Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH und FTTB: Nur 200.000…

Geht auch nicht Zuzahlung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht auch nicht Zuzahlung

    Autor: Exceeder 21.02.13 - 16:01

    Ich wäre bereit 2000 EUR für die Verlegung und den Anschluss zahlen und würde auch 60 EUR/Monat dafür bezahlen. Pustekuchen. Niemand will mein Geld. Aktuell ADSL2+ mit 2,3 MBit... Ich weiß, schneller als viele anderen. Aber trotzdem noch grotten langsam.

  2. Re: Geht auch nicht Zuzahlung

    Autor: androidfanboy1882 21.02.13 - 16:15

    Wieso gerade 2000¤ ?

  3. Re: Geht auch nicht Zuzahlung

    Autor: BulletTime 21.02.13 - 17:04

    weil das die Kosten sind, wenn man die Straße aufmachen muss.

    Bei uns wären das knappe 1400 Eur gewesen, die Unitymedia beim Kostenvoranschlag mitgesendet hat.

    Glasfaser liegt seit 10 Jahren in unserer Straße, wurde aber (durch die damalige Mietgesellschaft) nicht in die Häuser verlegt. Mittlerweile ist das hier alles Eigentum und jeder müsste für den Anschluss von der Straße in den Keller so viel locker machen.

    Achso: NRW, Stadt mit knapp 400.000 Bürgern und 2 Straßen weiter geht FTTH seit 2001.

    DSL gibt es hier auch nur mit 16mbit wovon 4mbit ankommen.

    Deutschland ist schlicht unterversorgt was Infrastruktur angeht, weil der Gesetzgeber nichts tut um sowas wie Breitband zu regulieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06