezeichnen sich diese Leute selbst. Komm endlich im 21.
    > Jahrhundert an und hör auf Diskriminierung nachzutrauern, als ob das eine
    > liebenswerte, schrullige Tradition sei
    Diskriminierung und Ausgrenzung war schon lange nicht mehr so hoch wie heute. Leute waren *deutlich* toleranter früher. Incel *wird* als Beleidigung verwendet, auch wenn es ursprünglich nicht so gemeint war. Schau dich mal in "sozialen" Netzen um.

  9. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: frac 23.03.21 - 20:32

    "SJW ist ein Kampfbegriff der neuen Rechten, den vor allem Incels gebrauchen."

    lachhaft

  10. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: erzgebirgszorro 23.03.21 - 20:54

    "Diskriminierung und Ausgrenzung war schon lange nicht mehr so hoch wie heute. Leute waren *deutlich* toleranter früher."

    Mumpitz. Es wird einfach nicht mehr jede Diskriminierung patriarchaler Strukturen hingenommen. Dass das irgendwelchen Memmen, die glauben die tollsten Hechte im Teich zu sein, als intolerant wahrnehmen, zeigt, wie sehr die Gesellschaft fortgeschritten ist. Leb damit und hör auf Diskriminierung vermeintlich "schwächerer" Gruppen (wie in dem Fall Frauen) zu marginalisieren.

  11. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: ZerP 23.03.21 - 21:00

    Amerika könnte von uns viel lernen. Für Verleumdung reicht bei uns ein "Kontroversen" im Wikipedia Artikel. Belege braucht es nicht und die Quelle ist natürlich seriös. Psyram [Name geändert] z. B.

    Da sind Fachpublikationen natürlich im Nachteil, muss ja erst eine seriöse Quelle wie Psyram von berichten. Aber wen interessiert das schon.

  12. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: notnagel 23.03.21 - 21:03

    glmuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nope, so bezeichnen sich diese Leute selbst. Komm endlich im 21.
    > > Jahrhundert an und hör auf Diskriminierung nachzutrauern, als ob das
    > eine
    > > liebenswerte, schrullige Tradition sei
    > Diskriminierung und Ausgrenzung war schon lange nicht mehr so hoch wie
    > heute. Leute waren *deutlich* toleranter früher. Incel *wird* als
    > Beleidigung verwendet, auch wenn es ursprünglich nicht so gemeint war.
    > Schau dich mal in "sozialen" Netzen um.
    Wann waren Leute "deutlich" toleranter, wo und wem gegenüber?

  13. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: MeisterLampe2 23.03.21 - 21:05

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch was da als sexistische Witze verlinkt ist
    > (mjg59.livejournal.com
    > ist doch offensichtlich ne Anspielung auf Christentum.

    Genau das hab ich mir auch gedacht. Ein Video davon gibt's hier: www.youtube.com/watch?v=25ejlP0uWeI

    Wie um alles in der Welt kann man das falsch verstehen? Wie zum Geier kommt man bitte darauf, dass der Typ sexistisch ist, weil er sowas sagt? Es ist doch ne glasklare Parodie anderer Religionen?

  14. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: ulink 23.03.21 - 21:22

    MeisterLampe2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Wie um alles in der Welt kann man das falsch verstehen?

    Oh, das ist einfach: Man WILL es falsch verstehen damit man dem Herrn besser am Zeug flicken kann.

  15. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Pantsu 23.03.21 - 22:20

    Ich wusste gar nicht, worum es ging, habe den Namen Stallman immer mit "irgendwas mit Linux" verbunden, und dass er cool und radikal ist, was freie Software angeht. In meiner staubigen Windows7-Welt kriege ich wohl mehr nicht mit, was sich dringend ändern sollte.
    Meine Befürchtungen bewahrheiteten sich: Es ging mal wieder nicht um die Technik oder echte Verbesserungen der Welt - sondern um die Gegend da unten. Das finde ich schade, und deswegen ist das Niveau der Debattenkultur unserer westliche Welt mittlerweile auf dem einer schlechten Drama-Serie, wie schon in den Stargate-Threads besprochen. Nur noch Interpersonal (Sex) Drama statt Leitfiguren, die unsere Moral in höhere Spheren bringen, und damit meine ich Moral im Sinne von Strebsamkeit zum Besten. Das unsere Triebe natürlich immer dabei sind, ist klar, aber die Herabsetzung darauf beherrscht nun jedes Thema. Wenn ich schon technisch nichts beitragen kann, dann will ich doch wenigstens philosophisch dazu ermutigen, gute Leistungen im technischen Bereich zu erbringen, denn davon haben alle was. Und Stallman scheint da führend gewesen zu sein, vielleicht hat er andere inspiriert. Dieses Erbe gilt nichts mehr, weil man mit Befindlichkeiten da unten beschäftigt ist - es bringt nichts, außer Hass und Verderben.

  16. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Dystopinator 23.03.21 - 22:37

    Denke das geilt sich benachteiligt fühlende Personinen auf:
    "[...] a virgin of emacs, is any female who does not know how to use emacs."

    Nur was sollen männliche Personen dazu sagen? Die sind für Stallman anscheinend nicht existent, der alte männerhassende Sexist der!

    SCNR



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.21 22:40 durch Dystopinator.

  17. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: Legacyleader 23.03.21 - 22:38

    Hui hier gehts ja ab, sollte man eigentlich nicht immer die Kunst von seinem Künstler trennen? Es ist doch das was die "SJWs" oder "Femnazis" vermeintlich falsch machen. Richard Stallmann hat vielleicht ne verschobene Meinung... gut kann sein, aber sollte man solche Leute nicht an dem Messen was sie tun?

    Es gab letztens einen Fall in dem ein Fury Dude von einer New Vegas Mod aufgeflogen ist das er anzügliche Bilder mit Minderjährigen malt... die haben ihm zum Teufel gejagt und teilweise sein ganzes Leben Online zu nichte gemacht weil er Bilder gemalt hat. Ich will den jetzt nicht in Schutz nehmen... aber der hat ja keinem was getan... außer eben kranke Bilder zu malen...

    Auch Stallmann hat ihn nur in Schutz genommen und hat Aktiv nichts getan....
    puh das ist schwierig wenn man so drüber nachdenkt...

    Also betrachte ich die Kunst und entkopple dies vom Künstler? Oder verachte ich alles was mit dieser Person zusammen hängt... wir alle machen mal Fehler und werden dafür auch ggf. bestraft. Aber ich denke das die Cancel Culture aus den USA deutlich mehr Schaden anrichtet als es die Sache Wert ist.

    Ich hasse Computer!

  18. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: wupmedude 24.03.21 - 01:53

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er ist ein Mann, er hat einen Mann verbal in Schutz genommen, er macht von
    > einer politischen Bewegung unerwünschte Witze. Er ist nicht mehr der
    > Jüngste, er ist weiß.
    > Damit hat er genug Schuld für eine öffentliche Verurteilung auf sich
    > genommen.


    Ach ja redet euch den Scheiß einfach nur weiter ein da weiß man woher der Wind weht. zum Kotzen, ganz ehrlich.

  19. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: recluce 24.03.21 - 03:09

    notnagel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > glmuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Nope, so bezeichnen sich diese Leute selbst. Komm endlich im 21.
    > > > Jahrhundert an und hör auf Diskriminierung nachzutrauern, als ob das
    > > eine
    > > > liebenswerte, schrullige Tradition sei
    > > Diskriminierung und Ausgrenzung war schon lange nicht mehr so hoch wie
    > > heute. Leute waren *deutlich* toleranter früher. Incel *wird* als
    > > Beleidigung verwendet, auch wenn es ursprünglich nicht so gemeint war.
    > > Schau dich mal in "sozialen" Netzen um.
    > Wann waren Leute "deutlich" toleranter, wo und wem gegenüber?

    Gegenfrage: wann waren die Menschen, nach Ende der 50er Jahre, je intoleranter? Seit Social Media und Cancel Culture sind wir Jahrzehnte zurückgefallen, verglichen z.B. mit den frühen 2000er Jahren.

  20. Re: schöne neue SJW-Welt

    Autor: motzerator 24.03.21 - 05:55

    Mike LeBuchet schrieb:
    ---------------------------------------
    > SJW ist ein Kampfbegriff der neuen Rechten,

    Nein, ist es nicht, ich kann mich an genug Leute erinnern,
    die sich selber in ihrem Profil genau so bezeichnen und
    sich auch so verhalten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  2. Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  3. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde
  4. über duerenhoff GmbH, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires III: Definitive Edition für 12,99€, F1 2020 für 13,99€, Mad Max für 4...
  2. 23,99€
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7,99€, A Way Out für 5,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme